Twisted Electrons MEGAfm | 12-Voice FM Synth mit Knopfbedienung!

Thomasch

MIDISynthianer
Mit Encodern statt Pots und Slidern, nem richtigen Display und mit mehr Speicherplätzen hätte der mich wohl auch interessiert.
 
Hoffentlich für den! Der Hersteller ist nicht groß und ich denke so schnell wird es das in der Form eh nicht geben.
Die Teile von TE gibt es idR nicht ewig, irgendwann sind die halt ausverkauft und eine neue Charge machen - das lohnt sich oft nicht. Außer es gibt sehr sehr viele Anfragen.

Nur mal so, weil einige diese Vorgehensweise bei kleineren Herstellern ggf. nicht kennen.
 

Tax-5

Moderator
Die Twisted Electron Sachen sind wirklich sehr interessant und der Support ist super. Warum also nicht eine kleine Firma unterstützen?
Ich werde langsam aber sicher zum TE-Fanboy....leider sind die Geräte von denen relativ teuer....
 

Niki

||||||||||
Ich mag auch die Firma.
Die Geräte haben alle einen eigenen sound der anders nur schwer bis kaum hinzukriegen ist.
Suport hatte bei mir auch funktioniert.
 

ACA

|||
Danke! Lassen sich ähnlich dem DX7 auch Instrumente (E-Piano, Flute, Organ, ...) imitieren?

https://www.youtube.com/watch?v=F3rrjQtQe5A


Konntest du u.U. schon testen wie das klingt?
Dafür ist er nicht geeignet. Am ehesten gehen gut Orgelsounds.

Der MEGAfm steht für einen rauschigen, verzerrten, und digitalen Grundsound.
Die Parameter Auflösung ist nicht wirklich fein aufgelöst. Die ENV reagiert eher gestuft, ein sauberes weiches Release ist zum Beispiel nicht möglich.
Eben ein LoFi Biest mit Charakter.
 
Danke! Lassen sich ähnlich dem DX7 auch Instrumente (E-Piano, Flute, Organ, ...) imitieren?

https://www.youtube.com/watch?v=F3rrjQtQe5A


Konntest du u.U. schon testen wie das klingt?
Der MegaFM hat 4OP, kann also in gewissem Rahmen ähnliches wie der 6OP DX7, aber nicht ganz so komplex, die klassischen E-Piano-Dinger gehen schon - aber der MegaFM will schon auch die LoFi Ästhetik betonen. Anders als zB Reface Dx, der hat sehr viel Druck und ist very HiFi. Quasi der Gegenentwurf. Gibt ja einen Programmer dafür.
 

ACA

|||
"die klassischen E-Piano-Dinger gehen schon"

Eigentlich eben nicht, da man kein sauberes weiches Release hat und dazu Velocity auch nur einfach zu nutzen ist.
Velocity ist glaube ich nur Monophon, weil es über den LFO geht und der ist global für alle Stimmen. Habe es jedoch noch nicht probiert.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
der hat sehr viel Druck und ist very HiFi
Das würde ich so nicht unterschreiben wollen, sobald man in die fixed Frequency Trickkiste greift, klingt er auch ziemlich rau und böse, aber die Störungen die der er MEGAfm der FM zufügt, z.B. wenn man ihn was die Dynamic betrifft an die Grenzen treibt, müsste man vielleicht mit Hard Limiter und Rate Reducer als FX hinzufügen.
 
Der Grundsound - es geht darum, dass es eben möglich ist und Druck ist gerade etwas was sie nicht alle können - lofi hingegen schon eher .. aus Lofi kriegt man nur eher schwer das umgekehrte hin
 

siebenachtel

|||||||
Kürzlich kam der MEGAfm bei mir an. Er ist herrlich LoFi. Habe damit gleich ein Demo Sound Video gemacht.
gut gemacht, genau richtig !.........hätte mich jetzt fast angefixt, muss aber prioritäten setzen, erstmal.

interessant wäre auch ein paar spezifisch porgrammierte sequenzierte linien über ne elektron inkl. p-locks über midi.
Digitakt z.bsp. Denke das MegaFM Teil müsste doch perfekt zum DT passen ;-)
 

ACA

|||
Ein weiteres Video mit dem MEGAfm und verschiedenen Geräte Kombinationen möchte ich noch machen. Eine Kombi mit DT wäre vorgesehen.
Halt ich korrigiere, den DTO will ich benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Ni2617+

Guest
Die Parameter Auflösung ist nicht wirklich fein aufgelöst.
Woran liegt das? An der der Firmware oder den Reglern?

Velocity ist glaube ich nur Monophon, weil es über den LFO geht und der ist global für alle Stimmen. Habe es jedoch noch nicht probiert.
Es gibt ein Firmware Update: "MOD wheel, Velocity and aftertouch can now override the LFO when its rate is zero."

Heißt das, Velocity lässt sich ganz normal nutzen?

Favorisierte Tracks: Relax & Sam´s Barber
Sam's Barber ist doch was Bekanntes, oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ACA

|||
Woran liegt das? An der der Firmware oder den Reglern?
Wahrscheinlich liegt es an den Parametern die einfach nicht mehr Werte haben. Feedback hat zum Beispiel 7 Stufen.
Besser Aufgelöst ist unter anderen "Total Level" mit 63 Stufen.

Es gibt ein Firmware Update: "MOD wheel, Velocity and aftertouch can now override the LFO when its rate is zero."

Heißt das, Velocity lässt sich ganz normal nutzen?
Theoretisch ja, habe es aber noch nicht probiert. Und gilt nicht für MPE.
 
N

Ni2617+

Guest
Also könnte TE theoretisch noch Stufen hinzufügen? Ich denke, ich kauf mir die Kiste in Sommer. Dieser LoFi Sound hat's mir echt angetan.
 


News

Oben