Wie "laut" produziert ihr?

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Thx2, 17. August 2014.

  1. Thx2

    Thx2 -

    Hi zusammen,

    Ich wollte euch persönlich mal fragen auf welcher Lautstärke ihr bei euch im Studio so abhört wenn ihr produziert.
    Ich persönlich wurde nun schon öfter darauf angesprochen das ich wohl verhältnismäßig sehr laut abhöre, so zwischen -6 und 0db. (dbFS)

    Viele hören wohl gerne so mit -20db ab was dann doch nen kleiner Unterschied ist :mrgreen:
    Würde mich interessieren wie ihr das so macht ;-)

    lg
    Michael
     
  2. Zotterl

    Zotterl Guest

    Je leiser um so besser.
    Lautheit macht mitunter unkritisch.
     
  3. Zolo

    Zolo aktiviert

    Was soll das für ein Unterschied machen ?
     
  4. Wovon reden wir? Von der Lautheit der Abhöre nach den Wandlern oder mit wie viel du die Wandler anfährst?

    Vor den Wandlern --> so laut ohne das es clippt
    Nach den Wandlern --> am Verstärker so laut, das man lange Zeit ermüdungsfrei hören kann. Dabei kann man auch gerne mal lauter drehen oder sehr leise. Alles ist erlaubt, nichts ist ein muss.
     
  5. Frag ich mich auch gerade.
    Ob -6db oder 0db, ist doch wursch wenn du deine Abhöre dafür aber lauter drehst. Wichtig ist das man mit "Zimmerlautstärke" mischt. Ich mische sogar mit weit weniger. Master dabei immer auf 0db und den überschreite ich auch nie.

    Laut verzerrt nur den Eindruck. Auf laut denk man komischerweise immer ein mix sei besser als er tatsächlich ist.

    Richtig austesten tu ich auf Arbeit, im Auto, auf Handy beim Rauchen im Bad usw. Da höre ich den Mix immer leise und laut gegen, korregiere dann aber in der DAW wieder im leisen Zustand.
     
  6. Ich mische immer sehr leise ab, so gibt es auch weniger Probleme beim Beurteilen der Bässe.
    Übrigens wird die Lautstärke nicht in dB gemessen ;-)
     
  7. Thx2

    Thx2 -

    Es geht um die ABHÖRLAUTSTÄRKE.
    Mein System läuft komplett Digital, ich höre immer zwischen -6db und 0db ab. dbfs, wie weiter oben schon erwähnt.

    Hoffe nun ist es verständlich ;-)

    lg
    Michael
     
  8. Sind deine Boxen auch Digital? Wie gesagt dien dB kein Maß der Lautstärke. Ein Beispiel: es macht schon viel auß, ob du eine PA mit 0dB Musik anfährst, oder aber kleine PC Monitore. Auch spielt es dabei eine Rolle, wie deine Boxen (zB Aktiv) eingestellt sind. Und noch ein anderes Beispiel: ich mixer immer so, dass ich unter 0dB bleibe, aber dennoch höre ich sehr leise ab. Warum? Weil ich die Lautstärke über einen Monitorcontroller einstelle. Du siehst, dB sind kein Maß der Lautstärke.
     
  9. Zolo

    Zolo aktiviert

    Haha er meint ob er die Lautstärke absenkt die in die Boxen gehen. Sagt natürlich 0 darüber aus wie laut die Boxen eingestellt sind :mrgreen:
     
  10. Thx2

    Thx2 -

    Boxen/Endstufe sind volles Roher aufgedreht.
    Wie sollte ich sonst eine Präzise aussage über den Tatsächlichen DB Wert machen können?

    Abgesehen davon, mir geht es hier auch weniger um Technische Daten
    sondern einfach ob ihr eher laut, sehr laut oder eher leise abhört ;-)
     
  11. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ach wenn ich immer lese was du die Pferde verrückt machst und was du alles fürn Zeug ausm Internet glaubst...

    Gibts eigentlich von dir was zu hören ? Würd mich mal interessieren wie so unglaublich teure Kompressoren etc klingen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    @Thx2
    [​IMG]

    Ein Schallpegelmessgerät misst so was.
     
  13. Thx2

    Thx2 -

    Sowas wäre natürlich perfekt, ich bezweifel aber fast das sowas jeder rumliegen hat um mal eben zu messen. :supi:
     
  14. mookie

    mookie B Nutzer

    Da gibts sicher auch was für +1000€
     
  15. Psychotronic

    Psychotronic engagiert

    kurz über der hörschwelle.
     
  16. Physical Evidence

    Physical Evidence er leuchtet fast

    Einsteigergerät ?
     
  17. Thx2

    Thx2 -

    Ach was ich lad mir einfach so nen lustiges Iphone App, das misst sicher extrem zuverlässig :mrgreen:
     
  18. Kommt das inzwischen alles aus dem Server?
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    wie soll das verständlich sein ?

    auch bei einer digitalen abhöre ist am ende eine für das system spezifische analoge lautheit vorhanden

    dynaudio air 6 bei 0db ansteuerung sind weit leiser als dynaudio air 20

    würde ich meine aktiven analog monitore mit der maximalen aussteuerung auf digitaler ebene - also 0 db am rechner - anspielen, dann wären hier ein evtl. ein paar fenster kaputt.



    aber zu deiner frage: ich höre leise ab, denn jeder mensch der das länger machen will muss leise abhören - mit 40 taub zu sein nützt keinem was und da lauter subjektiv immer besser klingt und parallel das gehör ermüdet (und manche dann noch lauter drehen) ist es ratsam eine lautstärke zu fahren bei der die wahrnehmung konstant gleich bleiben kann.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    da liegt deinerseits ein denkfehler vor, denn das signal, das aus den lautsprechern kommt ist nicht digital und deine ohren auch nicht ;-)
    die abhörlautstärke kann man in db/spl angeben, in der einschlägigen literatur finden sich werte zwischen 80 und 85 db/spl, das ist schon lauter als sog. zimmerlautstärke, aber doch noch weit entfernt von discobeschallung.

    ich höre die meiste zeit etwas leiser ab.
     
  21. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Ich persönlich bin absolut unfähig irgendwas sinnvolles zusammenzumischen, wenn die Lautsprecher moderat (Zimmerlautstärke) eingestellt sind oder noch lauter. Mir kommts dann so vor, dass es fast nichts bringt, wenn ich an irgend einem Kanal rumdrehe. Ich MUSS also leise abmischen!

    Hat aber sicher auch was mit dem individuellen Gehör zu tun. Wie gesagt, ich kann bei mittlerer bis hoher Lautstärke überhaupt nichts mehr differenzieren, bei anderen könnte es aber ganu andersrum sein.
     
  22. khz

    khz D@AU ~/Orwell # ./.cris/pr.run

    Leise würde ich sagen. Um alles^foo zu hören braucht man idealerweise nicht laut aufdrehen. Auch ist es über Stunden angenehmer IMHO.
     
  23. Ist die mucke gut, lauter
    Ist die mucke schlecht, leiser
    Sonst zeigt die der nachbar einen vogel, bein nächsten treffen im treppenhaus.
     
  24. Bernie

    Bernie Anfänger

    ich höre eher leise ab, das was man so Zimmerlautstärke nennt. Wenn der Pegel zu hoch ist, kann ich den Mix nicht mehr so gut beurteilen.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich lass das Stück laufen und dreh solange lauter bis ich es als angemessen empfinde.
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich habe keine feste Abhörlautstärke, weshalb ich die in dB sicher auch nicht angeben kann, geprüft wird in vielen Lautstärken und Situationen. Und je nach Song kann das sehr unterschiedlich sein.

    Halte ich daher für kein wesentliches Kriterium, aber durchaus - gelegentlich mal schön laut, macht Spaß, .. aber eben nicht generell.
     
  27. Thx2

    Thx2 -

    Hi,

    Ihr habt natürlich recht mit der db Angabe, war ein Denkfehler.
    (Klar eine NS10 wird leiser klingen wenn sie mit 0dbFS angesteuert wird als ATC SCM25A z.b.)

    Allerdings wird das dann hier wohl eher so ein "Pi-Mal-Daumen" ding.
    Weil wohl nicht jeder Schalldruck messen kann, ich z.b. auch nicht...

    Also dann korrigiere ich meine Angabe auf "Sehr laut".
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    NS10 ist aber genau das ,was ich mir bestimmt nicht anhören will, die klingen in allen Lautstärken sehr unschön. Keine Empfehlung.
    Und meine Lautstärke ist in jedem Falle eher nahe leicht lauter als Zimmerlautstärke für Beats mit aktivem Part und sonst auch oft mal leiser, beim Komponieren auch, also in 90% der Fälle wohl so gesehen nicht sonderlich "laut". So wäre es wohl mittel bis leise und nur gelegentlich laut. In bestimmten Phasen auch mal temporär lauter.
     
  29. Thx2

    Thx2 -

    Also ich LIEBE die NS10s.
    Ich hör darauf zwar keine Musik, dafür kann ich sie darauf super beurteilen.

    Ich mische auf den ATCs und dann schalt ich immer mal wieder auf die NS10s um.
    Ist der Bass laut genug? Hört man die Bassdrum? Geht irgendwas unter? bla und sülz...

    ATC und NS10 sind eine SUPER Kombination.

    lg
    Michael
     
  30. Weil Mic Komponieren erwähnte...

    Komponieren tu ich laut. Da muss es knallen! Wenn alles im Kasten ist wird leise gemischt. Gegenhören dann in leise und laut.
     

Diese Seite empfehlen