XBase 888 Taster

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von XeroX, 29. Oktober 2012.

  1. XeroX

    XeroX -

    Sieht so aus, als wäre mein Shift/Cancel - Taster kaputt.
    Ich hab JoMox auch schon angeschrieben aber noch keine Antwort bekommen.
    Vielleicht hab ich glück und Der Taster ist easy zu bekommen.
    Kennt den einer von Euch ?

    [​IMG]
    Der Schwarz-runde ist es !
     
  2. Das sieht nach normalen Alps-Tastern aus, auf die Distanz-Hülsen gesteckt sind...
     
  3. XeroX

    XeroX -

    Danke für den schnellen Tip Florian !
    Es wird wohl der SKHCBFA010 von ALPS sein.
    Zu den Distanz-Hülsen hab ich noch eine Frage, weist du wie man die vom Taster löst ?
    Ich will da nicht dran "rumbrechen", es scheint wohl einen Trick zu geben,.... aber ich bin zu blöd, oder zu vorsichtig.
     
  4. Hi,

    das werden exact die selben Taster sein, die auch bei der 303 zum Einsatz kommen. Die Distanzstücke sind von oben aufgesteckt. Die kannste bestimmt einfach abziehen :school:

    Los, zieh mal kräftig dran. Nach fest kommt ab :mrgreen:

    Dann poste nochmal ein Bild vom freigelegten Taster, damit wir bestätigen können as es der standard Alps Taster ist, der auch in der 303 zum Einsatz kommt !

    Greetz
    orange
     
  5. XeroX

    XeroX -

    Ok, hat geklappt !
    Hab heftig dran rumgerissen und ab war er ;-)

    Der Taster (unten Rechts) schaut nun so aus :

    [​IMG]

    Die Farben stimmen nicht so gut bei meiner Billig-Kamera :oops:
    Das Gehäuse ist schwarz, oben drauf --> Chromblech --> der Aufsatz für das Distanzstück ist braun !
     
  6. Bruce

    Bruce -

    Möglicherweise passt der hier ... einfach mal nachmessen und mit den Angaben vergleichen ... ich gehe aber mal davon aus, dass auch einige andere TACT-switches/Kurzhubtaster hier als Austausch passen könnten.

    mfG Bruce
     
  7. Jepp, das sind die klassischen Taster die auch in der 303 und im Access Virus stecken :mrgreen:

    Anbei das Datenblatt der Taster. Diese Taster gibts auf jeden Fall bei mouser.com. Ich denke Reichelt wird diese nicht führen. Jetzt musst Du nur noch einen Shop in EU finden, der die führt. Evtl. Musicdings oder Digikey ....

    Bei mouser gibts nur noch 17 Stück :shock: Alps SKHCBJA010

    Der vom Bruce genannte müsste auch passen (Vergleich der Datenblätter bestätigt das): Alps SKQEAAA010
    Das erklärt auch den Stock bei dem erstgenannten. Wahrscheinlich ist der vom Bruce genannte der Nachfolger und der andere ist noch ein Restbestand....

    Da kann man froh sein, das Jomox hier einen sich über Jahre bewährten Taster eingebaut hat und nicht so ein Schrott wie in die XBase09 :mrgreen:

    Grüße
    orange
     

    Anhänge:

    • SKHC.pdf
      Dateigröße:
      501,5 KB
      Aufrufe:
      1
  8. microbug

    microbug |||

    Bei solchen Tastern gibts schon reichlich Unterschiede, nix Standard:

    - Außenmaße, 6x6 oder 12x12
    - Bauhöhe
    - Höhe des Tastenstößels (stem height)
    - Farbe des Tastenstößels
    - Druckkraft
    - abgedichtet oder nicht
    - beleuchtet oder nicht
    - snapin oder SMD
    - flach oder gewinkelt (vertical/Horizontal)
    - Joint Stem (eckiger Stößel zum Aufstecken von Kappen, heißt bei Omron "projected") oder flat stem
    - geerdet oder nicht
    - Anzahl der Zyklen aka Lebensdauer

    So genau ist das auf dem Bild nicht erkennbar, aber auf jeden Fall ein horizontaler "joint stem" Typ für Snapin-Montage. Wichtig wären die Außenmaße und die Gesamthöhe, obwohl es bei den Joint Stems meist nur eine Sorte in der Serie gibt.

    Wenn ich mir die Abstände der Pins von den Kanten so anschaue, würde ich einen 12x12 vermuten, und davon gibts mit Joint Stem bei Alps die Typen SKQEAAA010 (wie schon genannt) mit 1,57N Druckkraft oder SKQEACA010 mit 2,55N. Für einen SKQE ist mir dieser Taster allerdings ein wenig zu flach und das Tastergehäuse sieht anders aus, bitte mal mit dem Datenblatt von Orange_Hand vergleichen.

    Könnte auch ein SKHC sein, aber der ist Vollkunstoff mit Metallring um den Taster, der hier hat eine Metallplatte oben.

    Die SKQEAAA010 kann man durch Omron B3W-4050 ersetzen, und den bekommt man problemlos bei HBE-Shop, aber bitte erstmal das Ding messen, also Höhe (des Tasters mit und ohne Stößel) und Breite, nicht daß nachher die Tastenkappen zu tief im Gehäuse sitzen, weil der Taster selbst zu flach ist.

    Bei solchen Langstößeln muß nämlich die Grundhöhe stimmen, auf die setzt die Kappe dann ja auf.
     
  9. XeroX

    XeroX -

    Erstmal danke für Eure Mühe !

    12x12
    ohne Tasterstößel 4mm
    4mm
    Braun
    snapin
     
  10. XeroX

    XeroX -

    Nochmal ein Photo vom Taster.
    Besser bekomm ich es leider nicht hin mit der Billigkammera.

    [​IMG]
     
  11. microbug

    microbug |||

    Ok. Die Bauhöhe ist 4,3mm, aber das bekommt man mit normalen Meßeisen nicht so präzise angezeigt. Demnach ist es der Alps SKQEAAA010 und kann durch den Omron B3W-4050 ersetzt werden, den gibts bei HBE:

    https://hbe-shop.de/TASTER-MIT-HERVORST ... p-B3W-4050

    Die SKQE von Alps sind offenbar nur noch in Restbeständen verfügbar, das Problem hatten wir bei den MPC-Tastern schonmal gehabt, da sitzen für die großen Taster ebenfalls SKQE drin, und die habe ich hier durch Omron B3W-Modelle ersetzt.
     
  12. XeroX

    XeroX -

    Danke Dir !

    Ich wollte gerade bestellen bis ich zu diesem Punkt gekommen bin :mad: :

    Bei einem Bestellwert von 1,31 € ---> 5,00 € Bearbeitungszuschlag :waaas:
    Da werde ich wohl wo anders bestellen !
     
  13. @Dietmar

    Also für mich sind das Standard Taster. Sicherlich gibts hier und da Unterschiede. Die 12x12mm Taster werden in vielen Geräten verwendet, daher meine Ausdrucksweise "Standard Taster". Auch die Bauhöhe bei dieser Gruppe von Tastern sind identisch, das sind quasi Standards, verbaut in tausenden von Geräten. Sicherlich gibts mal abgedichtete, einen anderen Druckpunkt und mit Beleuchtung usw.
    Wenn man aber nun einmal Erfahrung mit Music Gear hat, dann sieht man auch anhand der präsentierten Bilder um welchen Typ von Taster es sich handelt :)
    Wie auch immer, meine Einschätzung war Gold richtig, das muss ich nochmal feststellen :mrgreen:
     
  14. microbug

    microbug |||

    Achso, Sorry, ich dachte, Du willst alle Taster tauschen - alles Andere würde ich als recht sinnlos ansehen. Sonst hätte ich Dich auf dem Mindermengenzuschlag hingewiesen.

    Ich sehe gerade wo Du wohnst. Dort sollte es doch vor Ort möglich sein, so einen Taster zu bekommen. Ich war letztes Jahr in einem kleinen, aber sehr gut sortierten Elektronikladen in einer Seitenstraße zwischen Sendlinger Tor und Uniklinik vorbeigekommen und konnte dort eine Mini-USB B Buchse zur Printmontage kaufen.

    Ich versuche gerade mal, den Laden wiederzufinden. War ne Parallelstraße der Pettenkoferstraße, ein Laden an einer Straßenecke.

    @Orange: wollte Deine Einschätzung nicht anzweifeln, nur verstehe ich unter Standardtaster Bauteile mit komplett identischen Maßen, also sowohl Höhe mit Stößel als auch die Größe selbst etc., und die hier sind ja schon bissl anders. Müßten übrigens die gleichen sein wie im alten DX7, BTW.

    Wenn es bei sowas einen Standardtaster gibt, dann würde ich die Alps SKHH bzw Omron B3F-1000 als solche ansehen, also 6x6 horizontal snapin mit 4,3mm Bauhöhe und flachem Stößel, die stecken wirklich in sehr vielen Geräten drin, die ich bisher auseinanderhatte. Gibt's auch von Panasonic, siehe MPC-Thread.
     
  15. Jupp Dietmar, da stimme ich Dir zu, das sind auch "standard Taster" :mrgreen:

    Ich sehe schon wir sind wieder "fully aligned" :phat:
     
  16. microbug

    microbug |||

    Klardoch, warum nicht ?:)

    So, ich denke ich hab den Laden in München wiedergefunden: Das war Strixner und Holzinger in der Schillerstr,. Ecke Landwehrstraße, http://www.sh-halbleiter.de/

    So klein ist der Laden offenbar nicht, wie ich erst dachte, haben ein Lager in Gräfeling und einen Onlineshop. Bauteilesuche ergab aber keine Treffer, vielleicht mal anrufen.

    War jedenfalls froh, den auf dem Weg gesehen zu haben.

    In M sollte es aber eigentlich noch mehr so Läden geben denk ich. Florian?

    Ansonsten: den Kollegen psicolor anschreiben, ob er die falsch gelieferten Taster noch hat, das müßten nämlich genau diese sein, siehe:

    viewtopic.php?p=743334#p743334

    Alternativ bei Eibtron bestellen, die haben iirc keinen solchen Zuschlag wie HBE:

    http://www.eibtron.com/epages/eibtron.s ... s/686-6819

    Ich sehe gerade, daß es auch einen B3F-4050 gibt, der wäre zu bevorzugen, denn die "washable"-Version brauchts ja nicht unbedingt, die sind auch preisgünstiger. Hatte ich garnicht auf dem Schirm, sorry.

    Wäre dann dieser hier (Bild falsch, zeigt den 4100er mit Erdung und flachen Stößel):

    http://www.eibtron.com/epages/eibtron.s ... s/686-6768

    Omron hat auch in der gleichen Größe und Bauart eine longlife-Version B3F-5050 und eine mit Goldkontakten für besondere Zuverlässigkeit, B3F-5051. Gibts alle bei Eibtron zu bestellen (Vorsicht, nicht nach den Abbildungen gehen, die weichen ab), der 5051 ist richtig teuer (2,20€/Stck), den 5050 sollte man sich direkt überlegen, kostet das doppelte des 4050, also 86ct). Gerade bei vielgenutzten Geräten könnte diese Mehrinvestition sich auszahlen.
     
  17. XeroX

    XeroX -

    Die Läden in Müchen kenne ich und werde morgen mal alle abklappern.
    Im Internet hab ich auch alles durch-probiert,... unter 10 € geht nix.
    Leider verschickt RSonline nur an Firmen, da bekomme ich 5 Stück für 4,99 € ohne Versandkosten :heul:
    Hatte die Bestellung schon abgeschickt und dann eine Email von denen bekommmen, das sie nicht an Privatpersonen liefern.
    Von JoMox hab ich auch noch nichts gehört, aber das kenne ich schon.
    Einige Emails werden nicht beantwortet. Deswegen hab ich ja auch gleich hier gepostet.
    Ich hab ja jetzt genug Taster(möglichkeiten) zur Auswahl und hoffe mal das ich Morgen fündig werde.

    :nihao:
     
  18. microbug

    microbug |||

    Nicht vergessen auch mal den Kollegen psicolor hier zu fragen, der sollte genau solche Taster noch haben.
     
  19. XeroX

    XeroX -

    schon geschehen ;-)
     
  20. XeroX

    XeroX -

    Ich hab auch schon eine Antwort vob psicolor bekommen.
    Welcher Taster der B3F Serie ist, konnter er mir leider nicht sagen.
    Aber nach dem Bild würde ich sagen, der passt.

    [​IMG]
     
  21. Ja, die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Daher kaufe ich nichts mehr von diesem Hersteller :mrgreen:
     
  22. microbug

    microbug |||

    Würde ich auch sagen, sonst hätte ich das ja nicht erwähnt, das Bild hatte er ja im DX7-Tasterthread gepostet :)

    Für den DX7 werden meist entweder die Alps SKQEAAA010, Alps SKHCB-Typen oder deren Austausch Omron B3F-4050 bzw B3W-4050 angeboten, jedenfalls nach den Bildern zu urteilen. SKQE und B3W sind die abgedichteten Varianten (Omron: washable, Alps: staubdicht), die haben das Oberteil um den Stößel komplett aus Metall. Die Alps SKHCB-Typen gibts in 3 verschiedenen Härtegraden und mit unterschiedlicher Lebensdauer. SKQE sind Longlife-Typen.

    Hab oben noch eine Variante vergessen: es gibt diese Taster sowohl als 4port (4 Anschlüsse, sehr häufig) als auch als 2port-Typen (seltener). Solche 2port-Taster finden sich zB in neueren Yamahas, Korgs und Rolands. Die sind schwerer zu bekommen.
     
  23. XeroX

    XeroX -

    Danke noch mal an alle für eure Hilfe !
    Besonders an psicolor, der mir den Taster zu Weihnachten geschenkt hat ;-)
    Die 888 läuft wieder, aber anders als erwartet.
    Wie das immer so ist, ..... erst viel Sress und dann löst sich alles im Nichts auf.
    Die 888 habe ich 9 Monate nicht benutzt und danach funktionierte der Eine Taster nicht mehr.
    Ich hab mir schon gedacht das er nur ein paar Mal benutzt werden muss und danach wieder funktioniert. Aber da nach 4 Wochen keine Besserung eintrat hab ich das Teil mal aufgeschraubt. Durchgemessen und festgestellt das der Taster dauerkontakt hat.
    Naja, wie auch immer. Nachdem der Taster von psicolor ankam und ich Ihn einbauen wollte, hab ich noch einmal die Taster durchgepiepst und sie da,.... der alte funktioniert wieder.

    Danke Euch :supi:
     

Diese Seite empfehlen