Buch: Elektronische Musik produzieren

colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Hab es auch als hard copy gekauft. Alles angenehm kurz und knapp, ohne auszuschweifen. Viele sehr interessante Impulse und auch viel bekanntes, vielleicht nochmal aus einer anderen Sichtweise betrachtet. Kaum Rechtschreibfehler. Macht definitiv Lust, Musik zu machen und mal von den ausgetrampelten Pfaden abzuweichen. Und den Reverse-Reverb-Trick muss ich auch mal wieder ausprobieren!
Freut mich, das zu lesen. Obwohl mich die Aussage mit den Rechtschreibfehlern natürlich direkt triggert. Das wird dann für eine neue Auflage irgendwann noch einmal mit Argusaugen durchgearbeitet.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Und Danke auch noch einmal global in die Runde für den Support. Wenn es euch etwas gebracht hat und keine Umstände macht, würde ich mich sehr über eine kurze Rezension bei Amazon freuen.
 
ArrivalX
ArrivalX
Gesperrter User
Buch ist bestellt.
Ich liebe gute Lektüre über elektronische Musik, weil die sich von den Mainstream Büchern abheben. Aus den Büchern über elektronische Musik kann man sich nämlich immer wieder noch was rausziehen, trotz jahrelanger Erfahrung im Bereich elektronischer Musik.

Man lernt nie aus im Musik Leben und lernt auch in 50 Jahren noch dazu.
Und genau das ist das Spannende und Großartige an Elektronischer Musik.
Weil Musik, Elektronik und Menschen zusammen kommen.

Deshalb freu ich mich immer wieder auf ein neues Buch der elektronischen Musik.
Es wird nie langweilig.

Vielen Dank für das Buch.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Buch ist bestellt.
Ich liebe gute Lektüre über elektronische Musik, weil die sich von den Mainstream Büchern abheben. Aus den Büchern über elektronische Musik kann man sich nämlich immer wieder noch was rausziehen, trotz jahrelanger Erfahrung im Bereich elektronischer Musik.

Man lernt nie aus im Musik Leben und lernt auch in 50 Jahren noch dazu.
Und genau das ist das Spannende und Großartige an Elektronischer Musik.
Weil Musik, Elektronik und Menschen zusammen kommen.

Deshalb freu ich mich immer wieder auf ein neues Buch der elektronischen Musik.
Es wird nie langweilig.

Vielen Dank für das Buch.

Danke für deinen Support. Viel Spaß beim Lesen und (hoffentlich) auch Lernen / Inspirieren lassen.
 
ArrivalX
ArrivalX
Gesperrter User
Ich hätte auch Interesse an dem Buch, aber ich kaufe nicht bei Amazon.
Jedem das seine.
Ich liebe Amazon.
Ich bin dort schon Kunde von Anfang an.
Einen besseren Service gibt es nicht.

Wenn du willst bestell ich aber gerne das Buch nochmal und verkaufe es dir.
Dann hast du nicht bei Amazon gekauft.
Ich hätte jetzt auch sagen können, dass ich es ausversehen doppelt bestellt habe und dir eins verkaufe.
Aber ich steh auf Ehrlichkeit... ;-)

Sag einfach Bescheid, wenn ich dir eins bestellen soll.
Ich würde es sogar extra für dich in Ebay einstellen.
Ein gutes Buch muss supported werden.
Jeder Kauf hilft dem Author vielleicht noch ein zweites Buch zu schreiben.

Ich werde es auch bei mir in Facebook supporten und in meinen Künstlerkreisen und Medienplattformen.

Hatte gestern Zeit mich reinzulesen und wurde bis jetzt nicht enttäuscht.
Feedback kommt wenn ich es durch habe.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: rsm
R
rsm
...
Danke für dein Angebot @ArrivalX. Das ist lieb von dir, aber ich werde es trotzdem nicht in Anspruch nehmen. Ich will auch keine Grundsatzdiskussion anregen.
Mein Beitrag war wirklich nur dazu gedacht, dem Author Interesse zu bekunden und mitzuteilen, dass ich es kaufen würde, nur eben nicht bei der hoffentlich nur derzeit einzigen Verkaufsstelle.
 
Zuletzt bearbeitet:
ArrivalX
ArrivalX
Gesperrter User
Danke für dein Angebot @ArrivalX. Das ist lieb von dir, aber ich werde es trotzdem nicht in Anspruch nehmen. Ich will auch keine Grundsatzdiskussion anregen.
Mein Beitrag war wirklich nur dazu gedacht, dem Author Interesse zu bekunden und mitzuteilen, dass ich es kaufen würde, nur eben nicht bei der hoffentlich nur derzeit einzigen Verkaufsstelle.
Vielleicht hat er ja ein paar Exemplare so zu Hause rumfliegen wo er dir 1 so verkaufen kann. Frag ihm mal pn.
Denn offiziell muss er ja bestimmt Umsatzsteuer zahlen und bei Amazon sind die schon drin.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
@ArrivalX , @rsm : Nett von euch, dass ihr euch so viele Gedanken macht. Ich kann den Punkt mit Amazon gut nachvollziehen, aber für Autoren, die im Selbstverlag publishen, ist das zurzeit einfach konkurrenzlos. Die Reichweite ist ungleich höher als bei den meisten Verlagen und die Einrichtung deutlich einfacher. Über andere Wege wäre es mir schlicht nicht möglich gewesen, so zu publizieren. Diese Flexibilität hat auch Schattenseiten, etwa das man relativ exklusiv an Amazon gebunden ist. Für mich als Autor im Special Interest Bereich ist das bei der Marktabdeckung von Amazon allerdings unerheblich.
@ArrivalX : Wenn sich die Gelegenheit ergibt, freue ich mich darauf, mal bei ner Kaffeerunde zu "Fachnerdsimplen"
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Kann man denn aus dem Buch etwas mitnehmen, wenn man keine DAW verwendet?
Ich habe versucht, die Tipps möglichst übertragbar zu machen. Wenn beispielsweise erklärt wird, wie man Kicks erstellt, geschieht das zwar anhand von konkreten Beispielen. Die Theorie dahinter lässt sich aber auf andere Klangerzeuger, Prozessoren usw. problemlos übertragen. DAWs und gerade Techniken des Mixings sind letztlich fast immer nur Abbildungen oder inspiriert von Geräten aus der realen Welt. Daher geht das ganz gut.
Was du in dem Buch allerdings nicht finden wirst, ist eine How-To-Anleitung für komplette Hardware-Livesets. Du lernst zwar Sounds zu erstellen und Produktionen abzumischen, was du natürlich ebenso auf Hardware übertragen kannst. Grundsätzliche Dinge wie Verkabelung, MIDI-Basics usw. habe ich an der Stelle aber ausgespart.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Pad
P
Pad
||
Ok, danke. Habs gekauft, da mich u.a. das Kapitel Kicks vs. Bass interessiert hat...
Ich will jetzt nicht zu viel spoilern, aber mit "und" ist gemeint, dass der Bass nicht auf der selben Spur liegt wie die Kick?
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Ok, danke. Habs gekauft, da mich u.a. das Kapitel Kicks vs. Bass interessiert hat...
Ich will jetzt nicht zu viel spoilern, aber mit "und" ist gemeint, dass der Bass nicht auf der selben Spur liegt wie die Kick?

Da gibt es verschiedene Ansätze.Bei der Sound-Auswahl (Frequenzen beachten), beim Mixen (Sidechain-Compression), beim Sounddesign (Decay- und Releasephasen beachten) und letztlich auch bei der Programmierung der Patterns.Viele Wege führen da zum Ziel - wichtig ist, dass es unten rum nicht zu sehr zugematscht wird.Auf die Strategien gehe ich aber recht ausführlich im Buch ein.
In der Regel würde ich Kick und Bass aber nicht auf die gleiche Spur legen. Und selbst ohne Bass - Die Kick ist bei mir immer separat, da das ein zentrales Element ist, das ich auch mal manuell muten oder direkt bearbeiten möchte.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: Pad
OdoSendaidokai
OdoSendaidokai
𝄞 ぶ ぷ 옺 웃 유 ♫
Pardon, wenn ich das Thema nochmal aufwärme, aber wäre das hier eventuell noch eine Alternative für das Selbstpublishing für dich? https://www.tolino-media.de/ . Falls das überhaupt rechtlich geht bezüglich 2 Plattformen.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Pardon, wenn ich das Thema nochmal aufwärme, aber wäre das hier eventuell noch eine Alternative für das Selbstpublishing für dich? https://www.tolino-media.de/ . Falls das überhaupt rechtlich geht bezüglich 2 Plattformen.

Kein Ding - Tolino wäre auch super. Aber wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist der Preis, den man für die Amazon-Reichweite bezahlt, die Exklusivität des Vertriebs. Daher kann/darf ich das Buch auch nicht zusätzlich im eBooks-Store von Apple anbieten.
 
Neusiker
Neusiker
Paramusiker
Hat sich an der Amazon-Only-Strategie mittlerweile was geändert oder ist was in Aussicht oder bleibts dabei? Wenn es das weiterhin nur über Amazon gibt, auch okay, dann muss ich halt mal über meinen Schatten springen und Jeff Bezos unterstützen, weit und breit, wie wir wissen, der Ehrlichste unter den Armen, dem man doch gern mal den einen oder anderen Euro zusteckt.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Hat sich an der Amazon-Only-Strategie mittlerweile was geändert oder ist was in Aussicht oder bleibts dabei? Wenn es das weiterhin nur über Amazon gibt, auch okay, dann muss ich halt mal über meinen Schatten springen und Jeff Bezos unterstützen, weit und breit, wie wir wissen, der Ehrlichste unter den Armen, dem man doch gern mal den einen oder anderen Euro zusteckt.

moin,
nee - leider nicht. Die Konditionen und Reichweite für mich als unabhängiger Publisher sind bei Amazon einfach zu gut. In diesem Nischensegment können / wollen andere Verlage gar nicht besser sein. Ich kann deine Vorbehalte aber gut nachvollziehen. Sonst frag doch, ob dir jemand das Buch gebraucht verkauft.

Gruß
 
Neusiker
Neusiker
Paramusiker
Im lokalen Buchhandel hätte ich es mir zur Ansicht bestellt und ggf. gekauft (ökologisch ist das allerdings nicht so der Bringer, auch). Auf Amazon die Rezensionen waren nicht so überzeugend, da der Fokus offenbar auf einem bestimmten Softwareprogramm liegt.
 
colectivo_triangular
colectivo_triangular
|||||||||
Im lokalen Buchhandel hätte ich es mir zur Ansicht bestellt und ggf. gekauft (ökologisch ist das allerdings nicht so der Bringer, auch). Auf Amazon die Rezensionen waren nicht so überzeugend, da der Fokus offenbar auf einem bestimmten Softwareprogramm liegt.

Naja - So möchte ich das nun auch nicht stehen lassen. Zwei von derzeit 60 Rezensionen waren nicht so überzeugt, da ich meine Beispiele u.a. anhand von Ableton als DAW erkläre. Trotzdem beziehe ich mich ebenso auf Fabfilter, U-He und viele andere Produkte. Und wie z.B. ein EQ arbeitet, kann man problemlos auch auf andere EQs übertragen. Ebenso kann man die Tipps, die ich anhand von Ableton erkläre genauso gut mit anderen DAWs oder Hardware nachvollziehen. Das war mir beim Schreiben sehr wichtig und daher kann ich das hier nicht so unkommentiert lassen.
Wenn man jetzt eine bebilderte Anleitung sucht, die exakt auf eine DAW, Kompressor, Synth usw. zugeschnitten ist, sollte man sich das Buch nicht kaufen. Wenn man etwas abstrahieren kann, sollte das aber kein Thema sein.
Oder um es etwas polemischer auszudrücken: Wenn du in einem Ford fahren lernst, beschränkt sich deine Fahrkunst ja nicht exklusiv auf diese Marke.
 
randomhippie
randomhippie
|||||||
Moin zusammen,

ich hoffe, es ist ok, wenn ich in eigener Sache ein wenig die Werbetrommel rühre (falls nicht, bitte löschen).

Seit letztem Freitag ist mein Buch "Elektronische Musik produzieren - die größten Fehler, Sounddesign & Tipps für erfolgreiche Clubtracks" digital über Amazon erhältlich. Inhaltlich richte ich mich primär an Einsteiger und Semi-Pros, aber sicherlich können sich auch "Veteranen" noch spannende Infos herausholen.

View: https://www.amazon.de/gp/product/B07QN1ZCCW?pf_rd_p=671e72bc-8864-4ab6-8ef7-60da5d6ead8c&pf_rd_r=ZSYZFNW7SQZ8ANPKJN6P


Kurzbeschreibung:

In über siebzig leicht verständlich geschriebenen Kapiteln geht der Autor auf die wichtigsten Aspekte elektronischer Musikproduktion ein.
  • Welches Equipment empfiehlt sich für die Produktion elektronischer Musik?
  • So mischt man Tracks ab, die auch im Club funktionieren.
  • 22 Fehler, die man beim Produzieren elektronischer Musik unbedingt vermeiden sollte!
  • Sounddesign in der Praxis: Die perfekte Kick, weiche Pads und mehr - Wie man die wichtigsten Elemente erstellt.
  • Neue Producing-Ansätze für kreative Durststrecken.
Im einleitenden Teil geht es um die Auswahl des richtigen Equipments und die Einrichtung des Studios. Anschließend folgt ein großer Block, der sich den größten Fehlern widmet, die man bei elektronischer Musikproduktion machen kann. Dieser Teil konzentriert sich auf Mixing und Arrangement, greift aber auch grundsätzliche Fragestellungen der Musikproduktion auf. Im vierten großen Block des Buchs lernt man die wichtigsten Sounds abzumischen, erhält Tipps fürs Beat Producing, und bekommt konkrete Anleitungen fürs kreative Sounddesign.
Da auf zu konkrete Blaupausen für bestimmte Genres verzichtet wird, lassen sich die meisten Tipps gleichermaßen auf verschiedene elektronische Musikgenres anwenden: egal ob (Melodic) Techno, Ambient, IDM, Trance oder House.
Gerade gekauft (Kindle Version). Erst einmal Danke für das Teilen von Erfahrung & Know-how... wenn ich durch bin gibt es gerne Feedback auf diesem Kanal ;-)
 
 


News

Oben