Brauch Hilfe bei Auswahl einer Drummachine

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Saya, 1. Juni 2006.

  1. Saya

    Saya Tach

    :) Hallo erstmal.

    Ich bin Einsteiger auf diesem Feld. Ich suche eine Drummachine die es möglicht macht einen Drummer zu ersetzen. Diese Leute sind nämlich schwer zu finden und deshalb brauch ich ein wenig Hilfe. Es ist ziemlich schwer Tutorials, Ratgeber etc. zu finden. Sie sollte auch unter 200€ liegen von der Preislage her. Gibt es da was was ihr mir empfehlen könntet?

    Danke im Vorraus!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Leg noch 100 Euro drauf und kauf Dir ne gebrauchte Boss DR-880.

    Ist zur Zeit der beste Drumcomputer, wenn es darum geht nen echten Drummer zu ersetzen.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, die boss teile sind bezahlbar, aber noch einfach ist es, gebraucht was zu kaufen.. dann bist du ab dem DR550 schonmal erstmal versorgt.. das ist jetzt kein luxus, aber es geht..

    drummer ersetzen: alternativ kannst du auch nach einer sample-maschien ausschau halten ,die sind aber alle einen tick teurer.. diese magische 200€ grenze ist idR wunschdenken.. die besseren teile kosten meist ein bisschen mehr.. du solltest da überlegen, ob es nach "drummer" klingen soll, oder auch elektronisch.. davon hängt nämlich ab, in welche richtung es gehen soll..

    EEIIIGENTLICH würde man dir sonst sicher eine <a href=http://www.sequencer.de/syns/akai>Akai</a> mpc oder <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> electribe sx oder s, oder <a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a> rs7000 empfehlen.. die kosten aber alle etwas mehr..
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Electribe?

    Die hat doch nur Accent und keine richtige Anschlagdynamik.

    Das mag ja für elektronische Drums in den meisten Fällen noch ausreichen, ist aber für echt klingendes Schlagzeug ein Todesurteil.

    Der DR-880 hat noch Einzelausgänge, nen Gitarren-FX Teil (inkl. Tuner) und einen E-Bass Simulator.

    Für elektronische Klänge würde ich den aber nicht empfehlen, dafür hat er zuwenig Eingriffsmöglichkeiten (wenn man mal davon absieht, dass man die Einzelausgänge auf den Gitarren Eingang führen kann).
     
  5. Saya

    Saya Tach

    Ich denke ich werd mich dann ersteinmal um den DR 550 kümmern. Mal schauen wie es mit ihm klappt. Über Erweiterungen etc. neues Equitment kann man sich dann ja immernoch überlegen, wenn alles so funktioniert wie man es sich erhofft :)

    Danke für die Hilfe!
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    daher auch meine genauere frage, wie es klingen soll.. die tribes bieten alle das recorden der lautstärken.. wenn es superrealistisch sein soll, ist in der tat ein teil mit velocity-einstellungen zu bevorzugen.. zB rs7000, <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a> etc..
    aber wir reden über 200€, dafür gibts halt keine monster.. bestenfalls software..

    die DRs sind auch accent-gesteuert.. mit etwas übung ,kann man schon was grooviges machen..

    bei den sisters of mercy wird auch ne 808 genutzt, und sie passt zum katzendarm und wirkt irgendwie "akustisch".. ist also auch eine frage deiner beats..
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich dachte die haben nen "Doktor Avalanche" (was auch immer das ist).

    Der DR-880 hat jedenfalls anschlagdynamische Pads und kann 128 Schritte anbieten. Dann gibt's nen Assistent für Ghost-Notes, Shuffle, ...

    Nur die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig und nicht unbedingt mein Fall, da zuviele Schritte nötig.
     
  8. Saya

    Saya Tach

    suuuuuuperrealistisch erwarte ich garnicht. Auf Elektronisches kann ich gerne erstmal verzichten. Es soll eher für ein Rock-Projekt genutzt werden.

    Vergleichbar mit diesem:
    http://profile.myspace.com/index.cfm?fu ... D=30441215

    Er nutzte eine Yamaha Drummachine. Leider hat er mir nicht verraten welches Modell etc.

    Mit Software mööööcht ich nicht so gern Arbeiten da glaub ich meine Soundkarte überfordert wäre oder mir wahrscheinlich nachher irgendwelche Anschlüsse fehlen da ich nur ein Notebook nutze.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    dr avalanche ist ein name, wie "schorsch"..
    in fact sinds mehrere maschinen, je nach album gewesen..
    da hab ich vor jahren mal nen link im alten forum zu gepostet.. und irgendwann mal wer anders nochmal..
    check 'dis:
    http://www.the-sisters-of-mercy.com/tech/doktors.htm

    rock: ok, dann sollte es entweder was mit samples an bord sein oder etwas ,was samplen kann.. einige maschienn scheiden dann für dich aus, .. natursets bekommst du eigentlich ab der "16bit welle".. sprich yamaha RY10, ry20, ry30 - serie und die boss teile..(dr770,880 und so weiter..)
    wenn du wirklich so wenig unr ausgeben kannst, dann auch zoom in betracht ziehen.. die sind rel billig..
     
  10. Saya

    Saya Tach

    Ich hab mir erstmal ein Boss Dr670 besorgt. Ich denke das reicht für den Anfang :)

    Danke für die Ratschläge!
     

Diese Seite empfehlen