Soundcloud-Login nur noch mit Capcha oO

tichoid

tichoid

Maschinist
Soundcloud will User loswerden...?
Mir wird angezeigt dass ich das reCaptcha-Kontrollkästchen
aktivieren soll, leider ist nirgendwo ein Kontrollkästchen
zu sehen..

63637-d5a38a027acf5d1f507b12c684f72b2c.jpg

Auf einer Q&A-Seite steht dass ein Captcha jetzt zum
normalen Login gehören soll, wenn man das vermeiden
will, sollte man angemeldet bleiben.

Ich kann mich im Moment nicht einloggen.
Bei Euch alles i.O. - keine Probleme?
 
Zuletzt bearbeitet:
betadecay

betadecay

Dronemaster Flash
Ja, Captcha hab ich auch. Funktioniert aber (Firefox unter Windows). Auf was für einem OS bist du denn unterwegs? Unter iOS/Safari bin ich dauernd eingeloggt und damit dann sowieso keine Probleme.

Das nimmt langsam Überhand: in der Firma haben wir ein Produkt, wenn ich da zur Supportseite des Herstellers will, brauche ich einen User und ein Passwort, wie üblich - und muss mir zusätzlich jedes Mal einen 5-stelligen Code zuschicken lassen, ohne den das alles sonst gar nichts nützt. Und wenn ich den Haken "Ich will auf diesem Computer nicht mehr überprüft werden" anhake, dann passiert genau das beim nächsten Login doch wieder.

Das Sahnehäubchen: die Absenderadresse war nicht gewhitlisted, so dass der Zahlencode zu Anfang in einem Konzernspamfilter landete und ich darüber noch nicht mal eine Nachricht bekam.

Ich finde das auf Dauer ät-zend! Ob das wirklich die Sicherheit erhöht? Oder nur den Userfrust?
 
laux

laux

_laux
Geht bei mir mit FF auf Win auch.
Auf FF mit Android gibt es gar keine Anmeldung, da soll ich die App downloaden. :wft:
 
tichoid

tichoid

Maschinist
Ich finde das auf Dauer ät-zend! Ob das wirklich die Sicherheit erhöht? Oder nur den Userfrust?
das denke ich auch.. auf Arbeit bekomme ich nach dem Login auch ein Token zugeschickt das ich dann auf der Anmeldeseite eingeben muss. Das mache ich morgens einmal und dann ist das ok. Aber bei SC habe ich ein sehr komplexes Passwort und mein Brauser löscht beim Beenden alle Cookies.

Auf was für einem OS bist du denn unterwegs?
Ubuntu Linux.. aber gut, ich habe uBlock und uMatrix zu laufen, konnte aber sehen dass alles bis auf Google freigeschaltet war. Vielleicht hat der neue PopUp-Blocker vom FF zugeschlagen, das werde ich nochmal probieren...


edit: Aktivitätenverfolgung im FF ausgeschaltet, trotzdem gibts auf der ganzen Seite kein einziges Kontrollkästchen :/
 
Zuletzt bearbeitet:
tichoid

tichoid

Maschinist
Ich empfehle ja gerne statt
[...]
der Funkwal ist interessant, dort werde ich mich mal umschauen.. dezentral ist auch nicht schlecht, nur muss da alles ständig synchron gehalten werden. Bei kurzen Meldungen und Texten mit ein paar Bildern (wie bei Despora oder Mastodon) kann ich mir das vorstellen, aber bei MP3/Ogg sind das schon andere Größenordnungen. Technisch sicher eine Herausforderung
 
OdoSendaidokai

OdoSendaidokai

Odo Sendaidokai
der Funkwal ist interessant, dort werde ich mich mal umschauen.. dezentral ist auch nicht schlecht, nur muss da alles ständig synchron gehalten werden. Bei kurzen Meldungen und Texten mit ein paar Bildern (wie bei Despora oder Mastodon) kann ich mir das vorstellen, aber bei MP3/Ogg sind das schon andere Größenordnungen. Technisch sicher eine Herausforderung
Naja, das macht ja bei beiden alles ActivityPub. Ob jetzt Bilder oder mp3s/oggs ist dann auch egal. Binär bleibt binär. PeerTube macht noch den schönen Ansatz mit WebTorrent. Das wäre noch eine Idee für Funkwhale.
 
Miks

Miks

Och nöö - laß' ma'...
Such mal nach dem Browser-Plug-In 'Buster', der kann das lästige Captcha aushebeln...
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Fast OT:

Gem. eines Berichts (oder ist es eher eine VT) des Computer Magazins Chip greifen dieses Captchas ja nur die Arbeitskraft des Users unentgeltlich ab, indem dieser für Scan Archive vom OCR nicht eindeutig identifizierte Phrasen verifiziert.

weiß jetzt nicht ob dem Glauben schenken soll.
 
tichoid

tichoid

Maschinist
Das Catcha ist doch von Google. Ohne das Script wird es nicht funktionieren.
Danke, daran lag es... das Google-Captcha möchte gerne in einem iFrame erscheinen. Zwischenzeitlich hatte ich es fast geschafft, nur das Captcha war in einem extra-Tab.. ich werde aber nicht wegen eines Logins meine ganzen Privacy-Einstellungen aufgeben. Höchstens ein letztes Mal um meine Stücke und den Account bei SC zu löschen. Schade, aber ich mag nicht mehrere Unternehmen beschäftigen, um an mein Zeug ranzukommen. Schon gar nicht Google, die setzen auf meinen Rechnern nicht mal einen Cookie. Außerdem ist dieses wilde Dienste-einbinden nicht nur unelegant, es kostet zusätzlich Energie, Bandbreite, Wartezeit und jeder iFrame reißt ein Sicherheitsloch auf. Muss ich nicht haben..
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

||||||||||
diese ganzen scheiss sicherheitsabfragen... wirds bestimmt früher oder später überall geben :aerger:

voll daneben ist das bei sc auch noch 3x mal hintereinander capcha abgefragt wird :fockya:
oder ist das normal heutzutage ?

kann man nur hoffen das daß wieder abgeschafft wird so wie die werbung die es da letztens noch gab...

wird wohl so kommen, hoffe ich jedennfalls, weil durch den scheiss jetzt wohl wieder einige ihren account löschen.


villeicht hilft auch eine beschwerde auf der betr. soundcloudseite !


die antworten zwar nicht auf alles ( hatte mal regen briefwechsel mit denen wegen musikrechte ) aber scheinen doch noch so einige negative meinungen zu beachten...
 
haebbmaster

haebbmaster

Faktenschaf
weiß jetzt nicht ob dem Glauben schenken soll.
Hab ich vor Jahren auch schonmal gelesen. Ich glaube das. Auch diese Mehrfachcaptas "markieren Sie alle Fotos wo eine Ampel drauf ist" funktionieren so. Dient dann wahrscheinlich auch der Finanzierung der Seite, wo das Captcha verwendet wird.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
voll daneben ist das bei sc auch noch 3x mal hintereinander capcha abgefragt wird :fockya:
oder ist das normal heutzutage ?
Es wird wohl daran liegen daß irgendwelche bösen Buben oder Mädels Bots losschicken die versuchen sich
auf allen möglichen accounts einzuloggen. Ich denk mal daß es einen Sinn hat wenn Soundcloud das tut und
nicht unbedingt gleich ne Verschwörung ist. Mich stört es jedenfalls nicht. Im Gegenteil ich begrüße es.
Denk mal drüber nach. Ich hatte übrigens keine Probleme mich einzuloggen, eben gerade getestet. Geht wunderbar
und ist eine Sache von ein paar Sekunden. Bei mir waren nur 2 Abfragen. ich schätze bei der ersten hatte ich einen Fehler gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
The POLYGIRL

The POLYGIRL

||||||||||
Es wird wohl daran liegen daß irgendwelche bösen Buben oder Mädels Bots losschicken die versuchen sich
auf allen möglichen accounts einzuloggen. Ich denk mal daß es einen Sinn hat wenn Soundcloud das tut und
nicht unbedingt gleich ne Verschwörung ist. Mich stört es jedenfalls nicht. Im Gegenteil ich begrüße es.
Denk mal drüber nach. Ich hatte übrigens keine Probleme mich einzuloggen, eben gerade getestet. Geht wunderbar
und ist eine Sache von ein paar Sekunden.
also normal ?


in mein sc accaunt wurde mal von jemand fremden eingeloggt... aber was soll man sich da holen ? paar 126kb mp3's ?

öfter passwort ändern und gut ist.

allerdings war ich da froh das der account nicht vom besucher gelöscht wurde !

wenn jemand wirklich was hacken will denn wird das auch durch chapcha nicht verhindert.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Könnte ja theoretisch sein daß irgendjemand Soundcloud schaden will. Deshalb bestimmt die Sicherheitsmaßnahmen. :dunno:
 
The POLYGIRL

The POLYGIRL

||||||||||
Könnte ja theoretisch sein daß irgendjemand Soundcloud schaden will. Deshalb bestimmt die Sicherheitsmaßnahmen. :dunno:
und die sozusagen auf unsere kosten... sowas geht doch auch anders.

aber hey,
so lange die nix rummurxen betr. alter betriebsystheme / browser und deren kompabilität erhalten kann ich das noch zu ertragen.

aber man merkt schon das sich dadurch weniger einloggen wie sonst betr. feedbacks oder likes...
 
tichoid

tichoid

Maschinist
man könnte als Soundcloud auch andere Maßnahmen ergreifen.. z.B bekannte Lücken patchen und/oder wirksame Maßnahmen gegen Account-Hacks- ohne gleich die Hälfte seiner User auszusperren. Captcha ist wie mit Kanonen auf Spatzen schießen...
 
betadecay

betadecay

Dronemaster Flash
Ich denke, letzten Endes wir man mit diesen Dingern leben müssen (obwohl ich sie widerlich finde) - 2-Faktor-Authentifizierung greift bei uns auch auf der Arbeit um sich. Ebenso beim Home Banking - ohne (Push)-TAN lohnt nützt das schönste Login nichts.
 
Altered States

Altered States

||||||||
Ich finde das total nervig. Bin halt sonnst mit noscript unterwegs aber da muss ich das abschalten, bzw. die Seite komplett freigeben wegen dem Capcha. Aber was solls, solange die Funktionalität ansonsten nicht eingeschränkt ist geht auch das - nervt halt nur ein wenig, aber das überlebe ich schon.
 
tichoid

tichoid

Maschinist
aber da muss ich das abschalten, bzw. die Seite komplett freigeben wegen dem Capcha.
aber genau da liegt bei mir der Hase im Brunnen.. ich empfinde dieses Vorgehen als Nötigung.. aber da es freiwillig ist, bleibe ich ganz ruhig und schaue hin und wieder mal vorbei ob sie sich wieder eingekriegt haben.. wenns mir reicht, lösche ich halt meine Songs dort und gut isses
 
tichoid

tichoid

Maschinist
für mich ist es zwar kein Drama aber ich habe ja ausführlich erklärt warum ich das suboptimal finde -und es ist ja nicht allein nur das Captcha, es ist auch die Art der Integration in die Website und dass es ausgerechnet von Menschenfreund Google kommt (unter uns gesagt, habe ich von denen auch nichts Anderes erwartet)
 
Zuletzt bearbeitet:
laux

laux

_laux
Also für eine Benutzerregistrierung finde ich es ok, um, wenn möglich, Bots auszuschließen (ist bei SC aber wahrscheinlich zu spät). Für ein Login ist es schon ein wenig Gängelung.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Also für eine Benutzerregistrierung finde ich es ok, um, wenn möglich, Bots auszuschließen (ist bei SC aber wahrscheinlich zu spät). Für ein Login ist es schon ein wenig Gängelung.
Stimmt schon. Da ich mich nicht alle Furz dort einlogge störtz mich zum Glück nicht. ;-)
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
aber genau da liegt bei mir der Hase im Brunnen.. ich empfinde dieses Vorgehen als Nötigung.. aber da es freiwillig ist, bleibe ich ganz ruhig und schaue hin und wieder mal vorbei ob sie sich wieder eingekriegt haben.. wenns mir reicht, lösche ich halt meine Songs dort und gut isses
Den Standpunkt kann ich voll verstehen.
 
 


News

Oben