Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

thomaz

....
Wie ist es eigentlich zum "Slide Problem" gekommen?
Ich meine es gibt doch Betatester und einige davon besitzen sicher auch ne echte 303 und beim Acid Bites Vergleich fällts ja deutlich auf.
Wieso hat keiner was gesagt?
Wart ihr gar nicht am Entwicklungsprozess beteiligt?
 
Wie ist es eigentlich zum "Slide Problem" gekommen?
Ich meine es gibt doch Betatester und einige davon besitzen sicher auch ne echte 303 und beim Acid Bites Vergleich fällts ja deutlich auf.
Wieso hat keiner was gesagt?
Wart ihr gar nicht am Entwicklungsprozess beteiligt?
Könntest du das Video und die Zeitstelle hier verlinken damit man es nachvollziehen kann?
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Wie man sieht, sehe ich Dinge viel zu eng und so Worthülsen wie moral, ehrbare Kaufleute haben genau so wenig Wert wie es der Kunde nicht mehr verdient als König gesehen zu werden.

Passt zum Zeitgeist.
Tja, dass die Music Tribe Firma CoolAudio alte Chips neu auflegt und sogar Firmen wie DSI und Boss die verbauen (obwohl Curtis die mal entwickelt hat, aber kein Interesse mehr an Neuauflagen hatte), gehört dann wohl auch zum moralisch Verkommenen. Können komischerweise auch „die Guten“ mit leben. Aber wahrscheinlich zwingt Uli Behringer die alle dazu, ihnen die Ware abzunehmen. 😁
 
Tja, dass die Music Tribe Firma CoolAudio alte Chips neu auflegt und sogar Firmen wie DSI und Boss die verbauen (obwohl Curtis die mal entwickelt hat, aber kein Interesse mehr an Neuauflagen hatte), gehört dann wohl auch zum moralisch Verkommenen. Können komischerweise auch „die Guten“ mit leben. Aber wahrscheinlich zwingt Uli Behringer die alle dazu, ihnen die Ware abzunehmen. 😁
Ich wüsste nicht woher die Info kommt, DSI und Boss verbauen Cool Audio Chips.
 

Jörg

*****
Tja, dass die Music Tribe Firma CoolAudio alte Chips neu auflegt und sogar Firmen wie DSI und Boss die verbauen
Tun sie das noch?
https://forum.sequential.com/index.php?topic=2653.0
(Man beachte Reply #6.)

(obwohl Curtis die mal entwickelt hat, aber kein Interesse mehr an Neuauflagen hatte)
Hatten sie das wirklich nicht?
https://www.matrixsynth.com/2017/03/latest-news-from-behringer-response.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook
"It's worth noting the Curtis CEM 3340 has already been re-introduced by OnChip Systems, formerly Curtis Electromusic, and is currently available for makers."

Wie auch immer. Könnte vielleicht ein Moderator das auslagern damit das hier on topic bleibt? :)
 

tom f

*****
Ich lese immer Curtis...

Na gut - ich fand die alte - also die junge Curtis - sehr erotisch,

die aktuelle dann wieder gar nicht.

Es ändern sich die Zeiten und/oder die Geschmäcker.

young-jamie-lee-curtis-7.jpg
images.jpg
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung

tom f

*****
Tun sie das noch?
https://forum.sequential.com/index.php?topic=2653.0
(Man beachte Reply #6.)


Hatten sie das wirklich nicht?
https://www.matrixsynth.com/2017/03/latest-news-from-behringer-response.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook
"It's worth noting the Curtis CEM 3340 has already been re-introduced by OnChip Systems, formerly Curtis Electromusic, and is currently available for makers."

Wie auch immer. Könnte vielleicht ein Moderator das auslagern damit das hier on topic bleibt? :)
Wenn ich mir den Käse den dort die Fanboys von Smith posten wäre ich fast geneigt doch noch was von Berhringer zu kaufen.

Aber dann wäre ich ja auch so ein Trottel - nur umgekehrt.

Darum kaufe ich von beiden nichts :)
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Tun sie das noch?
https://forum.sequential.com/index.php?topic=2653.0
(Man beachte Reply #6.)


Hatten sie das wirklich nicht?
https://www.matrixsynth.com/2017/03/latest-news-from-behringer-response.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=facebook
"It's worth noting the Curtis CEM 3340 has already been re-introduced by OnChip Systems, formerly Curtis Electromusic, and is currently available for makers."

Wie auch immer. Könnte vielleicht ein Moderator das auslagern damit das hier on topic bleibt? :)
Man müsste mal neuere DSI Geräte aufschrauben und reingucken.
Es gibt ja nicht nur CoolAudio als Chip-Nachbauer. Die Patente sind alle ausgelaufen und Curtis hatte ewig nichts nachgebaut. Auch die Firma seiner Erben hat nicht alles neu aufgelegt. Siehe dazu diesen Artikel: https://www.amazona.de/report-curtis-chips-im-direkt-verkauf-aus-deutschland/
Ich habe schon mehrere Seiten vorher angeregt, dass hier TD-3 Sachen besprochen werden sollten und es dafür den allgemeinen Behringer Thread gibt. Hat niemanden interessiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

tom f

*****
Bei Boss stand es mal in einen amazona-Artikel zu einem neueren Bodentreter, ich meine, da war sogar ein Bild zu sehen.
Bei DSI z.B. auf dem Voiceboard vom Pro6 verbaut: https://polysynth.tumblr.com/post/134667237805/a-quick-tour-of-the-prophet-6-voice-card

Elektron setzt ebenfalls CoolAudio Chips ein.
U N F A S S B A R - Schwedische Sozialstandards werden also auch in Grooveboxen unterminiert - kein wunder, dass es dort no go aresa gibt.


und was macht nun die Elektron Fanbase - die sowas wie das Analogon zur Apple Fanbase im Musikelektronikbereich ist ?

SCHANDE über euch - teures Geld für Kisten zahlen die sowieso schon überteuert sind und dann steckt auch noch billige Feindesware drinnen.


Wie geil ist das denn ?
 

Vicente Amigo

1%er Flamenco Gitano
🤣



Man KANN sich allerdings fragen warum man Geräte optisch so an die Originale anlehnt - das wäre ja nicht notwendig und hat natürlich einen provokanten Zug.
Weil man damit die Leute besser abholen kann.
Es geht um Legenden und nicht wenige Consumer moechten daran partizipieren. Ueberhaupt polarisiert damit Behringer, was eine geniale Wirale Marketingsteategie geworden ist, sicherlich nicht so geplant, aber mittlerweile zum Selbstlaeufer mutiert und jetzt wird Sahne abgeschoepft.
Der Laden brummt und BehringerFanboys durchfluten Synthland... mit wehenden SynthHooligan Fahnen.
Mir is des alles Worscht.
Ich kuck mir das alles nur an und kommentiere... und schnapp mir die Behringerteile, sofern es Not ueberhaupt tut, irgendwann auf dem Gebrauchtmarkt.
Aber eher nicht.




Die Müllabfuhr auch ! Nen sechser Bier oder ne Naschbox...
Meines Wissens bekommen die Muellmaenner eine Abmahnung wenn sie Geschenke abnehmen.

Evtl regional unterschiedlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Meines Wissens bekommen die Muellmaenner eine Abmahnung wenn sie Geschenke abnehmen.

Evtl regional unterschiedlich.
Es geht darum, dass diese Geschenke nicht compliant sind. Gab wohl auch schon Fälle, wo Müll von nicht schenkenden Kunden stehen gelassen wurde. Und das geht nicht. Bei uns sind Müllmänner auch schon quer durch Gärten gelaufen und haben quasi den Klingelbeutel aufgehalten.
 

Vicente Amigo

1%er Flamenco Gitano
Es gab Zeiten da wurden Muellmaenner mit Geschenken zur Vorweihnachtszeit, Ostern usw ueberhaeuft.

Das war mal so ne Art gesellschaftlicher Zusammenhalt.

WUERDE, ANSTAND, RESPEKT.

Ich hab als Handwerker viel Kundenkontakt, manche stellen Kaffee hin, andere nicht.

Ich wuerd niemals auf die Idee kommen einen Auftrag bzw ne Arbeit schlampiger zu erledigen weil ich keine Butterbrezel und Kaffe serviert bekomme und ich denke 99% der Muellmaenner ticken genauso.

Das mit der Abmahnung ist typische Uebregulierung wie es sich nur ein daemlicher Sesselfurzer auf der Amtstube einfallen lassen kann und schlimmer noch sind Politiker.




ACCIIEEEED!
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Es gab Zeiten da wurden Muellmaenner mit Geschenken zur Vorweihnachtszeit, Ostern usw ueberhaeuft.

Das war mal so ne Art gesellschaftlicher Zusammenhalt.

WUERDE, ANSTAND, RESPEKT.

Ich hab als Handwerker viel Kundenkontakt, manche stellen Kaffee hin, andere nicht.

Ich wuerd niemals auf die Idee kommen einen Auftrag bzw ne Arbeit schlampiger zu erledigen weil ich keine Butterbrezel und Kaffe serviert bekomme und ich denke 99% der Muellmaenner ticken genauso.

Das mit der Abmahnung ist typische Uebregulierung wie es sich nur ein daemlicher Sesselfurzer auf der Amtstube einfallen lassen kann und schlimmer noch sind Politiker.




ACCIIEEEED!
Na ja, ein paar Leute machen Mist - in dem sie z.B. Extraladungen Müll gegen gegen Zahlung mitnehmen. Das fliegt auf und überall werden die Regeln verschärft. Ist doch überall so. Ich arbeite schon seit 23 Jahren in IT-Abteilungen von Banken. Die Regulierungswut z.B. durch die BaFin hat auch keine Grenzen. Mein Arbeitgeber gibt jedes Jahr hochstellige Millionenbeträge aus, nur um die immer neuen Anforderungen umzusetzen. Damit verdient er kein Geld, das sind keine Investitionen, um die Firma besser am Markt zu machen, das Geld ist einfach weg. Aber irgendwelche Prüfer sind zufrieden.
 


News

Oben