Kawai K4

Dieses Thema im Forum "Demos / Tutorials / Reviews" wurde erstellt von The_Unknown, 25. Februar 2007.

  1. ...hab mich eben mal was mit meinem letzten Spielzeug dem Kawai K4 beschäftigt, um die Struktur etwas kennenzulernen, dabei ist ein kleiner Track entstanden. Mit dem Submixer und den Effekten vom K4 habe ich mich noch nicht beschäftigt (Standardsumme, Eff.Patch 1).

    Lautstärken der Kanäle sind mit Kopfhörer eingestellt, Aufnahme mit ner 10 Euro Soundkarte, das Grundrauschen kommt leider von eben selbiger, File wegen der geringen Lautstärke ein wenig Komprimiert. Viel Spaß :)

    http://www.physicaldamage.de/div/k4/K4.mp3
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey, britzelt nicht schlecht....das Miditiming vom K4 ist aber jetzt nicht so ganz präzise, oder ist das unquantisiert? ;-)
     
  3. ...das liegt wohl eher an meinem Timing ;-) ...während ich etwas länger an den Sounds geschraubt hab (wollte ja ürsprünglich nur Klangsamples machen), war das Einspielen und die Cubase Copy+Paste Aktion wohl eher etwas halbherzig...mir ist auch aufgefallen, dass da nicht alle Töne im richtigen Raster sind, wenn es versetzt ist, nützt auch die Quantisierung leider nicht so viel (zumindest nicht in die falsche Richtung) :)

    Heißt, eigentlich hat der K4 schon so reagiert, wie Cubase es ihm befohlen hat, Timingprobleme oder Schwankungen speziell sind mir da jetzt nicht aufgefallen...

    Für ein Teil, für das ich 120,- Euro hingelegt habe, macht es auf jeden Fall großen Spaß, die Bedienung des Gerätes ist selbst für mich auch (fast) ohne Anleitung möglich, recht übersichtlich und strukturiert...hätte jetzt nur gerne ein wenig mehr Ahnung von der Grundmaterie (sprich Soundschrauben), aber da kommt irgendwann definitiv mal ein Workshop dran...in dem ich Moogulator dann zur Verzweiflung treibe... "dat is en Dampfmaschin?!?!?"... ;-)
     
  4. micromoog

    micromoog bin angekommen

    jo, ich kann mich auch nur schweren Herzens von der Maschine trennen, da musste vorher der ESQ1 und der DW8k gehen.

    Die Tastatur finde ich richtig klasse, Sounds sind auch absolut ok (ohne gleich in Superlative zu verfallen), der/die/das Filter ist brauchbar. Für den gegenwärtigen Preis kann man da nicht viel falsch machen...
     
  5. Wesyndiv

    Wesyndiv Tach

Diese Seite empfehlen