Domain Endungen und Anbieter

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von christophek, 30. Oktober 2012.

  1. Moin,

    Leidiges Thema: der gewünschte Domainname ist schon vergriffen und es bleiben nur noch Ausweichmöglichkeiten bei der Endung.
    Was würdet ihr für euren Bandnamen eher wählen .net oder .co oder .me oder oder????

    Die zweite Frage ist: kann man 1&1 trauen oder eher andere Provider? Tips?

    Danke und Gruß
     
  2. also meine "Reihenfolge" ist in etwa so:

    de > com > org > net

    danach quasi egal ^^

    Domain-Hosting gibts gümstig und top bei Prosite.

    Zu 1&1 mag ich nix sagen ^^
     
  3. Polarphox

    Polarphox Tach

    Jop....wenn noch .net frei ist, dann die.

    1und1 kann man ruhig hingehen. Das übliche gebashe basiert auf alten Sachen oder einfach Hintergrundrauschen, weil die so riesig sind.
    Wenn es ne kleine Private sein soll und ihr jetzt keinen Megaansturm und wenig Ahnung habt, sind die durchaus zu empfehlen.
     
  4. ikonoklast

    ikonoklast Tach

  5. Polarphox

    Polarphox Tach

    Zitat:
    Voraussetzung für die Zuteilung einer Domain unter .music wäre unter anderem die Mitgliedschaft in einer "akkreditierten Organisation der globalen Musik-Gemeinschaft".

    Wuhuu...so n shit :P
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

  7. mookie

    mookie B Nutzer

  8. ikonoklast

    ikonoklast Tach

    Und wer ist die Quelle dieses Zitats?

    EDITH: Ah, sehe grad, es ist Heise.



    Servus,
    Alex
     
  9. Polarphox

    Polarphox Tach

    Jo, die neuen Domains sind noch garnicht durch. Die sind noch im Antragsstadium. Da ist noch garnicht absehbar was kommt und was nicht.
     
  10. 1&1 ist ok, bin schon ewig bei denen, schon als sie noch T-Tochter waren und Puretec hießen. Gehört mit gmx und web.de zu United Internet.

    Alternativ kann ich auch http://all-inkl.com/ empfehlen, die haben sehr gute Angebote, wenn man den ganzen Klickibuntikram von 1&1 nicht braucht, den die bieten. Gutes Webhosting ohne Wenn und Aber.
     
  11. kl~ak

    kl~ak Tach

    .. das ist auch deren konzept ... nicht wieder gehen lassen.

    aber das betraf bei mir nur internet und telefon -> das war dann schon n rechtsstreit da ne einfache kündigung hinzulegen. :roll:

    service war aber ok
     
  12. Ja, die Sache kenn ich, würde 1&1 nicht als Telefonieanbieter nehmen, nur als Hoster. Weiß nicht, obs immer noch so ist, aber wenn man von denen Telefon und DSL hat und zieht in eine Gegend ohne DSL bzw mit weniger Bandbreite, kommt man nicht aus dem Vertrag raus bzw. muß trotzdem für etwas zahlen, was man nicht bekommt, was eigentlich nicht sein darf. Gab ne Menge Ärger deswegen, das weiß ich noch sehr gut, ist aber auch schon was her.

    Die haben ja nur als Provider eigene Infrastruktur, bei der Telefonie setzen sie auf die Telekom etc.
     
  13. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    .gay usw. ist auch bald möglich, hetero.gay wär doch mal schön. Ein paar Kumpels von mir haben sich zwecks Verkauf schon die schönsten Dinger reserviert, wie z.B. hardcore.ny, was ja auch extrem in Richtung CBGB usw. schielt...
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ehrlich - die Suchmaschine (es gibt ja nur eine) sucht noch immer primär nach .de und .com sowie den 2 Großen: .net .org
    Ich empfehle einfach eine normale TLD zu nehmen (top level domain), wenn du viel Geld hast und bisschen Hipster, dann auch .tv - kostet aber.
    .info und .biz sind immer irgendwie Klasse B, ebenso .eu - günstig parken und halten ist bei Host Europe, billiger als bei meinem Provider, der auch nur die wichtigen hat - aber ich mach mir halt was aus Service, daher bin ich da. Bin von denen hier Fan http://all-inkl.com/index.php?partner=357114
    aber Host Europe auch, ein paar Freunde sind noch da, die eher "parken" , und die haben auch Service und sitzen in Köln. Die anderen sind Ossis, aber Top in allem.

    1&1 is echt nicht toll, kein Service und macfeindlich. Fies. Teuer. War nicht meins.
    Vielleicht ist das ja anders heute, sowas wie Strato, halt selbst klarkommen oder egal..

    Und eins - überschätze keine Domains - die sind nicht wirklich wichtig, hol dir eine eindeutige,die passt. EINE. Es ist nicht wichtig viele zu haben, allerdings habe ich viele aus meinen alten Experimenten heraus und so, ..
    Aber brauchen tut man das nicht. Man kann noch bei Doppelworten die "-" Version nehmen.
    So wie Hunde-Salon.de und Hundesalon.de - damit man sich nicht vertippt, wer sich bei mir vertippt kommt zu was mit sequenzer.de oder schreibt ne Mail an synthesizer.de, der mir die oft sogar weiterschiebt, wir kennen uns deshalb auch ;-)

    So generisch wie sequencer.de ist aber nicht notwendig.
    So erstmal.
     
  15. Moin,

    also, aus meinem Webdesigner/Medienproducer-Leben (jetzt 14 Jahre):

    eu. Domains: lass die Finger davon. Jede spätere Änderung ist schlimmst behördlich und "pain in the ass"! Versuche lieber andere Schreibweisen des Bandnamens bei .de oder ähnichem.

    Provider: seit 10 Jahren ohne "wenn und aber" Domainfactory!!! Bester Service, das auch am Telefon mit 0800er Nummer – also umsonst (nicht selbstverständlich), beste Leistung bei vergleichbaren Preisen und Kundenmenüs die man sofort versteht. Ausserdem sind hier viele Leistungen die bei anderen extra kosten schon mit drin.

    1 & 1, entschuldigt aber das muss mal gesagt werden, taugt nicht viel. Extrem unübersichtlich, jeder Scheiss kostet extra, Telefonsupport "naja"... Strato muss man eigentlich nicht mehr vor warnen, kennt ja jeder, denke ich...

    Bei weiteren Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

    PrSim
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    Glaub' da deckt sich einiges in unseren Aussagen. Einfach Hände weg von denen, die das mit DSL auch mehr auf Masse machen. Die machen das bei Hosting genau so.
     
  17. kl~ak

    kl~ak Tach

    ;-)
     
  18. Zotterl

    Zotterl Guest

  19. s-tek

    s-tek Tach

    wer am ball bleiben will: http://www.webhostlist.de/
    da gibts auch das: http://www.webhostlist.de/top-10/
    ich selbst bin über 1&1(damals noch puretec) zu strato(war im grunde zufrieden und support war super) bei hosteurope gelandet(is einfach konstengünstiger gewesen noch mit mehr webspace und mysql datenbanken).
    1&1 ist kundentechnisch die hölle auf erden. seltsamerweise kriegen sie das bei ihrer tochter gmx hin. aber 0900 nummern als geschäftskunden mit 1EUr /Minute sind eine zumutung, sowas muss abgestrafft werden durch kündigung. btw: nerven die mich schon wieder grad am laufnenden band weil sie mir ihren homepagebaukasten verkaufen wollen, der ja ach so toll sein soll für meine kunden(bin selbstständig). dummenfang hoch 10!!! :roll:
     
  20. s-tek

    s-tek Tach

    würde mir gefallen. gibts das wirklich? :D
     
  21. Zotterl

    Zotterl Guest

    Noch nicht. Bin mir aber sicher, dass das horizontale Gewerbe sich dafür interessieren würde.
    Evtl. auch die derbe Musikerkaste oder Leute aus Glasgow oder usw. :cool:
     
  22. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    ich bin auch seit Anfang an bei 1&1 und habe bisher keine Probleme mit denen gehabt. Eine Bekannte, die in der IT Branche selbständig ist, hat da aber ganz andere Erfahrungen: So lange es keine Probleme gibt, läuft es bei 1&1 sehr gut und sehr zuverlässig. WENN es aber mal Probleme gibt bei denen nur 1&1 selbst helfen kann, wird es schwierig. Man findet ewig keinen kompetenten Ansprechpartner und die Kommunikation ist äusserst schleppend.

    Was die Endungen angeht, so würde ich COM nur nutzen wenn ich auch kommerzielle Angebote machen will und ORG nur als Organisation, Verein oder ähnliches. Das ist so die alte Deutungsweise. Etliche andere habe bestimmt nicht nur ich im Filter eingetragen weil von denen zu 99% Spam und/oder Attacken kommen.
    Ich würde daher entweder den Wunschnamen leicht ändern (ich habe auch nicht freiwillig das "s" hinten an Cyborg rangehängt) oder aber NET anmelden
     
  23. Polarphox

    Polarphox Tach

    Ja, das Problem ist, wenn es ITler sind, bekommt man da schnell die Krise, das sind auch immer die die am lautesten maulen ;-). Als Normalnutzer ist man da aber gut aufgehoben. (Mittlerweile). Ich betreue genug 1und1 Accounts. Mit dem Service gehts mal hüh mal hott, wie bei jedem grösseren Laden.
    Aber nen Normaluser z.B. auf das KIS von Hosteurope loszulassen ist schon zum scheitern verurteilt. Da lieber KlickiBunti für den DAU.
    Wenn man übrigens "nur" ne Bandseite Hostet (solange sie klein ist) sollte man mit Backend und Suppoert eh nix an der Brause haben.
    PS: das mit den teuren Tel.-Nummern stimmt auch nicht...das sind normale Festnetznummern.
     
  24. @s-tek: gmx ist KEINE 1&1-Tochter, sondern eher Schwester (Mutter ist united Internet), waren wie web.de mal eigenständig und wurden dann geschluckt. Lies mal den Wikipedia-Artikel zu 1&1, da stehts schön im Detail drin.

    Das KAS von all-inkl ist übrigens auch sehr nüchtern, sieht aus wie in den Web-Anfangszeiten, aber der Kram funktioniert sehr gut. Für das, was ich bei denen gehostet habe (unsere Fotogruppenseiten incl FAQ-Wiki und einer Wordpress-Seite für die Jahrestreffen), ist das schon ok so, da wäre mir das Klickibunti von 1&1 zu umständlich. Kommt eben drauf an, was man machen will.

    Wer zB Mailinglisten etc braucht, der läßt von all-incl die Finger, die bieten nur den sehr archaischen Majordomo an, den man mittels Mailkommandos steuert. Das gibts Anderswo dann doch besser.
     
  25. s-tek

    s-tek Tach

    war einer der gründe vor 2 jahren für mich zu kündigen, die 0900 nummern ;-)
     

Diese Seite empfehlen