Verkabelung, Monitorstative

marco93

Moderator
Frage ist vielleicht etwas gagga, aber wenn ihr hinter dem Tisch Monitorstative stehen habt, führt ihr dann die Anschlusskabel vom Tisch zuerst auf den Boden, dann dort zu den Stativen und dann hoch zur Box?
Komme ich hier fast auf 3 Meter ... Gleiche länge dann auch für beide, oder? Denke ich werd mir die Jaspers 80-113 Black Edition holen.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Tja, einfach schauen, dass man die Kabel für sich sinnvoll / schön verlegt. Hier muss man nicht jeden cm bzw. Meter sparen. Denke da z.B. an große Studios mit großen Räumen und großen Monitoren. Bei mir sind Kabel auch teilweise recht lang, weil Monitore über die ganze Wohnung verteilt sind. Kein Problem, und klar muss man Kabel nachkaufen, wenn keine passenden da sind. Gut, manche nehmen Kabel als Meterware und löten selber. Es gibt aber eben auch fertige Kabel mit Steckern in verschiedenen Längen zu kaufen. ;-)
 

tichoid

Maschinist
wenn die etwas länger sind dann kann man auch mal bisschen was umstellen oder verschieben.. man ist flexibler

(dabei gehe ich allerdings von mir aus, ich baue bei mir öfter mal was um und versuche ständig den Platz besser auszunutzen)
 
Kann schon einen Kabelladen aufmachen
So geht es hier wahrscheinlich den meisten.
Kabel gibt es nur in zwei Längen:
Zu kurz
Zu lang
Dies ist immanent bei jeder Verkabelung.

Frage ist vielleicht etwas gagga, aber wenn ihr hinter dem Tisch Monitorstative stehen habt, führt ihr dann die Anschlusskabel vom Tisch zuerst auf den Boden, dann dort zu den Stativen und dann hoch zur Box?
Wenn ich die Wahl hab mache ich es so und lass die Kabel etwas länger, um die Stative oder den Tisch noch ggf.verschieben zu können.
 

marco93

Moderator
Es gibt nicht einmal 5m (ausser von der Cordial Proline Serie). Dann wären es also 6 m und damit fast doppelt so lang, wie sie sein müsste. So, jetzt noch Kaltegerätekabel. Am besten auch 4 Meter.
 

Lauflicht

x0x forever
Ich habe mich schon so oft über zu kurz gekaufte Kabel geärgert, die dann schlimmstenfalls nach kleiner Setup-Änderung noch "spannen". Daher kaufe ich grundsätzlich nur noch Kabel mind. 1 Meter länger als ich eigentlich brauche. :)
 

Thomasch

MIDISynthianer
Von alleine schrumpfen oder dehnen sich die vorkonfektionierten Kabel nun mal leider nicht auf die passende Länge. :D
Leg dir am besten nen billigen Lötkolben zu und kauf Meterware von der Rolle.
Bei Kabel Meterware hat Sommer Cable ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältniss.
Für die Stecker am besten was von Neutrik.
Wie man Kabel lötet und repariert gehört meiner Meinung nach zu der Art von Grundwissen, das man als (Home-)Studiobesitzer unbedingt beherrschen sollte.
 

marco93

Moderator
Von alleine schrumpfen oder dehnen sich die vorkonfektionierten Kabel nun mal leider nicht auf die passende Länge. :D
Leg dir am besten nen billigen Lötkolben zu und kauf Meterware von der Rolle.
Bei Kabel Meterware hat Sommer Cable ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältniss.
Für die Stecker am besten was von Neutrik.
Wie man Kabel lötet und repariert gehört meiner Meinung nach zu der Art von Grundwissen, das man als (Home-)Studiobesitzer unbedingt beherrschen sollte.
Kabel löten ist eigentlich kein Problem (mach ich geschäftlich ständig), Lötkolben hab ich auch. Werd ich machen.... Hatte eben schon nach Steckern geschaut.
 

marco93

Moderator
Ist das eigentlich kurzschlussicher? Sollte nichts passieren bei den Signalen, (line out / line in) oder?

Mir fehlt noch ein Lötmännchen.
 

marco93

Moderator
XLR : (MALE) hab ich Neutrik NC3 MXX da kannst du alternativ dann noch farbige Neutrik BXX Tüllen montieren.
Klinke: (Stereo für symmetrische Kabel) Neutrik NP3 X(bis 7mm Kabeldurchmesser) + farbige Neutrik BPX Kodierringe.
Danke. Preislich kommt das ja schon nahe ans Fertigkabel. Ca.11 Euro für ein 5m Kabel.
 

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Ein weiterer Vorteil von Selbst-Machen: Hat man ein paar gängiger Stecker und etwas Kabel-Meterware auf Vorrat gekauft, hat man ein neues Kabel, was benötigt wird, so schnell, wie schnell man löten kann und nicht wie schnell der Online-Shop + DHL brauchen. :)
Kann schon einen Kabelladen aufmachen
Da hat man dann eben auch etwas Kabel-Meterware und gängige Stecker auf Vorrat, oder? :lol:
 

marco93

Moderator
Ich fuhr eben bei Sommercable vorbei und hätte die Kabel direkt dort abgeholt. Geht aber nur mit vorheriger Bestellung.
 

micromoog

Rhabarber Barbara
Bis man da mach Straubenhardt gekurvt ist wird man ja seekrank, Grüße beim nächsten mal Pascal Miguet von mir :)
 

Thomasch

MIDISynthianer
Ich würde das Primus SW empfehlen, das liegt preislich auch noch im Rahmen.
 


Neueste Beiträge

News

Oben