Deine Maschinen / Studio

  • Themenstarter Moogulator
  • Datum Start
  • Schlagworte
    equipment rack studio synthesizer
ganje

ganje

Fiktiver User
Aber natürlich alles mit Decksaver.. Außer Monitore, Audiointerface und die TD-3, die verraucht eh besser klingt.

75327-f5f51732513f70e3406bf16409c6b5dd.jpg

Und unter dem Tisch noch der Fender Jazz Bass..
75328-d55f466e62f066c9145281ea5f2f31a9.jpg

Die Yamaha Pacifica habe ich grad nicht da, steht eigentlich im Koffer, hinter dem Bass.
 
ladyshave

ladyshave

sinewave to hell
Genau den (rot) hatte ich auch mal. Habe ich einem Junkie für 80€ abgekauft. (Ich konnte einfach nicht mehr zahlen und er brauchte dringend und schnell die Penunzen. Der hatte den wohl in einem Laden von der Wand genommen und ist losgelaufen.. Ja, ja..) Ich hab vor zwanzig Jahren mal in einer Obdachloseneinrichtung gearbeitet und da kamen schon mal krasse Gestalten vorbei. Habe ich ein paar jahre später für 400€ verkauft.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Genau den (rot) hatte ich auch mal. Habe ich einem Junkie für 80€ abgekauft. (Ich konnte einfach nicht mehr zahlen und er brauchte dringend und schnell die Penunzen. Der hatte den wohl in einem Laden von der Wand genommen und ist losgelaufen.. Ja, ja..) Ich hab vor zwanzig Jahren mal in einer Obdachloseneinrichtung gearbeitet und da kamen schon mal krasse Gestalten vorbei. Habe ich ein paar jahre später für 400€ verkauft.
Ich habe einem Kumpel gesagt, dass ich mir den Harley Benton JB-20 für 40 Euro gekauft habe.. Er meinte, er hätte einen Jazz Bass da, ihn aber nicht so richtig mag und andauernd verleiht. Da kann er mir den gleich schenken.. Gesagt, getan. 🤷‍♂️ Einen Evans Bass Amp will er mir auch unbedingt geben, aber mir ist es schon mit dem Fender unangenehm genug. Mag keine so teuren Geschenke. Habe ihm dafür einige Pedale gegeben und meinen alten Fünfsaiter, damit ich es mit dem Gewissen vereinbaren kann, ist aber alles zusammen nicht mal die Hälfte wert. Achja, den Koffer gab es dazu..

Ist übrigens die USA Version mit SN aus 2007. Bin immer noch hin und weg. Spielt sich sehr gut und klingt auch so :)
 
ladyshave

ladyshave

sinewave to hell
Das ist natürlich noch besser!!! Ich glaube der liegt bei 800€? Mein Teil war auch so eine USA 70' Repro/Sonderedition-Blah.. Kostete damals 1200€. Nette Freunde hast du jedenfalls.
 
ganje

ganje

Fiktiver User
Das ist natürlich noch besser!!! Ich glaube der liegt bei 800€? Mein Teil war auch so eine USA 70' Repro/Sonderedition-Blah.. Kostete damals 1200€. Nette Freunde hast du jedenfalls.
Er meint, er hätte 1.000 Euro bezahlt, aber mit Rabatt, weil er den Händler kennt und guter Kunde ist. Wie viel er tatsächlich kostete und ob es ihn bei Thomann günstiger gab, kann ich nicht sagen. Ist eigentlich auch egal..

Man sagt: "Geschenktem Gaul guckt man nicht ins Maul".
Ich sage: "Dem erst recht", aber bis auf ein paar Gebrauchspuren, die den Korpus verzieren und sogar schöner machen, gibt es absolut nichts auszusetzen.

Achja.. Der Pickguard war ursprünglich weiß. Ich habe mir dann einen Schwarzen bestellt. Wollte ihn etwas personalisieren =)



Eine Zeitangabe fehlt noch in meinen Beiträgen: Den Bass habe ich dieses Jahr bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
ladyshave

ladyshave

sinewave to hell
Noch einen Schritt weiter, vielleicht ist es das...Um es mit dem verehrten Bruce Lee zu sagen:
“It is not daily increase but daily decrease, hack away the unessential. The closer to the source, the less wastage there is.”
Würde vielleicht auch in den "Was sind deine drei essentiellen Synths" Thread passen.
"If you happy and you know it - clap you hands - ;-)

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben