Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

tom f

*****
Der Müllmann von heute kauft auch Behringer.

Antizyklisch sozusagen, denn Müllmänner UND Behringer können anders.

Nehmt das ihr Stümper:

 
Nehmt das ihr Stümper:

Ich wette dieser Preamp wird in China von unterbezahlten Kinderarbeitern zusammengelötet. Skandal! Kann mir bitte mal einer erklären, wie bei kaum mehr als 10.000 EUR Verkaufspreis eine menschenwürdige und nachhaltige Produktion möglich sein soll??! Pfui!1!!!!! Drecksfirma, dreckige!

*Empörungssmiley*
nein, besser: *Doppelempörungssmiley*
 

einseinsnull

[nur noch PN]
Die Regulierungswut z.B. durch die BaFin hat auch keine Grenzen.
lustige vorstellung, dass es immer noch menschen gibt, die ein zuviel an finanzmarktregulierung duch die bafin sehen.

zumal die bafin schon vor 5 jahren fast alle ihrer ehemaligen aufgaben an die EZB abgeben musste nachdem durch den zusammenbruch krimineller und unfähiger großbanken offensichtlich geworden ist, dass die bafin viel zu wenig kontrolliert und geregelt hat.

Es geht darum, dass diese Geschenke nicht compliant sind.
hier in hessen gehört - mit ausnahme von bad homburg - der sperrmüll, den du rausstellst, dem entsorgungsunternehmen.

das ist - neben fragen der haftung und der hygiene - der hauptgrund, warum die sich nicht selbst bedienen dürfen, die würden das praktisch ihrem arbeitgeber unterschlagen.

mir persönlich sind trödler, die möbel, pelzmäntel, oder altmetall noch zu geld machen wollen und damit den müll reduzieren, trotzdem sehr sympatisch. das jüngste urteil gegen das "containern" ist eine schande.
 
Zuletzt bearbeitet:

einseinsnull

[nur noch PN]
jetzt hab ich mich aber unbeabsichtigt geoutet, was?

hier immer einen auf revolutionär machen und dann der neue behringer werden wollen.

typisch 110.

...

ich arbeite schon seit heute mittag an einer softwareversion von behringer crave - wie bekomme ich in VST die geplante obsoleszenz der potis am besten hin?
 
Zuletzt bearbeitet:

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
lustige vorstellung, dass es immer noch menschen gibt, die ein zuviel an finanzmarktregulierung duch die bafin sehen.

zumal die bafin schon vor 5 jahren fast alle ihrer ehemaligen aufgaben an die EZB abgeben musste nachdem durch den zusammenbruch krimineller und unfähiger großbanken offensichtlich geworden ist, dass die bafin viel zu wenig kontrolliert und geregelt hat.
Nun ja, aufgrund der schlechten Zinssituation sind den Banken wichtige Einnahmen weggebrochen. Dennoch kommen immer neue Anforderungen, was alles eingeführt und kontrolliert werden muss. Diese Maßnahmen kosten teilweise richtig viel Geld, binden Personal und bringen die Banken geschäftstechnisch an vielen Stellen kein Stück weiter, im Gegenteil. Das Geld für die Regulierungen fehlt an anderen Stellen, denn auch bei Banken sind die Budgets begrenzt.
 

citric acid

|||||||||||||
Es gab Zeiten da wurden Muellmaenner mit Geschenken zur Vorweihnachtszeit, Ostern usw ueberhaeuft.

Das war mal so ne Art gesellschaftlicher Zusammenhalt.

WUERDE, ANSTAND, RESPEKT.

Ich hab als Handwerker viel Kundenkontakt, manche stellen Kaffee hin, andere nicht.

Ich wuerd niemals auf die Idee kommen einen Auftrag bzw ne Arbeit schlampiger zu erledigen weil ich keine Butterbrezel und Kaffe serviert bekomme und ich denke 99% der Muellmaenner ticken genauso.

Das mit der Abmahnung ist typische Uebregulierung wie es sich nur ein daemlicher Sesselfurzer auf der Amtstube einfallen lassen kann und schlimmer noch sind Politiker.




ACCIIEEEED!
ist bei der feuerwehr auch so. wie oft eurden wir nach oder wehrend dem einsatz mit kaffe und brötchen versorgt? was eine tolle geste ist, grade wenn mann nachts aus dem bett gerufen wurde 7nd dann stunden unter dem pa im haus war und dann mal eben verschnauft, bevor es weiter geht....nee darf nicht mehr. und den zehner für die Gruppenkasse annehmen wenn man den keller leer gepumpt hat.....neee und wir sind/ wRen ja nur freiwillig..... deitschland schaft seine geselschaft zu grunde...
 

Sticki201

*****
:polizei:
Neben Synthschen holigans ist jetzt....ganz neu..... auch die Forum Polizei unterwegs! Die passt auf das alles schön beim Thema bleibt! Und wehe es wird sich über andere Dinge unterhalten. Hier gilt ganz Streng nur alles zum Thema td 3!
 

bartleby

lieber nicht.
ist jetzt....ganz neu..... auch die Forum Polizei unterwegs! Die passt auf das alles schön beim Thema bleibt!
schoen waers. das wuerde man "moderation" nennen. leider gibts hier keine mehr. darum handeln hier seit einiger zeit alle threads von allem.

im titel steht td-3? tatsaechlich gehts um: curtis-clones fuer dsi, regulierung der finanzmaerkte, wurstbroetchen fuer feuerwehrleute.

das schmaelert den nutzwert dieses forums mittlerweile ziemlich.

frueher gabs hier nuetzliche informationen und spannende diskussionen zu spezifischen synthesizer-themen. die gibts immer noch, aber sie gehen mitlerweile fast komplett um rauschen unter.
 
Hat wer eine Idee, wie man das SynthTool + Ableton parallel laufen lassen kann? Kenne vom Neutron, dass das Tool nur eine Anwendung erlaubt (bzw. ich müsste bei Ableton den Neutron unter Midi deaktivieren und dann das Tool starten, aber Ableton kann den Neutron natürlich nicht ansteuern). Der Neutron ist ausschließlich über USB angeschlossen.

Ziel wäre quasi den Editor für die Noteneingabe zu haben, aber das Teil auch über Ableton zu steuern (start/stop, CV). Geht sowas wie USB für den Editor und über Midi-Kabel zu syncen?
 


News

Oben