Korg will wissen, was sie bauen sollen

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von darsho, 23. Mai 2012.

  1. darsho

    darsho verkanntes Genie

  2. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Na klasse, geht nur wenn man bei diesem Fratzenbuch ein Account hat. Nee, danke. Es gibt auch Kunden, die älter als 17 Jahre sind.

    Finde ich sehr schade, hatte ich gestern nämlich auch schon gelesen. Ich würde denen ja gerne eine eMail schreiben da ich gefühlte 500 Vorschläge und Ideen habe. Nur an welche Adresse? Ich möchte sicher sein, daß die nicht gleich bei denen in den virtuellen Rundordner kommt.
    In deren Forum möchte ich es auch nicht reinschreiben. Aber wahrscheinlich wollen die eh' keinen seitenlanges jedoch fundiertes Salbadere lesen sondern nur den üblichen Zweizeiler.

    Falls noch jemand eine Idee für das einsenden einer eben solchen hat würde ich mich freuen.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Schreibs auf und gibs mir, ich stells dann rein ;-)
     
  4. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Hmm, kann's ja irgenwie auch nicht sein. Trotzdem Danke, denke drüber nach :D
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    "Editable drums on the Monotribe."
    So einfach sind manche zufrieden zu stellen :mrgreen: Das war bestimmt keiner ausm Forum hier :D

    Ms20 Nachbau fand ich ne geile Idee. Fette ESX mit Poly, Synth und Traumsampler klang auch geil.

    Aber ich denke mal das ist mehr Werbung als wirkliches interesse... Und wenn dann wahrscheinlich eh nur wenn sich ein gemeinsamer Nenner rauskristalisiert. Vermute ich mal so.
     
  6. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    und facebook will wissen, wen das interessiert. und was die sonst noch so interessiert. und mit wem sie sich darueber austauschen. und worueber sie sich mit denen dann sonst noch so austauschen. und ueberhaupt einfach alles.

    sehe ich ganz genauso.
     
  7. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Warum sich Leute, die gar nicht bei FB sind, über FB aufregen, werde ich wohl nie verstehen.

    Ich werde meinen Account da auch in Kürze stillegen, aber aufregen tut mich daran nichts.
     
  8. Zustimmung!
     
  9. rz70

    rz70 öfters hier

    Doch das kann man, weil einen durch diesen Datenschlund viele Informationen oder Aktionen verloren gehen, die vorher noch für alle erreichbar waren. Aber vielleicht hält Korg ja ein paar FB Aktion und will so seine Verluste zurückholen ;-)

    Nee Korg, auch von mir werdet Ihr keine Ideen bekommen.
     
  10. Crabman

    Crabman recht aktiv

    gibt auch Leute dort,die älter sind als 17.Sehr sehr viele sogar.Vielleicht packst Du Deinen Frust besser in eine Mail an Korg und beleidigst nicht pauschal die Leute,die damit absolut nichts zu tun haben.DAS entspricht eher dem Verhalten von 17 Jährigen,als die Nutzung von Facebook.Nur mal so nebenbei :roll:

    Ich verstehe im übrigen nicht warum man sich da nicht einfach mit falschen Daten anmeldet und gut is...Facebook doof aber Google nutzen,lol :selfhammer:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    ärgerlich ist, dass man immer mehr gezwungen wird sich einen account anzulegen um gewisse seiten anzusehen bzw. über gewisse dinge informiert zu werden. aber daran ist nicht facebook schuld, sondern wir, da wir uns immer mehr von facebook abhängig machen.


    korg? ich bin für einen ms-20. mit den kleinen spielzeug haben sie ja gezeigt, dass korg noch zu sowas im stande ist, bin gespannt. neuer ms-20, mit midi, für 300-400 euro! :supi:
     
  12. dk

    dk -

    Und genau deshalb hatte, habe und werde ich nie und nimmer einen FB Account haben!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na ja, ob es Facebook was bringt "Trooper Starship" zu verfolgen, alles aufzuzeichnen usw. wo ausser ner (Neben-) EMail da rein gar nichts existent ist, nichtmal ne Adresse... :roll:

    Ich find Fakebook gut ! :phat:


    Übrigens wurde da bei Korg mittlerweile schon alles gewünscht was auch nur halbwegs machbar ist... :mrgreen:
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    @dk
    hatte bis vor einem jahr auch keinen, aber da bestimmter content nur noch auf fb ist, geht es für mich leider nicht mehr ohne.
    wir machen uns immer mehr davon abhängig, in dem wir für parties nur noch auf fb werben, nur noch da content schreiben, nur da netzwerken etc. etc.
     
  15. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Ich bin bis zum heutigen Tag davon ausgegangen, daß FB etwas für Kinder und Jugendliche ist. Wußte nicht, daß es auch erwachsene Menschen gibt, die das nutzen. Tschuldigung
     
  16. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ihr seids so lustig... Jahrelang das gejammer über die schwarze Ghost Electribe und Wünsche ohne Ende und dann regt ihr euch über Facebook auf. Wo hätten sie denn sonst fragen sollen ? Auf der Homepage ? :lollo:

    Naja mein Opa fand das Internet auch überflüssig... Ich nutze Facebook (wie so viele andere auch) nur wegen Musik-Promo. Da muss ich nix über mein Privatleben schreiben. Ganz im Gegenteil.
     
  17. darsho

    darsho verkanntes Genie

    Es ist doch ein Skandal, dass sie sich hier keinen Foren-Account machen und dann bei den Leuten per pm nachfragen, die kein FB haben.
    Unmöglich. Man sollte diese Firma boykottieren.
     
  18. Zolo

    Zolo aktiviert

    Fast jeder ambitioniert Musik macht ist auf Facebook vertreten. Egal welches Alter...
     
  19. Zolo

    Zolo aktiviert

    :lollo: :supi:
     
  20. Anonymous

    Anonymous Guest

    facebook bekommt internet status... :mrgreen:
    soweit ist das eben schon
     
  21. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    im wesentlichen zwei gruende:

    1. datensammelwut: weil es zu facebook's geschaeftsmodell gehoert, moeglichst viel informationen ueber alle internetnutzer zu sammeln - auch ueber solche, die selbst gar nicht bei fb sind. (z.b. ueber die beruechtigte automatische freundesuche, die ungefragt ganze adressbuecher von neu-nutzern auf facebook's server saugt, einschliesslich aller daten ueber leute, die nicht bei fb sind auch nix mit fb zu tun haben wollen)

    2. walled-garden auf dem weg zum quasi-monopol: weil facebook inzwischen zu einer ernsthaften bedrohung fuer das offene web geworden ist, weil, wie schon viele andere hier ganz richtig gesagt haben, immer mehr inhalte und funktionen aus dem offenen web hinter die gitter von facebook wandern - was nur moeglich ist, weil immer mehr internetnutzer (in der tat auch solche ueber 17) sich freiwillig hinter diese gitter begeben und sich teilweise schon gar nicht mehr vorstellen koennen, dass es ein leben (oder auch nur ein internet) ausserhalb von facebook geben koennte. und weil immer mehr unternehmen - aber z.b. auch oeffentlich-rechtliche rundfunkanstalten - zu faul und zu geizig sind, ihre kommunikation mit der oeffentlichkeit ueber eine eigene infrasturktur im offenen web abzuwickeln, und ihre aktivitaeten bereitwillig auf die von fb verlagern. fuer diesen aus sicht von fb-skeptikern hoechst beunruhigenden trend ist diese promo-aktion von korg zugegebenermassen nur ein harmloses beispiel. :)

    [edit: rechtschreibung; zuspitzung ;-)]
     
  22. bartleby

    bartleby echt reaktiv

    ja, zum beispiel.
     
  23. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Warum bitte nicht? Wäre ja wohl der logischste Gedanke, oder? Eine Firma die etwas von Ihren Kunden wissen möchte stellt das auf ihre Homepage. Sie können das dann ja gerne auch noch twittern, facen, gurglen, StudiVzetten oder was auch immer. Dann erreicht es auch Menschen wie Dich.

    Im übrigen geht es hier ja weniger darum, daß sich Leute über Facebook aufregen. Ich glaube den meisten ist dieses Fratzenbuch herzlich egal. Sollen sie halt machen was sie wollen. Das Korg aber nach Produktideen fragt, dabei aber nur einen (kleinen?) Teil seines Kundenkreises dafür zuläßt, daß ist doch das eigentliche Problem. Warum kann ich nicht eine eMail an den lieben Herrn Korg schreiben und a) nicht erst einen Tag für die Suche der eMail Adresse verplempern müssen und b) das gute Gefühl haben, daß sich das auch jemand durchliest?

    Aber wie gesagt, ist eh' nur ein Marketinggag und bringt den beiden Firmen nur neue Daten. Sie (Korg, bzw. deren Mitarbeiter) lesen ja nun auch in den Foren mit und wissen genau, was die am meisten geäußerten Wünsche sind.
     
  24. Zolo

    Zolo aktiviert

    Also 1. machen das ja schon lange die meisten Firmen. Beispiel Emu welches Produkt nochmal ein update bekommen soll vor 1,5 Jahren.
    2. Liest doch kein Schwein regelmäßig die Korg Webseite. Höchstens wer sich vielleicht gerade mal ein Produkt kaufen will oder so. Facebook ist nunmal heutzutage der Weg Konsumenten zu erreichen. Egal obb ihr das jetzt neumodisch und doof findet. :floet:

    Es gibt bestimmt auch noch einige Leute die sich dem Internet generell verwehren und fluchen das sie aussen vor bleiben wenn Korg die Infos auf die Webseite stellt.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    kann auch facebook verlinkt werden... wenn gewünscht. ;-)
    aber trotzdem für alle zugänglich

    leider

    und da oben schon der intervergleich gemach wurde, das heisst also, dass man sich für zugang zum internet bei einem privaten konzern (der auch alle macht hat und alles sieht) einloggen muss!!! :waaas: so ganz extrem und "böse zukunft"/1984 -mässig formuliert.
     
  26. Zolo

    Zolo aktiviert

    Es ist doch für jeden öffentlich: man kann alles auch ohne Facebook Account lesen.
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    zugang zum schreiben. ;-)
     
  28. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wenn du es lesen kannst und mitbekommst, kannst du auch ne Email schreiben.
     
  29. Anonymous

    Anonymous Guest

    "Kaufen oder Verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens."
    BIBEL, Die Offenbarung des Johannes, Kapitel 13 Vers 17
    "daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens. " Luther-Übersetzung.
     
  30. bartleby

    bartleby echt reaktiv

Diese Seite empfehlen