MacBook RAM aufrüsten.

Dieses Thema im Forum "Apple MacOS" wurde erstellt von Sepp Ultura, 24. März 2009.

  1. Oi Leute!

    Ich hab ein schwarzes MacBook (Sommer 2007 in England gekauft). Ich hab soeben eine neue HD eingebaut (von 4'500 auf 7'200), was für ein Unterschied.

    Nun hab ich 2 GB RAM drin und ich hab im Shop gefragt, wies mit aufrüsten aussieht. Siehe da: keine Möglichkeit, auf 4 GB aufzürüsten, modellbedingt.

    Ich könnte lediglich auf 3 GB aufrüsten. Jetzt hab ich aber gelesen, dass für eine optimale Performance 'matched pairs' das beste seien; d.h. 2 mal 1 GB für 2 GB RAM, oder 2 mal 2 GB für 4 GB RAM. Wenn ich jetzt auf 3 GB aufrüste, ist das ja nicht mehr gegeben.

    Was soll ich tun, um das maximum aus meiner Kiste rauszuholen?

    Hilfe!! :lol:

    Liebe Grüsse
    Matthias
     
  2. emdezet

    emdezet aktiviert

    Soweit ich da Thema kenne, ist die paarweise Bestückung primär für
    die Leistung der GMA950 Grafikkarte relevant. Machst Du aufwändiges 3D?
     
  3. Die paarweise Bestückung ist für die Geschwindigkeit des Speichers allgemein relevant, ansonsten läuft dieser nur mit der Hälfte der Geschwindigkeit.
    Und da die Intel Grafik mittels shared Memory arbeitet, ist diese dann natürlich auch langsamer.
    Mal davon abgesehen dass man mit der Grafik sowieso keine wirklich ernstgemeinten 3D Anwendungen fahren kann.

    Also ich denke dass dir die 3GB/langsamerer Speicher mehr nutzen bringen als 2GB/schnellerer Speicher. Solltest du den Speicher wirklich ausnutzen.
    Ich waage zu bezweifeln dass man den Geschwindigkeitsunterschied stark merkt beim normalen arbeiten., auch bei Audio IMO eher sekundär.
    Davor wirst du wegen CPU und HDD meckern.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ja, Santa Rosa Chipsätze können 4GB, das gilt für MB und Mac Mini. 3 GB geht in der Zwischenphase. davor kann auch nur 2MB.

    Mehr RAM lohnt sich schon. Glaube es macht nicht SUPER viel aus. Aber wenn du die schnelle Platte drin hast, DAS lohnt sich erstmal mehr. Empfehle aber auch über 2.5GB Ram, wenn es geht bei Audio und so.

    Frag mal hier www.dsp-memory.de
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    Sorry wenn ich vom Thema abkomme, aber ich hätte da mal ne Frage ;-)
    1. Welche HD genau hastn eingebaut ?
    2. Ist die auch nicht Hörbar ?
    3. War der Einbau schwer ?

    Viele Grüße
    Zolo
     
  6. Wow! Danke für die vielen wirklich hilfreichen Antworten! Ich glaub, ich bleib vorerst mal bei 2GB.

    Ich kann mich nicht an den Hersteller erinnern. SATA Seagate ist alles was ich ausfindig machen kann, und die Platte ausbauen mag ich gerade nicht mehr... :lol: Ich schau später noch mal im System Profiler nach, sitz gerade nicht am Mac. Sonst wie gesagt 7'200 RPM, 250 GB.

    Wegen der Lautstärke: Ich hör genauso wenig wie vorher mit der alten, somit ja: auch nicht hörbar..

    Einbau ist kinderleicht. Akku entfernen, dann die 3 Schrauben lösen, Abdeckblech entfernen, dann kannst Links an der (bei mir) weissen Lasche ziehen und die HD ganz einfach rausziehen. Dann die Abdeckung der auf der HD (an der auch die weisse Lasche hängt) entfernen und an der neuen HD befestigen. Neue HD reinschieben, Abdeckblech ran, schrauben und Akku wieder rein, formatieren, installieren und fertig bist Du.
     

Diese Seite empfehlen