Audio: new iOS 10 – danger for musicians? Bringt iOS 10.01 Gefahren für Musiker?

  • iOS can be downloaded now! for everything from iPad 4 to current devices.  should musicians go to iOS 10.01?
  • I am one of those, who installed iOS on iPad and iPhone very early. After a long install time since I needed to re-update via iTunes took me 2.5 + 1.1GB  – for iOS 10.01 – but after that – everything worked – and in all cases to the better – easier to read, faster and more fluently. (newer iOS devices, don’t know about older ones, yet)
  • I tried to work and open with my Samplers and Synths – all of them worked, especially those I use on stage for performance.
  • 1 small thing – the music app wasn’t well designed at all, it isn’t perfect now – but it is a lot simpler and nicer for car users. a bid sad, that the colour of the background is no longer adapting to the cover colour, but well – I did a sort of “DJ set” today (working as a tech guy for a comedy show – it worked fine – I was able to find and set the song to be played next via artist and search – a LOT better then before!
  • Mac OS Sierra will be there next week (wed). hope it will be as cool as iOs 10.01!
    UPDATE: how about updating to macOS 10.21 sierra for musicians?
  • iOS 10.01 gibt es seit gestern für iPad 4 und höher sowie iPhones. Sollte man als Musiker nun upgraden, nachdem Apple bei den Vorgängern hakeliges Benehmen und teilweise Probleme hatte? Ich hab es gewagt, es ist seit 10.01 erstaunlich –
  • JEDE Synthesizer-App, die ich live benutze funktionierte auf Anhieb. Dumm waren nur jene, die direkt gestern den Download gemacht haben, denn es gab kleine Schwierigkeiten, die Apple nach 30 Minuten bemerkt habe und durch iOS 10.01 ersetzt haben.
  • Ich habe heute eine Art kleine DJ-Set für eine Comedy-Show improvisiert mit der neuen Music-App. Das war ohne Probleme möglich, man kann etwas erkenne, es ist logisch sortiert und nervt nicht.
  • Es ist etwas schade, dass die Coverfarben nicht mehr an den Hintergrund angepasst werden, aaaber Autouser werden es besser finden und es ist einfach logischer. Flüssiger und schneller als iOS 9 erscheint es auch auf beiden Geräten (iPhone und iPad – beide eher neu) .
  • Nun, abgesehen vom audiobuchsenlosen iPhone 7 ist das aber mal ein guter “großer “Wurf. iTunes 10.51 ist “okay” aber sicher nicht perfekt – mp3 wandeln ist nun nur noch in der Ablage, nicht mehr im Kontextmenü, für Musiker nicht super aber Apple will vielleicht andeuten – bald nur noch extern? Ich hoffe nicht. Sonst ist aber zu sagen – iOS 10.01 ist auf ganzer Linie gelungen und nervt nicht und bringt keine Nachteile für Leute, die auf ihre Apps angewiesen sind. SO soll es sein. Danke. Nach meiner weniger begeisterten Keynote-Aussage iOs 10.01 ist empfehlenswert. Für Musiker!
  • Hinweis: Mac OS Sierra kommt nächste Woche (Mittwoch)! Hoffe es wird so gut laufen wie iOS 10.01!
  • UPDATE: kann man auf 10.21 Sierra updaten als Musiker? Klare Antworten.

Diskussion?  Etwas hinzufügen? hier..