DarkStar679 - Kanal

darkstar679

darkstar679

||||||||||
die sachen hier sind in der regel alleine gemacht.
aber ich singe und spiele gitarre in 2 bands:
1x hardrock
1x stoner rock

verblüffend, daß dir das rain cover besser gefällt. die meisten bevorzugen don't bother none.

beim stück rain muß ich in bruststimme bis zum C5 singen, was für einen bariton schon recht hoch ist. deshalb klingt das so seltsam.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
verblüffend, daß dir das rain cover besser gefällt. die meisten bevorzugen don't bother none.

Du ich war noch nie ein Sänger und werde es vermutlich auch nicht mehr werden, von daher würde es mir nicht einfallen, jemands Gesang als seltsam zu bezeichnen, hoffe ich.

Tja, ich schwimme wohl auch musikalisch gegen den Strom ... :xenwink: Oder bin ahnungslos! :mrgreen:
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
allerdings war der musikalische aufwand bei rain beträchtlich. diese ganzen orgelarpeggien und bassläufe.
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Gerade nochmals gehört, also ich finde immer noch beide gut, und Rain immer noch besser ... :xenwink:
EDIT: Jetzt weiß ich auch (nach dem 4ten Hören), was mich daran gestört hat: Die 3 oder so Stellen, wenn du mit deiner Stimme runtergehst, sonst finde ich es recht geil!
Ja, den Aufwand hört man auch raus, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Ruhiges Stück das fernöstlich klingt und auch noch Delays enthält. :) Passte gut zu meinem Vormittagskaffee! :mrgreen:
Wenn das ein Darkstar-Oroginal ist, hast du das mit der fernöstlichen Melodie ganz gut getroffen. Benutzt man für so etwas dann eine andere Skala und Stimmung? Oder unsere gewohnte?
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
fernöstliche musik geht recht einfach. nur die schwarzen tasten benutzen, schon fertig.
um es etwas schräger zu machen, habe ich noch ein F und ein B (der war es ein C) dazu gespielt.
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Gerade mal in der Wikipedia unter Pentatonik quergelesen und ja, da findet sich ja halb Asien wieder. :mrgreen: Habe ich bestimmt schon mal gelesen (und leider auch wieder vergessen). Danke für die Auffrischung meines Nicht-Wissens. :xenwink:
Du bist aber produktiv, nachts um 4 noch Stücke hochzuladen ...
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
die pentatonik ist schon ne geniale sache....wird auch gerne von vangelis verwendet.....Bb-moll benutzt er recht gerne.

das mit um 4 uhr war nicht geplant. ich bin um 23:30 von der bandprobe nachhause gekommen und die ergebnisse unseres songwritings etwas zu mischen, aus neugier wie es wohl klingen mag. und da der jupiter eingeschaltet war, hatte ich an dem noch etwas getüftelt.
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Das klang ganz anders in meinen Ohren, als was ich bisher hier gehört habe. Aber ich fand es gut. (Ich muss mich hier mal durcharbeiten :schwachz:)
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
was klang denn anders? der jupiter?
so langsam komme ich mit dem synth besser klar. allerdings stehe ich gelegentlich immer noch vor rätzeln.
beim stück snake hatte ich das problem, wenn der sequenzer läuft und ich den thermin sound spiele, bleibt der sequenzer sound weg.
keine ahnung, was da in der konfiguration diese störung meines spiels verursacht.
so habe ich als workaround, die sequenz ein paar sekunden aufgenommen und in der DAW kopiert....und danach die melodie eingespielt.
 
JanTenner

JanTenner

||||
Hui, du bekommst ein Buch geschenkt und machst am gleichen Tag den Soundtrack?
Respekt, klingt nicht nach eben aus dem Ärmel geschüttelt. Gefällt mir ?
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
Hui, du bekommst ein Buch geschenkt und machst am gleichen Tag den Soundtrack?
Respekt, klingt nicht nach eben aus dem Ärmel geschüttelt. Gefällt mir ?
bedank! :cool:
leider muß ich mich im zeitrahmen 1-2h bewegen, sonst verliere ich den fokus und der song landet im nirwana.
den text hatte ich in 5min fertig, das riff war auch schnell gefunden....noch ne drumspur gebastelt, gitarre und bass aufgenommen, geschnitten, gemixt, fertig
 
JanTenner

JanTenner

||||
Gefällt mir sehr gut ?
Für meinem Geschmack könnte das Delay auf der Gitarre im ersten Teil leiser sein. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau :xenwink: Alles in allem finde ich es sehr stimmig.
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
bedankt fürs reinhören!
das delay auf der gitarre sind eigentlich zwei delays, wo das zweite ins erste zurück sendet.
die feedbacks stehen sehr hoch.....ich wollte eine gewisse weite im sound erzeugen.
vielleicht nicht so gelungen, wie ich mir das vorgestellt habe.

übrigens, bin um 5 uhr wach geworden, mit diesem basslauf im kopf.....schnell hinunter ins studio, jupiter gestartet, kurz noch ins handy die melodie gesungen, damit ich nichts vergesse....und dann aufgenommen.
 
JanTenner

JanTenner

||||
Fiel mir nur im ersten Teil des Stückes auf. Aber ist auch Geschmackssache, denke ich.
Aber wirklich Respekt. Ich meine, ich kriege auch schnell was eingespielt, wovon ich dann überzeugt bin. Zumindest den Abend. Wenn ich dann eine Nacht drüber geschlafen habe klingt es für mich fürchterlich :eeek:
 
darkstar679

darkstar679

||||||||||
ich kann dir morgen früh bescheid sagen, ob es mir dann noch gefällt, weil es ist ja erst heute morgen gegen 6 uhr entstanden.
 
JanTenner

JanTenner

||||
Du bist ja nicht ich. Hättest du das gleiche Problem wäre dir das schon aufgefallen, denke ich :xenwink:
Aber ich habe meist auch keine Eingebungen. Ich muss was spielen und testen. Dass mir mal plötzlich eine Eingebung kommt hatte ich in Richtung Musik noch nicht.
Du hast vieles von dem Stück schon fertig, eh die Geräte angeworfen sind, so wie ich es mir vorstelle. Da fehlt mir die Erfahrung oder vielleicht auch das Talent, mir im Kopf vorzustellen, wie das genau klingen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben