MFB Synth III kommt! -> Kraftzwerg

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von hyboid, 9. März 2008.

  1. hyboid

    hyboid aktiviert

  2. ACA

    ACA engagiert

    Cooooooool. :cool:

    Wegen der Beschreibung schaust du am Besten bei den Einzelmodulen, scheint das der Synth III genau aus denen zusammen gebaut wird.
    Einziger Unterschied wird der kleine Rahmen und die trennbare Vorverdrahtung der Module sein.
     
  3. billiger als die einzelmodule und man hat auch gleich ein gehäuse dabei
    was will man mehr?
    z.b. eine rack-version davon
    auf meinem schreibtisch steht schon genug rum :)
     
  4. klangsulfat

    klangsulfat Gut druff

    Das dürfte die mit Abstand preiswerteste Eintrittskarte fürs Happy Knobbing sein.
     
  5. hyboid

    hyboid aktiviert

    Cool! Jetzt raff ich das erst! Hatte heute vormittag nur in aller Eile drübergeschaut und die Einzelmodule gar nicht erkannt. Dann könnte man sich ja vielleich statt der VCOs einfach ein paar Drum-Module einbauen lassen!!!

    Werde den Herrn Fricke auf der Musikmesse (so er denn anwesend ist) mal diesbezüglich bearbeiten. Vielleicht wird er ja das Leergehäuse als Bausatz anbieten. Das wäre ja wohl der Hammer. Ich habe ja schon den Synth II, und so ein halbmodularer Drummie wäre noch was sehr Feines!
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: MFB Synth III kommt!

    SAUGEIL!!
     
  7. moondust

    moondust aktiviert

    die wichtigste frage ist zur zeit : wo krieg ich das geld dafür her und wann ist er zuhaben?
     
  8. die frage ist wohl eher kommt das teil überhaupt raus. der multifilter hat ja auch nie das licht der welt erblickt...aber laut hp ab mai 2008 lieferbar.
     
  9. Was sind denn das für Klinkenbuchsen. Mini wie bei Doepfer? Ich kenne mich mit den MFB nicht aus. Noch nie angetestet.

    Jörg
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ehm, natürlich. Die Größe erlaubt auch keine anderen Buchsentypen / Größen. "Doepfer-Sized™"
     
  11. dstroy

    dstroy -

    da fällt mir die Kinnlade runter, haben will
     
  12. würde es das ganze im rackformat geben hätte mfb einen käufer gefunden
    hab ja den synth 2 und bin damit sehr zufrieden
    den sound dann nochmal modular zu haben wär sehr fein :)
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

  14. Jörg

    Jörg |

    Mich würde interessieren wie schnell die Hüllkurven und die LFOs sind.
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    LFOs waren bei den MFBs immer recht ok, so um die 40-50Hz.
     
  16. Jörg

    Jörg |

    Ja, das war bei meinem Synth Lite auch schon recht gut.
    Die Hüllkurven waren das Sorgenkind. Ich denke mir, dass gerade im (semi-)modularen Bereich die Ansprüche an die Hüllkurvengeschwindigkeiten ziemlich hoch sind/sein können.
    Naja. Bin mal gespannt. Ich finde den III sehr interessant.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    cooles Teil, semim. hätte dem nicht speicherbaren old-school moog auch was gegeben...
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    Der ist mit den VXen auch semimodular, allerdings hätte man die Buchsen auch alle einbauen können und nicht ungern auch mit MIDI, aber dann wäre er ein 3k Synth und nicht 2.irgendwas..
     
  19. ich könnte mir leider nur zu gut vorstellen, dass der mit einem dutztend patchkabeln eingestöpselt, nicht mehr zu bedienen sein wird, wenn man kein chirurgisches instrumentenset sein eigen nennt...



    noch ne klammer, schwester, ich komme so noch nicht an den adsr...
     
  20. diese geht wohl bis 100 Hz!
     
  21. adsr & lfo find ich sehr spannend
     
  22. Moogulator

    Moogulator Admin

    das würde dann aber auch für doepfer, cwejman und co gelten.
    ich find das ding saucool, einfach die möglichkeit und größe des systems, man könnte ja auch 2 oder 3 davon zusammenbasteln.
     
  23. Jörg

    Jörg |

    Egarl, Karl!
    Hauptsache das Ding nimmt nicht viel Platz weg. :)
     
  24. denbug

    denbug -

    Sieht schon sehr appetitlich aus! Weiss schon jemand, ob man die Module ohne weiteres ausbauen kann, um so eventuell den Einstieg zu einem richtigen Modularsystem zu finden?
     
  25. Also steht da nicht "hardwired", also fest verlötet, also die einzelnen Module miteinander... da steht doch eigentlich nicht dass man sie selbst patchen kann... obwohl dass ja auch irgenwie Blödsinn wäre... mal abwarten. Bis jetzt klingt es ja nach idealem Teil für möchtegern Modular-Einsteiger wie ich gerne einmal einer sein will!
     
  26. Jörg

    Jörg |

    "Vorverdrahtet" heißt dass das Dingen auch tönt ohne Kabel reinzustecken. Aber mit den Patchbuchsen kann man diese Vorverdrahtung umgehen. Also sozusagen ein Reclam-Semtex. Oder Bonsai-M5! :lol:
     
  27. spookyman

    spookyman engagiert

    Was ich vorallem cool finde ist der Preis.

    580 Euros für ein semi-Modular Synthesizer mit 3 VCO, und alles in einem kompakten und tragbares Gehäuse, das ist schon eine beachtliche Leistung. ;-)
     
  28. Eben, der Preis ist super. Zumal ich mir vom Klang viel verspreche. Hatte mal nen Lite I hier und besitze momentan den Lite II...für so wenig Geld bekommt man verdammt viel geboten! Ich find den Klang jedenfalls fantastisch für den Preis.
     
  29. Habe den Lite2 auch, finde dass er doch ziemlich fiess werden kann für ein so kleines Ding... werde mir den 3 sicher kaufen, weil ich sowieso ins Modulare insteigen will somit glaube ich hätte ich dann die ideale Startbasis... meint ihr nicht?!
     
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

Diese Seite empfehlen