Grayscale Algorythm

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von nullpunkt, 14. Mai 2014.

  1. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Da ich hier im Forum noch keinen Thread zum Grayscale Algorythm gefunden habe, will ich schnell selbst als Eröffner für ein entsprechendes Thema dienen.

    Was haltet Ihr hiervon?

    [vimeourl]http://vimeo.com/94884342[/vimeourl]

    [vimeourl]http://vimeo.com/92965720[/vimeourl]

    Ich mag das Konzept der Kombination aus "Einzel-Outs pro Step" und einem "Gesamt-Out" ... sowas hab ich bei den bei mir im Rack befindlichen Pulsgebern ab und an vermisst. Welches Modul gibt es, dass das auch kann?
     
  2. Auf jeden Fall, finde ich auch! Habe da relativ früh in der Entwicklung mein Feedback gegeben und die Einzel-Outs stark befürwortet. Hebt es von anderen 'Lauflicht-Stepsequencern' ab. Darüber hinaus finde ich vor allem das schöne Interface, die Start/Stop/Repeat-Funktionen und den Random-Modus interessant.

    Ansonsten kann man diese beiden zusammenhängenden Funktionen (Programmierter 'Hauptausgang' und Einzel-Outs) zum Beispiel auch mit Doepfer A-152, A-160/A-161, V-Gates o.Ä. plus OR-Combiner erreichen. Hier muss man halt patchen statt Knöpfchen drücken für den 'Hauptausgang'.

    Ich selbst benutze für sowas gern 2x Pressure Points mit Brains. Man hat die einzelnen Gate-Outs pro Schritt, und kann dazu die einzelnen Sequencer-Reihen als drei unabhängige 'Lauflicht-Stepsequencer' nutzen. Also CV-Outs als Trigger/Gate-Outs verwenden. Damit bei zwei aufeinanderfolgenden aktiven Steps nicht einfach ein durchgehendes Gate entsteht, muss man die Ausgänge der Reihen noch mit der Eingangsclock ANDen. Dadurch hat jeder aktive Schritte zu Beginn immer eine positive Flanke.
     
  3. siebenachtel

    siebenachtel engagiert

    sehr interessant !
    hatte ich bisher nicht bemerkt

    ich hab die zeit einfach nicht mehr allen modulen nachzusurfen.......unglaublich wo der euromarkt heute steht
     
  4. Synthie-Fire

    Synthie-Fire aktiviert

    :supi: Kannte ich auch noch net.
    Finde ich klasse wenn das in einem Modul vereint is ohne zu patchen.
    Wobei das patchen nun mal Modular ist.
    Was soll das gute Stueck kosten?
    Gibt eine Bezgsquelle in Deutschland?
     
  5. Frag mal bei Schneider's nach, die sind auf jeden Fall im Gespräch.. Interesse von Kunden hilft sicherlich, das anzuschieben. :supi:
     
  6. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Wie sieht das denn mit den separaten Outputs aus? Geben die nur einen Trigger aus, wenn der korrespondierende Step gesetzt ist oder einfach jedes Mal, unabhängig davon, ob der Step aktiviert oder deaktiviert ist?
     
  7. nullpunkt

    nullpunkt aktiviert

    Über die Grayscale-Homepage selbst ist das Modul für 295 USD zu beziehen.
     
  8. Die sind vollkommen unabhängig und geben immer einen Trigger aus.
     

Diese Seite empfehlen