Analog Four MK2 - Hitzeproblem?

freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Strangen Mist gestern Nacht mit dem A4 MK2 gehabt :mad:

Jeweils 2 mal einfach ausgegangem das erste Mal nach ner halben Stunde, das zweite mal nach 1,5h.
Beide Male nur noch im Display stehen gehabt "Elektron Analog Four" (oder so...evtl. noch MK2 dahinter),
keinen Sound mehr, nix. N paar mal an und aus geschaltet, nix geht mehr.
Nach dem ersten Mal gings dann nach ein paar Minuten, nach dem zweiten Mal nach ein paar Stunden (?),
da hatte ich auch gemerkt dass die Kiste ziemlich warm ist.
Ist das normal? Hab die Kiste bisher im Betrieb nicht wirklich befingert, kann also nicht sagen ob die sonst
auch warm wird.

Jetzt geht wieder alles...trau mich aber trotzdem nicht mehr dran, aus Angst dass da noch mehr Schrott geht.

Schon mal jemand was ähnliches damit gehabt?

Kiste war B-Ware von Just Music, gekauft vor nem knappen Jahr, also noch Garantie. Aber wird dann ja wohl
erst mal nach Schweden geschickt? 🤔
 
Rolo
Rolo
|||||||||||||
Auf jeden Fall erstmal nicht wieder anschalten und abwarten bis sich hier jemand meldet der sich auskennt.
 
Gisel1990
Gisel1990
|||||
Da noch in Gewährleistung (so nennt man das übrigens), ganz normal weiter betreiben, und wenn die Abstürze so häufig sind, dass sie mehr nerven, als das Teil einzuschicken, dann einschicken. Ich würde allerdings nicht bis nach der Gewährleistung warten ;-)

Übrigens kann ich mir durchaus vorstellen, dass Geräte aus solchen oder ähnlichen Gründen zu B-Ware werden. Rückläufer werden einem kurzen Check unterzogen, gereinigt und dann wieder verkauft. Deswegen finde ich die geringen Preisnachlässe für Gebrauchtware angesichts des potenziellen Ärgers nicht gerechtfertigt. Das gilt sowohl für Händler B-Ware als auch für die meisten Angebote auf Ebay. Nur meine Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:
j[b++]
j[b++]
Blub
Ich würde das Ding gleich einschicken.
Hitze deutet auf ein elektrisches Problem hin.
Anschalten würde ich es auch nicht mehr.
Doof wäre es doch, wenn das Ding Feuer fängt und deine Bude abfackelt.
Kaputt genug zum einschicken ist es allemal.
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Hast du ein anderes Netzteil, das du ausprobieren könntest?
Das Netzteil, das du nutzt ist auch sicher das richtige? Elektron hat ja unterschiedliche Netzteile.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hatte jemand auf Elektronauts dieses Problem, ich finde es gerade nicht. War glaub ein Problem mit dem Netzteil.

Aber wenn du noch Gewährleistung hast, kontaktier doch mal Just Music...
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Ein bisschen warm wird der übrigens schon, wenn ich mich richtig erinnere.
Allerdings lange nicht so krass wie der Rytm (wenn du den vielleicht zum Vergleich da hast?).
Vom Netzteil mal abgesehen kann auch was am An/Aus Schalter sein, nicht richtig steckende Kabelverbindungen innen könnten es sein (die Flachkabel machen das hinundwieder mal) - aber wie gesagt, wenn du Gewährleistung hast, lass Just Music das regeln, warum weiter stressen...

Sonst geht das nächste mal wieder das Kopfkino los, B-Ware finde ich auch nicht so 100%ig vertrauenswürdig heutzutage.
 
Zuletzt bearbeitet:
freidimensional
freidimensional
Tastenirrtuose und Beste Antwort auf keine Frage
Jaa ihr habt recht...ich rufe da morgen mal an, dann sollen die sich kümmern.
Netzteil ist natürlich das Oroginale.

Ist halt n blöder Zeitpunkt :? brauche die Kiste grad eigtl. kostant...
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
... B-Ware finde ich auch nicht so 100%ig vertrauenswürdig heutzutage.
100%ig sicher ist nur eins: der Tod. Paranoia überall ...
Ansonsten, innherhalb der Garantiezeit? Zurück an den Händler! Ist ja nicht dein Problem, wenn ein Gerät nicht 100%ig läuft, bzw. du solltest es nicht lösen müssen. ;-)
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Mit Paranoia hat das gar nichts zu tun, eher mit der Hemmschwelle einiger Leute. Hab schon oft genug gehört, dass Leute Geräte die ihnen runtergefallen waren dann einfach zurückgeschickt hatten. Zu oft ehrlich gesagt.

Lautsprecher beim Aufstellen aus der Hand gefallen, Synthesizer beim Platzmachen vom Tisch geschoben, Mixer aus dem Karton gerutscht usw. - wenn keine Kratzer sichtbar sind, einfach zurückschicken und nicht erwähnen.
Die Leute haben damit auch gar kein Problem.

Ich hab auch selbst B-Ware und viele gebrauchte Sachen, aber wenn eine B-Ware schon einen Fehler zeigt wäre es mir persönlich zu viel Risiko.
 
Gisel1990
Gisel1990
|||||
100%ig sicher ist nur eins: der Tod. Paranoia überall ...
Was machen Händler denn mit als defekt gemeldeten Retouren, weil sie random nach ca. 3 Stunden Betrieb abstürzen? Testen Händler die Geräte ausgiebig? Gehen sie zurück an den Hersteller? Oder landen die nach einem kurzen Check doch wieder im Verkauf? Ich find nicht, dass das was mit Paranoia zu tun hat, sondern allenfalls mit gesundem Misstrauen. Ich hab vor 10 Jahren bei einem großen Hamburger Versandhändler gearbeitet, dort war es so, dass Tech B-Ware 1x in der Woche an Mitarbeiter verkauft wurde. Da konnte man z.B. eine aktuelle X-Box für die Hälfte kriegen (heute kriegt man sie höchstens gebraucht für doppelten UVP ;-)), entsprechend groß war der Andrang. Das fand ich fair, aber B-Ware wegen der paar € Ersparnis?
 
Zuletzt bearbeitet:
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Ist mir immer den Aufwand nicht wert und schon gar nicht die Wartezeit... hab gelernt mit Fehlern zu leben und dafür mehr ruhe zu haben ... wenn man es ganz genau nehmen würde findet man an allem etwas ... is auch gut so, das ist der Charakter... oder hat jemand ein einziges Produkt welches perfekt ist und makellos in jeder Hinsicht? Den schwellwert kann man einstellen ...
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Ist mir immer den Aufwand nicht wert und schon gar nicht die Wartezeit... hab gelernt mit Fehlern zu leben und dafür mehr ruhe zu haben ... wenn man es ganz genau nehmen würde findet man an allem etwas ... is auch gut so, das ist der Charakter... oder hat jemand ein einziges Produkt welches perfekt ist und makellos in jeder Hinsicht? Den schwellwert kann man einstellen ...
Wenn ein Gerät sich im Betrieb abschaltet ist der Schwellwert bei den meisten Leuten wohl überschritten...
 
SynthGate
SynthGate
Your black mirror ♪♪♪✇✇✇♩♫♩♫♩♫
Ist mir immer den Aufwand nicht wert und schon gar nicht die Wartezeit... hab gelernt mit Fehlern zu leben und dafür mehr ruhe zu haben
Dann trägst DU also dazu bei, dass die Qualität immer schlechter wird, weil die Hersteller und Händler damit durchkommen?
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Dann trägst DU also dazu bei, dass die Qualität immer schlechter wird, weil die Hersteller und Händler damit durchkommen?
wenn man so will ja, aber ich trage auch dazu bei dass auf meinem tisch und in meinem kopf kein krieg ausgefochten wird den es... ach llassen wir das...
 
Bowler
Bowler
|
Allerdings lange nicht so krass wie der Rytm (wenn du den vielleicht zum Vergleich da hast?).

Gut das du das erwähnst. Hab meine Rytm MKII erst seit kurzem und hatte mich schon gefragt, ob die Wärmeentwicklung noch normal ist.
Ist auf jeden Fall nochmal wärmer als meine Jomox 999.
 
screech
screech
(╯°□°)╯︵ ┻━┻
Gut das du das erwähnst. Hab meine Rytm MKII erst seit kurzem und hatte mich schon gefragt, ob die Wärmeentwicklung noch normal ist.
ich habe eine RYTM MKI die auch ziemlich heiß wird wenn sie flach auf dem Tisch steht. Vor allem unter den Pads. Ich habe dann Brightside-Seitenteile montiert und das Gerät steht damit etwas hochkant. Mit den Seitenteilen wird die Rytm dann garnicht mehr heiß sondern nur leicht warm. ich würde auch keinen Teppich oder ähnliches als unterlage benutzen.
 
Green Dino
Green Dino
X---X---X---X
Gut das du das erwähnst. Hab meine Rytm MKII erst seit kurzem und hatte mich schon gefragt, ob die Wärmeentwicklung noch normal ist.
Ist auf jeden Fall nochmal wärmer als meine Jomox 999.
Sind ja immerhin 12 bzw. 8 analoge Stimmen drin. Die erzeugen schon einiges an Hitze. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


News

Oben