Roland Sh101 trotz Jupiter 6

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Zolo, 25. November 2013.

  1. Zolo

    Zolo Tach

    Seit Ewigkeiten hätte ich eigentlich gerne einen Sh101.. Aber der Preis ist irgendwie ärgerlich bzw. die Priorität war dann bislang doch auf anderes Equipment.
    Ich vermute ich würde den Sh101 in Erste Linie für Bässe benutzen. Moogmonsterbässe erwarte ich nicht, aber schön sahnige die sich schön in den Mix einfügen...

    Jetzt fragte ich mir gerade ob die Bässe Soundtechnisch überhaupt ein großen Unterschied zu meinem Jupiter 6 wären ?
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Im SH ist nichts cpu-gesteuert, da "stuft" und "treppt" nix beim "realtime-schraubing".
    Hatte beide leider nie parallel, der JP6 kam erst 5 Jahre nach dem SH Verkauf. Mein subjektiver Eindruck íst, dass der SH untenrum mehr drückte. Kann ich aber nicht mehr verifizieren, kann auch Einbildung sein.
     
  3. Q960

    Q960 bin angekommen

    Dez Unterschied ist nicht gross genug um beide zu rechtfertigen. Mit ein wenig Bassanhebung erreichst du mit dem JP6 zu 98% die selben Resultate! Es sei denn du brauchst den Sequenzer...
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Ne ich brauch kein Sequenzer... Das klingt doch schonmal gut. Und gut zu wissen mit der Bass-Anhebung :nihao:
     
  5. Mit der bass station 2 solltest du ähnliche resultate erzielen können
     
  6. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Ich hatte 101 und MS-404, nichts was der MS-404 nicht genau so und besser hinbekommen hätte...habe damals den 101 verkauft, weil er einfach schlechter war.
    Gut keine Tastatur, aber ich habe halt alles über MIDI gesteueret...
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Ne die BS2 ist nicht so geschmeidig im Sound und eher bischen kratzig
     
  8. Q960

    Q960 bin angekommen

    Es gibt sicher einige , die anderes behaupten. Das Filter ist sicher verschieden und gerade bei Einsatz con Resonanz klingt der Sh 101 komplett anders, aber wenn es dir um reine Bässe geht bin ich der Meinung, dass das Filter nicht ausschlaggebend ist.
     
  9. Zolo

    Zolo Tach

    Ja Resonanz hat in meinen Bässen nichts zu suchen - geschenkt :supi:
     
  10. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen


    Imho kann die Bass Station den SH-101 sehr, sehr gut ersetzen.
    Kratzig?
    Und das Attribut "geschmeidig" als Klangbezeichnung kenn ich eher aus Testberichten von Klampfen über 3000€, wenn es um die Daseinsberechtigung des Produktes geht.

    Falls Du sie nicht schon hattest würde ich es mit der BSII versuchen, gerade preislich gegenüber dem SH-101 ist sie doch sehr attraktiv.
    Und wenn sie Dich wirklich nicht befriedigt, geht sie zurück.

    SH-101 ist durchaus nett, aber preislich den Hype nicht wert.

    Wenn Du den Sequenzer eh nicht brauchst, und vielleicht auf die zusätzlichen LFO-Wellenformen verzichten kannst(sollte bei deinem Bassvorhaben so sein, oder?) wirst Du preislich(Hälfte) mit nem MC-202 oder nem CMU-810 besser fahren. Klanglich sind sie identisch...


    PS: Wenn natürlich die Haptik und Optik des SH-101 ist, dann wirst Du nicht umhin kommen das Original zu kaufen. Kann aber auch zu einer Ernüchterung führen, wenn man auf dem Boden der Tatsachen landet.
     
  11. Zolo

    Zolo Tach

    Naja die BS2 hatte ich durchaus als 101 Ersatz gekauft. Hat aber meiner Meinung nach die Soundstärken anders verteilt als die 101. Ist ja auch ok und ich nutze sie anderweitig - also nicht unbedingt für Bässe.

    Hier ein Vergleich. Am Anfang erstaunlich ähnlich aber dann hört man meiner Mineung nach ganz gut den Unterschied und was ich mit kratzig meine. Außerdem finde ich das der Filter der BS2 unten rumm bischen schwächelt im Vergleich zu Roland...

     
  12. Zolo

    Zolo Tach

    An eine 202 hab ich auch schon gedacht. Gerade für Live sehr handlich. Aber fehlt da nicht sogar Noise ? Aber leider auch recht teuer eigentlich...
     
  13. white noise ist viel besser bei der 101 :)
     
  14. Ich habe Jupiter 6 und SH-101. Wie immer: 90% der Musikhörer vor den Radioempfängern ;-) werden keinen Unterschied hören, aber für mich (und für 80% der Forumsmitglieder) werden die Unterschiede deutlich sein.

    Man mag vielleicht Juno-6 und SH-101 gegeneinander ausspielen, aber das gestackte State-Variable-Filter des JP6 kommt in Sachen Prägnanz einfach nicht gegen den klassischen vierfach-OTA des SH-101 an.

    Dazu kommt, dass der SH-101 (und der Juno) meines Erachtens das perfekte Verhältnis von Bedienweg der Regler und Parameterdimensionierung hat. Wenn es irgendeinen Synth gibt, der ein einziger Sweet-Spot ist, dann der SH-101. Rechnet man dann noch Sequencer und Arpeggiator dazu, dann ist er meines Erachtens einfach der gelungenste Synthesizer den es jemals gab.



    Achja: ich habe auch einen MS-404 und einen Prodigy, aber der SH-101 bleibt für mich trotzdem der beste Bass-Synth.
     
  15. Zolo

    Zolo Tach

    Einer muss ja immer in die Suppe spucken !! Und was hab ich mich hier so schön geheilt gesehen von meinem 101 Wunsch :sad:

    Obwohl ich könnte mich ja noch schnell zu den 20% der Forumsmitglieder einordnen die keinen Unterschied hören :floet:
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hol dir doch einfach einen, kannst doch jetzt prima vergleichen - was dann nichts ist, weg damit ;-)
     
  17. Zolo

    Zolo Tach

    Gerade ist nichts zu machen. Lichtmachine vom Auto kaputt. Wenn Geld kommt wird erstmal Auto repariert. Obwohl... :mrgreen:

    Ich ärger mich grün dass ich keinen vor ~2 Jahren oder so gekauft habe als die noch unter 500 gekostet haben.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sind doch jede Woche 2-3 bei Ebay drin (warum wohl?), allerdings will man jetzt schon 800 dafür haben :selfhammer:
     
  19. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Im YT-Vid klingt die SH viel organischer, aber es geht dir ja auch hier nicht um die BSII sondern um den Vergleich mit dem JP6
     
  20. Dave1980

    Dave1980 Tach




    das kannst du auch dieses vinyl knistern synthetisch machen das geht mit dem future retro xs auch sehr gut genau so wie grund rauschen dazumischen a la basic channel sachen. das D16 Lush-101 plugin kann das auch . denke auch der dominion 1 würde das auch hinbekommen da alle 3 osc's noise bieten .
     
  21. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Alter, Ghetto was redest Du für ein Deutsch?

    Ich so das ich verstehn kein Wort...
     
  22. Dave1980

    Dave1980 Tach



    ich erkläre dir es gerne per pm . fallst du noch das rauschen ausm ohr kreigst :kaffee:
     
  23. Vielleicht bemühst Du Dich auch einfach nur ein wenig, die deutsche Grammatik, Zeichensetzung und Rechtschreibung zu verwenden; dann hätten sogar noch mehr Leute etwas davon. Auch die Investition in ein paar vollständige Sätze soll so manchen schon vorwärtsgebracht haben.
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich finde den Klang des SH101 wirklich ziemlich deutlich anders als grade dem des Jp6, der auch spezieller ist, noch spezieller als der Jp8. Die beiden klingen deutlich drahtiger als die SHs.
     
  25. Nun, den JP8 als "drahtig" zu bezeichnen, das finde ich gewagt. Unter drahtig verstehe ich "spröde" aber auch "schlank". Und spröde ist der JP8 nie, schlank nur manchmal (der JP6 ist allerdings beides und bei dem würde ich das Attribut "drahtig" auch verwenden).
     
  26. fairplay

    fairplay Tach

    ...<OT>...

    ... :harhar: - stell Dir mal diesen Satz vor im Zusammenhang eines Männergespräches über Mädels...

    ...</OT>...
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

  28. 101 ist einfach ein killer..
    Am 101 schraubst du rum und alles klingt gut .. Immer ... Sogar nur das rauschen klingt fantastisch

    Da pupst die bassstation ab ...
     

Diese Seite empfehlen