Welchen Monitor an M1 MacMini

keymilan
keymilan
|
Hallo,
ich habe vor in die Apfel Welt zum M1 Mac Mini zu wechseln.

Scheinbar soll es noch Probleme mit diversen Monitoren geben.

Welche 27-32 Zoll Monitore nutzt ihr erfolgreich und ohne Probleme.

Ich mache auch Bildbearbeitung, aber nicht vorrangig.

Grüße und Danke
 
GlobalZone
GlobalZone
|||||||||||
Wenn die 27" Version des iMac M1 ebenso attraktiv im Preis ist, würde ich das nehmen und noch etwas Geduld haben.

Gerade wegen der Bildbearbeitung. Apple ist diesbzgl sowas wie Industriestandard
 
Moogulator
Moogulator
Admin
4k Monitor oder auch 5k sind möglich - ich habe am iMac einen 27" 4k Monitor für gut 250€ - also "billigmonitor" - weil ich einfach nie mit nur einem auskomme - am Mini würde ich 2 davon nehmen oder über 5k nachdenken, ist aber so speziell, dass man doch bei 2x 4k landen wird..

Gute Farbe und sowas kostet mehr - aber es ist absolut erträglich mit dem Teil von LG was ich habe..
https://www.amazon.de/gp/product/B07PVW7BMQ/ref=ppx_yo_dt_b_search_asin_title?ie=UTF8&psc=1

Würde auch über größere Displays nachdenken für DAW - ich würde heute lieber etwas größer haben (wollen). Fernseher gibt es da auch - die haben sowieso meist passende Anschlüsse (HDMI und so) Adapter brauchst du zu 99% sowieso..

Für Bildkram nutze ich den iMac, für alles andere den anderen - ich würde sagen - Farbtreue und so ist ok, man kann ihn gut einstellen und ich bin auch zufrieden, mit dem den ich davor hatte war das nicht so - der war bisschen zottelig - ich hab deshalb auch ein IPS Panel gewählt, ist besser.
 
ucis
ucis
||||
hier am MacMini M1 hängt ein Samsung U28E590 28 Zoll 4K Monitor und läuft ohne Probleme.
Er schaltet sich auch nach Beendigung des Ruhezustand immer direkt ein.
... ich betreibe ihn direkt über HDMI
 
aven
aven
|||||
Ich bin ja bei 32 Zoll geladet.

>40 Zoll und 4k war mir dann doch von der Fläche zu groß und von der Schrift zu klein.

32 Zoll und WQHD (2560x1440) sind für meine Ansprüche ein sehr guter Kompromis,
das Gerät ist jetzt nicht ganz so groß, bietet viel Platz auf dem Desktop und der DAW und die Schrift ist
gut zu lesen.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
Achtung - als Macuser mag man auch 4k und mehr weil du damit Retina machen kannst, mit 2.5k geht das nicht - das sieht man auch.
 
keymilan
keymilan
|
Ich bin ja bei 32 Zoll geladet.

>40 Zoll und 4k war mir dann doch von der Fläche zu groß und von der Schrift zu klein.

32 Zoll und WQHD (2560x1440) sind für meine Ansprüche ein sehr guter Kompromis,
das Gerät ist jetzt nicht ganz so groß, bietet viel Platz auf dem Desktop und der DAW und die Schrift ist
gut zu lesen.

Und bei welchem Monitor bist du gelandet, oder hab ich etwas übersehen?
 
einseinsnull
einseinsnull
[nur noch musik]
jedenfals dran denken, dass mehr als 2 monitore bei dem rechner nicht geht.

es gibt zwar funktionierende workarounds das über USB 3 doch hinzubekommen, aber es gibt z.b. keine eGPU unterstützung.
 
 


News

Oben