welches win7 für musik; 32 oder 64 bit '

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von siebenachtel, 6. April 2012.

  1. siebenachtel

    siebenachtel aktiviert

    Hallo,
    werde ein laptop benötigen, wahrscheinlich win7:
    kurz antworten ist absolut ok ;-)


    1. muss ich da 32 oder 64 bit nehmen oder ist es egal ? ( rein für musik/ ableton +wenig FX )
    was empfehlt ihr ? die hauptsoftware werde ich komplett neu besorgen müssen ( live und ein paar wenige plugins )

    2. will ich meine alten Cubase und wavelab draufladen werde ich eh updaten müssen nehme ich an, egal ob 32oder64 win7, oder ?

    3. hmmm, kann man nordmodular editor und G2 editor auf win7 (32+64? )laufen lassen ?

    4. ansonsten nehme ich an win7 home edition

    5. internet PC soll auch win7 bekommen, egal, 32bit od. 64 ?
    kann man das auf mehreren rechner installieren ? (wohl eher nicht oder ? )
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert

    Ist Ableton schon 64bittig ?

    gerade gefunden http://www.ableton.com/de/pages/faq/win ... faq_3_link

    also, wenn du mindestens 6, besser 8 Gig im Rechner hast, win 7 64 , sonst win7 32

    Auch unter win7 64 kannst Du 32 bittige Applikationen installieren, dier haben dann mehr Speicher zur Verfügung als unter 32 bit (fast 4 gig statt 3,2)
     
  3. siebenachtel

    siebenachtel aktiviert

    keine ahnung, ich weiss gar nichts mehr. :oops:
    ( Ich bin seit 6 Jahren weg vom musikPC) ( hab natürlich jetzt dein link gelesen )

    Ich entnehme deinem post folgendes:
    musiksoftware ist wohl in aller regel 32bit.
    Win7-32 unterstützt nur 4GB RAM, win7-64 unterstützt 8GB auch bei 32bit applikationen.
    richtig ?

    (uzum RAM amch ich grad nen eigenen therad auf :oops: finds so besser)
     
  4. mink99

    mink99 aktiviert

    Ist ganz einfach

    XP unterstützt 3-4 Gig insgesamt
    Win 7 32 auch
    Win 7 64 unterstützt
    .... Bei 64 Bit Applikationen viel mehr
    .... Bei 32 Bit Applikationen 4 Gig pro Applikation, die aber auch eingebaut sein müssen

    Eine 32 Bit Applikation kann nur 32 Bit Effekte und Plugins nutzen
    Eine 64 Bit Applikation kann nur 64 Bit Effekte und Plugins nutzen.

    Die wichtigsten fx gibt es in 64 Bit
    Die wirklich guten nicht.

    Win 7 64 Bit ist bei gleicher Hardware ca 15 % langsamer als XP braucht aber dafür mehr Speicher .

    Also tip:

    Win 7 64 Bit , home reicht , 8 oder 16 Gig und ableton 32 Bit installieren
    Bei nur 4 Gig möglich
    XP 32 Bit


    Gruss
    Mink
     
  5. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Ersteres stimmt, Zweiteres nicht. 32Bit-Anwendungen bekommen immer nur 2 GB physisches RAM.
     
  6. mink99

    mink99 aktiviert

    MS-Dokumentation
    The /3GB switch allocates 3 GB of virtual address space to an application that uses IMAGE_FILE_LARGE_ADDRESS_AWARE in the process header. This switch allows applications to address 1 GB of additional virtual address space above 2 GB.


    Der Switch ist unter XP ab sp2 standardmässig gesetzt, alle wichtigen daws nutzen die IMAGE_FILE_LARGE_ADDRESS_AWARE Features

    ob das Windows 7 WOW genauso reagiert weiss ich nicht,
    in jedem Fall Korrekt wäre "Auch unter win7 64 kannst Du 32 bittige Applikationen installieren, dier haben dann mehr Speicher zur Verfügung als unter 32 bit (fast 4 gig pro applikation)"

    Fakt ist,

    Entweder XP und 4 GIG (auch wenn nicht all genutzt werden)
    oder W6 64 mit 8-16 GIG

    und da sind wir uns ja einig.....
     
  7. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Sehr viele Gerätetreiber kommen damit nicht klar! Insbesondere Grafikkarten mit mehr als 512 MB eigenem RAM laufen fast nie mit dem /3GB Switch.

    Wo steht Ersteres, bitte? Ich betreue ja noch knapp 100 XPSP3-Maschinen, und bei denen ist das nicht der Fall.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Tja, Computer, da ist alles so schnell - da ist nichts für immer, deshalb kann man eigentlich sich die Sache auch einfacher machen und für JETZT das richtige nehmen. Für 64Bit gibt es EINIGES nicht MEHR, was aber nur wichtig ist, wenn du schon verzichten MUSST. Wenn du jetzt aufbaust, dann ist aktuell immer eine gute Wahl, da die Vorteile dann schon auf der Hand liegen. So würde ich jedenfalls entscheiden: Schon viel da? Dann schauen, was wirklich wichtig ist und das zur Entscheidungshilfe nutzen. Ewig ist in computerisch so 2-4 Jahre, danach ist alles total anders und viele Software gibt es bis dahin schon gar nicht mehr.
     
  9. mink99

    mink99 aktiviert

    Man könnte sich jetzt MSDN-Scripts zitieren,

    Aber ich beuge mich der Weisheit des Moogulator
    weil das ist genau der Punkt....

    Neuanfang --> 64 bit
    Kompatibilität --> 32 bit
     
  10. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Genau da steht das mit XPSP2 eben nicht, sondern der deutliche Hinweis auf die Probleme mit Grafikkarten (was den Switch als Default-Einstellung auch unplausibel macht):
    http://msdn.microsoft.com/de-ch/library ... 32(v=VS.85).aspx

    Aus eigener Erfahrung kann ich das auf Videoschnitt (z.B. Avid Liquid) und sogar Firewire-Audiointerfaces (z.B. zwei ältere von Presonus, genauen Typ habe ich nicht mehr im Kopf) erweitern.
     
  11. BBC

    BBC -

    also Win XP SP2 hat definitiv NICHT standardmässig den 3 GB switch eingestellt. Den musste ich nämlich erst nachträglich einfügen....

    Derzeit hab ich Win 7 32bit laufen, auch mit dem 3 GB switch und bisher noch keine Probleme.....habe aber auch eine Grafikkarte mit nur 512 MB RAM.
     
  12. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Bei 7 dürfte der Switch auch unproblematischer sein. Das kann übrigens auch in 32 Bit mehr als 4 GB Speicher adressieren, ist aber lizenztechnisch auf 4 GB beschränkt. Gibt Leute, die patchen die Beschränkung weg, um mehr als 4 GB mit Hardware ohne 64-Bit-Treiber nutzen zu können.
     

Diese Seite empfehlen