Was ist auf Software ebene vergleichbar mit Eventides Harmon

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Plasmatron, 1. Januar 2006.

  1. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    Ein Kumpel und Rechner fetischist kann nicht glauben das es so ein Modulares Effektsystem wie die Eventide Harmonizer Teile nicht auch als Software gibt.. Als einzigstes wäre wohl noch Reaktor vergleichbar auf Software Ebene ? ? oder gibts doch noch was
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/symbolicsound>Kyma/Capybara</a> ;-) aber wenn man ehrlich ist gibt es das Teil SO und mit dem SOUND garnicht als Software.. apfel vs. birnen problem..
     
  3. Reaktor dürfte von der FX Qualität einfach nicht ran kommen. Ich denke Eventide und die anderen großen haben einfach kein Interesse PlugIns aus ihren Produkten zu machen. Die Gefahr von Raubkopien ist einfach zu groß. Bisher ist ja fast alles irgendwann gecrackt worden. Für andere Firmen dürfte sich der Entwicklungsaufwand für gut klingende Algos nicht lohnen, die Gewinnspanne bei PlugIns ist da zu gering. Eventide, Lexicon und TC haben ja über Jahre ihr Know-How entwickeln und perfektionieren können. Auf der Softwareschiene wird wohl eher der Faltungsansatz weiterentwickelt, oder wie Cakewalk (V-Phrase) es gemacht hat einige Technologien gekauft und als fester Bestandteil in den eigenen Sequencer integriert.
    Interessant wäre eine PowerCore ähnliche Lösung, aber zumindest vor ein paar Jahren schien bei Eventide keiner dran interessiert zu sein. [Spekulationsmodus=ein]Ein Orville dürfte einfach wesentlich mehr DSP-Leistung haben als eine Powercore. Eine DSP Karte mit ähnlicher Leistung dürfte dann fast soviel Kosten wie ein Hardware Eventide[aus]
    Ich fände einen Virus TI ähnlichen Ansatz sowieso besser auch wenn der TI wohl beweißt wie schwierig dieses Unterfangen ist.

    Schade, dass MLan irgendwie nicht durchgestartet ist. MLAn (erweitert um die Möglichkeit externe Geräte als VST Plugin laufen zu lassen) hätte das Zeug die Hard vs. Soft Grabenkämpfe zu beenden.
     
  4. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    bei meinem Erkundungsflug habe ich gesehen das es von Waves eine externe DSP Karte gibt !
     
  5. Die Waves Kisten sind durchaus interessant, allerdings habe ich die besondere Stärke von Eventide immer in den wohlklingenden Special FX / Pitch Programmen und den Modultaions FX gesehen. Im DSP 7000 gab es Programme, die aus einem einfachen Signal kompletten gutklingenden Wall-Of-Sound gemacht haben, oder einer guten Gitarren/Gesangs Aufnahme so richtig die Krone aufgesetzt haben.

    Ich muss allerdings eingestehen, dass ich das letzte mal vor 3 Jahren die Waves Plugins gehört habe. Da kann sich viel getan haben.

    Generell sind die Eventides wahrscheinlich für akustische Instrumente sinnvoller als für Electronic. Eventide ist halt dem Wohlklang verpflichtet.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    es spielt nicht nur die anzahl sondern auch die qualität der software eine rolle, daher ist anzahl der DSPs NULL kriterium für guten klang..
     
  7. Plasmatron

    Plasmatron recht aktiv

    aber für echtzeitbearbeitung ohne Moserfukin Latenz ;-)
     

Diese Seite empfehlen