Traumstudios

Wellenstrom

Prophet of the Juno Wave
JA, nee..... Studio ist ja auch , wie oben geschroben, für den einen oder anderen auch Instrumente und Mikrofone. Abhören brauchen auch alle, wie auch Kopfhörer, Lavalampe, usw. usf. .... diese einfache Trennung kann man so nicht vornehmen von DAW und Studio. Traumstudio ist ja nicht nur Masse, sondern vor allem auch Klasse - in der Ergonomie z.B., in der Möglichkeit der schnellen Umsetzung von Ideen, von Speicherbarkeit, perfektem Routing, ....
Diese "Showroomstudios" mögen ja schön anzusehen sein, aber es sind Schlachtschiffe. Mit einer kleinen, komfortablen Yacht kommt man auch zum Ziel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grenzfrequenz

||||||||||||
BT hat sogar mit Synths tapeziert, weshalb ja auch zurecht gefragt wurde, was denn nun eigentlich mit der Decke ist... Voll uneinheitlich, pff
 

tom f

*****
Alles gut, aber warum nicht in einem eigenen Thread?

Muss man jeden Thread denn nur um den „In Frage stellen“- Willens denn in Frage stellen?
Wieso - wo steht geschrieben, dass Traumstudios Studios sind die voll mit Synths sind ?

Dann soll man doch bitte den Thread umbenennen in sowas wie Traum Synthesizerstudios, oder Synthsammlungen in Studios.

Hier eines das ich ganz hübsch finde :)

 
Zuletzt bearbeitet:
Bitte freundlichst hier im Thread keine HW/SW Diskussion zu führen.
Wie der Threadname schon sagt, geht es um Studios und nicht um reine DAW-Arbeitsplätze.
Gerne die HW/SW Diskussion anhand der gefühlt ca 4399 schon vorhandenen Threads dieses Themas weiterführenden.

Dankeschön!
Ein eingemessener Raum mit Monitoren, Aufnahmekabine für Real Analog also Gesang, Schlagzeug, Gitarre etc., Audiorechner + mehrere Monitoren und Controllern ist Hardware und ein Tonstudio.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oh ja dann geht es hier doch nicht um Traumstudios sondern nur um Studios vollgetofft mit Synthburgen. Macht ja auch Sinn in einem Synthesizer Forum. Obwohl Synthesizer sind ja auch heutzutage aus Software, denn sie synthesizieren Klänge mit unendlichen Modulationsmöglichkeiten. Aber um die Sache Synrthesizer geht es hier ja kaum, sondern meist legdiglich um Hardware Synths.

Traurig, dabei wird in der Praxis weit mehr Software als Hardware heute eingesetzt und das hat gute Gründe.

P.S.: An Alle die ein Problem mit meiner freuen Meinungsäußerung haben und damit gegen die Freiheit des Einzelnen sind, bitte beschimpft mich per PN, das klappt in der Regel recht gut.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Es fahren auch mehr aktuelle Fahrzeuge statt Oldtimer rum, das hat auch seine Gründe... wo liegt denn jetzt genau dein Problem?

Du darfst deine Meinung hier frei äußern, aber mach doch bitte dafür einen eigenen Thread auf, kann doch jetzt nicht so schwer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

serge

*****
Du selbst hast diesen Thread "[OnTopic] Digital gegen Analog" mit diesen Begrüdungen gestartet:
Wer über das Thema Digital gegen Analog sprechen möchte, der ist hier genau richtig aufgehoben.
Der Ort hier könnte eine Möglichkeit bieten andere Thread nicht zuzumüllen, denn es kann dann immer auf das hier verwiesen werden.
Also lass doch bitte Deinen eigenen Worten Taten folgen und diskutiere das dort in Deinem Thread weiter.
 

[Artinus]

||||||||||
An Alle die ein Problem mit meiner freuen Meinungsäußerung haben und damit gegen die Freiheit des Einzelnen sind
Es ist übrigens so mit der oft gepriesenen Meinungsfreiheit das diese keine Einbahnstraße ist. Da muss man auch nicht erstmal groß "die Freiheit des einzelnen" bemühen. Wenn dir Leute sagen das sie keinen Wert auf deine Meinung legen oder in dem Fall hier halt drauf verweisen das man an der falschen Adresse ist, dann ist das ziemlich gut durch Meinungsfreiheit gedeckelt.

Man könnt natürlich auch weniger dick auftragen und beim Thema bleiben...
 

Wellenstrom

Prophet of the Juno Wave
Aber mal ehrlich, die Sache mit dem Traumstudio ist gar nicht so einfach zu definieren. Die geposteten Beispiele auf der ersten Seite z.B. sind zwar imposant und ausladend, keine Frage. Aber ist nicht Jedermanns Sache. Das bedient doch eher die reine Sammlerfraktion. Wenn man das mal so aus der Perspektive der 80er oder meinetwegen der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts betrachtet, mag es noch einen Idealzustand darstellen. Aber heute? C'mon....von fehlenden Budgets auch bei professionellen Musikern, Studiobetreibern für so'ne Schlachtschiffe mal ganz zu schweigen. Wartung und Reparatur ist auch so'n Thema...
 
Zuletzt bearbeitet:

serge

*****
Aber mal ehrlich, die Sache mit dem Traumstudio ist gar nicht so einfach zu definieren. Die geposteten Beispiele auf der ersten Seite z.B. sind zwar imposant und ausladend, keine Frage. Aber ist nicht Jedermanns Sache. Das bedient doch eher die reine Sammlerfraktion. Wenn man das mal so aus der Perspektive der 80er oder meinetwegen der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts betrachtet, mag es noch einen Idealzustand darstellen. Aber heute? C'mon....von fehlenden Budgets auch bei professionellen Musikern, Studiobetreibern für so'ne Schlachtschiffe mal ganz zu schweigen. Wartung und Reparatur ist auch so'n Thema...
Das will ich nicht in Abrede stellen – aber auch das wäre ein Thema für einen anderen Thread. Worum es in diesem Thread gehen soll, hat der Threadstarter doch geschrieben:
wenn ihr ähnliche traumstudios (bitte mit eindeutigem synth fokus!!!) habt oder irgendwo kennt - bilder bitte posten!
Stattdessen finden sich hier seit fast vier Seiten off-Topic-Beiträge. Muss doch nicht sein.
 

tom f

*****
Das steht in der Eröffnungspost dieses Threads:
Als würde man bei jedem so generellen Thread das Eingangspost lesen - dazu gibt es ja auch Titel und sogar - immer wieder mal - den Hinweis von Moogulator eindeutige Titel zu verwenden.

Aber - JA - wenn es nun im Eingangspost so steht besteht wohl auch kein Grund auf was Anderes zu beharren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grenzfrequenz

||||||||||||
Der Titel sollte am besten in „Traum Synth Sammlungen“ oder „Traum Rumpelkammern“ umbenannt werden. Selbst bei dem Video mit der riesigen Synth Sammlung von BT steht kein einziger Synth im Mittelpunkt des Studios sondern ein Rechner und ein Monitoring System.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Da war die Kamera auch soooo lange drauf, weil es ja soooo interessant ist.

Übrigens, bei Media Markt kann man den Newsletter abonnieren, sind immer mal wieder Monitore dabei...für die die sich sowas gerne anschauen.
 

ARNTE

Ureinwohner
Danke mal kurz an Serge, der hier versucht "meinen" Thread zu retten (und dabei wohl auf verlorenem Posten steht...).

An alle, die diese Thread Idee aus welchen Gründen auch immer blöd finden: Es steht Euch selbstverständlich frei diesen zu meiden und einen eigenen auf zu machen.

Ich finde es jedenfalls nahe liegend, dass es in einem primär Synthesizer Forum auch einen Thread zu besonderen Studios mit eben primären Synth Fokus gibt.
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
Vielleicht ist es dann einfach nur im falschen Subforum gelandet? Hier handeln die meisten Threads von Monitoren, Studiomöbeln, ergonomischer Aufstellung und Outboard Gear...
 

serge

*****
Ich denke, der Thread ist hier schon richtig, immerhin heisst es in der Beschreibung des Studio-Subforums "…Studio-Fotos zur Inspiration…".

Und wenn ein Traum keine Inspiration sein darf, dann weiß ich auch nicht weiter…
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
Also ist der Thread im richtigen Subforum, hat die richtige Überschrift und die Forenpolizei kommt angerückt wenn man einen Nebensatz aus dem ersten Post nicht beachtet
 

Feedback

Individueller Benutzer

micromoog

Rhabarber Barbara
Wenn wir schon in einem visuell geprägten Thread sind:

Avatare mit hohem Grünanteil finde ich mittlerweile äußerst nervend
 

Grenzfrequenz

||||||||||||
Vielleicht kann man ja den ersten Post ja bei sowas auf jeder Seite oben „angepinnt“ anzeigen lassen, um sein solches Malheur in Zukunft zu vermeiden. Also ich lese nicht immer den ersten Post bzw später den ersten Post erneut und sich immer überall an den jeweils ersten Post zu erinnern wird durch das Formulieren einfacherer Sätze wohl kaum zu erreichen sein.
 


News

Oben