Westbam feat Iggy Pop - Iron music / Götterstraße

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Ludwig van Wirsch, 22. Mai 2013.

  1. geile Nr oder ?

    Beim 2. hören gefällt mir das Götterstraßenalbum fast noch besser.
     
  2. darsho

    darsho ...

    Geschmacksache.
     
  3. nicht so dein Ding ?
     
  4. darsho

    darsho ...

    nee nicht so.
    Kenne aber jetzt auch nur zwei Lieder, so eins mit einem Sänger, der völlig schief was über Drogen nölt und jetzt das mit Iggy.
    Der Iggy hat schon besseres gemacht.
    Ist jetzt aber auch nicht schlecht oder so. Ganz ok.

    Ich hör derzeit am liebsten Doomjazz, wenn ich überhaupt mal was höre, da passt das halt nicht so ein den Film .g.

    letztens war ein Westbam Interview im Kölner Stadt-Anzeiger. Er verbietet seinen Kindern, bestimmte Musik zu hören, die sie gerne mögen, er aber doof findet.
    Als DJ fand ich ihn aber prima, hab ihn in den 90ern paarmal erlebt.
     
  5. verstaerker

    verstaerker |||||

    öh worum gehts? gibts auch n link oder irgendwas?
     
  6. Seinen Kindern schlechte Musik zu verbieten finde ich Prima.

    Hab mir gestern das Kalkbrenner&Westbam Album gekauft.
    Erst Westbam gehört (14Songs) auf zwei 12inch ... ,
    kickt echt gut, bißchen reifer - aber nicht zu reif wie die
    aktuelle DaftPunk Nummer.... , Kalki´s "Guten Tag"
    hingegen bietet mehr Synthtools und monotonie .... ,
    heut beim 2.hören hat Westbam gewonnen ...
     
  7.  
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    doomjazz,wie geil!!

    ;D
     
  9. darsho

    darsho ...

  10. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    @ darsho:
    Dein erstes Video erinnert mich an manche Sachen von Gong z.B 'Flying Teapot' von 1973

    ausserdem erinnern mich beide sehr an Red Snapper!!




    das sind nur 3 von unzähligen erstklassigen Tracks von denen. Sie können auch grooviger sein.
    sorry aber das musste ich hier loswerden, ich liebe Red Snapper. Also wenns Dich interessiert, hör Dir unbedingt mehr an auf youtube!
    so ich hör auf ;-)

    @Kalle: zurück zum Ursprungsposting, mir gefällts nicht, vor allem nachdem ich Red Snapper gehört habe ;-)
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    auweija .

    der 5o cent des , ja was is es überhaupt ??

    ich bin hier um dir zu helfen mein freund , leg dich hin und mach die augen zu




     
  12. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    westbam ist und bleibt der meister der funltionalen deppen popmusik - die tracks haben alle den tyischen westbam banalismus der mich schon früher geärgert hat - dennoch funktionieden die tracks und ich finde die auch ok

    aber wäre das zeugs aber nicht von "westbam" würde man wohl die demo bei jedem label in die tonne kicken

    bei götterstrasse fehlen nur noch die üblichen tom percussion lines :selfhammer:

    ich revidere obiges - das ist alte suppe in neuen dosen - nichtmal gut gemacht - würde mich interessiren ob der für einen track länger als einen tag braucht
     
  13. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  14. vinyl kommt gut... kickt schön. drückt schön, open air sound für die bunnys.
     
  15. tomk

    tomk .....

    Musik für Drogenopfer!!!
    Wollte Westbam nicht nach seinem Auftritt auf der Todparadeb aufhören?! Hatte er doch damals in Interviews verlauten lassen.
     
  16. tomk

    tomk .....

    Jetzt fehlt noch das Comeback von Maruscha, die kann ja dann als GoGo bei Westbams Dj Sets abhoten. :mrgreen:
     
  17. habe irgendwann 2011 mit marusha im index gespielt, super nummer, schicker arsch, gute trackauswahl ... und natürlich vinyl. :supi:
    echt schicker hintern ... *gefällt-mir*

    achso ... und keine bunten haare ...

    ich erinner mich noch an das 4 oder 5 min filterbassdrum intro ... keine hat´s, clap´s ... only filterbassline ... der ganze laden hat angefangen zu quatschen. (geile/r clubcharakteristik/akustikflash)
     
  18. tomk

    tomk .....

    Echt... und Sie hatte auch keine Pudelmütze auf?!
    Ich höre schon den "Somewhere over the Rainbow" Westbam Remix.
     
  19. du hast bestimmt keine 808 und bist eifersüchtig auf westbam ;-)

    r.i.p. low spirit
     
  20. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    low spirit war schon geil und westbam damals natürlich eine icone einer sparte der elektronischen musik - aber er hätte sich (evtl.) auch ein bsicghen weiterentwickeln können - die sachen klingen einfach ideenlos und banal.
    das ist eben weder pop noch elektronik und der erste track mit dem bewusst un-antareisierten vocalisten ist meiner meinung als opener das falsche statement - genau wegen solchen vocals hat man autotune erfunden - das ist ja keinen charakterstimme wie tom waits - das ist einfach nur krakele - was soll uns das denn mitteilen ? allianz der inkompetenz ?
    da ist es auch egal ob der sänger ein urgestein ist.. ok - ich verstehe: das album ist "laaa di daaa so laaa di daaaa"

    hahah: mir fällt ein guter vergleich ein:

    westbam ist der mc donalds des raves und glaubt er sei haubenkoch nur weil er gut verkauft - rofl

    ...sonic empire war geil - ok - aber auch damals schon frech einfach und stupid und ich glaube dass sein minimalismus keine entscheidung war sondern notwendigkeit...
     
  21. So engstirnige Blickwinkel sind mir als Dj und Musikliebhaber fremd.
     
  22. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.

    eine subjektive analyse dessen was sich aufdrängt ist nicht engstirnig sondern tendentiell eher das gegenteil , lieber karl
     
  23. ach komm, das hört sich an wie ein Vergleich der Street und Loveaparade ...
    sowie ein Mangel deinerseits in der Kategorie ... "Techno / Elektro" zu punkten - oder irre ich da ?

    Wer Westbam nicht huldigt hat Techno nur in der Theorie erlebt.
    Zeit für die erste E ?
    Denke das würde deine kreatiove Muse auch erwecken und du müßtest dir
    nicht sinnlos irgendwelche Workstations kaufen - nur weil du zu faul und
    unkreativ bist - deine guten Roländer mal in ein anderes Kleid zu stecken ?

    Kein Diss ... irgendwie eine Intuition wo bei dir der kreative Schuh drückt ... (leider nicht im Nasenflügel;-) ich moog dir
     
  24. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    die etwa 275 namen der subgeneres habe ich zum glück seit etwa 2000 wieder vergessen - raider heisst jetzt nämlich nur noch "wix"

    annosten kann man ja westbams opus mit vielen anderen machwerken in ähnlichem kontext vergleichen - da fällt dann auf das der westbam eben recht rudimentär rüberkommt - da nützen auch die berühmten namen nichts.
    klar der erste track hat schon seinen charme - aber bei dem ganzen album empfinde ich die gratwanderung zwischen charma und banalität (auch im sound) irgendwie noch nicht "entschieden"
    ich bin mir selber noch nicht sicher ob ich das album gelungen oder mist finde... und wenn es gelungen sein sollte dann ändert das dennoch nichts an meiner meinung zu dem lateneten banalismus

    mfg
     
  25. mookie

    mookie B Nutzer

    Ich stimme Tomf hier mal wieder zu.
    Westbam war doch in der Szene sehr schnell als Dieter Bohlen des Techno bekannt. In Berlin Anfang er 90er war der fast nie in nem coolen Club.
     
  26. tom f

    tom f Ignoranten können nun ignorieren.


    na das i des no erlebn derf ...

    [​IMG]
     
  27. jungs ... da geh ich lieber bei mama essen ...

     
  28. mookie

    mookie B Nutzer

    Ich stimme Dir öfters mal zu, aber vermutlich genau so oft auch wieder nicht.
    That´s life.
    Ich stimme sogar Kalle immer wieder mal zu :cool:
     
  29. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Klingt doch eigentlich immer so wie Westbam. Halt noch einen bekannten coolen Sänger mit rein, der Major im Hintergrund hat es ermöglicht und möchte Geld sehen. Ist das das offizielle Video? Man ist das schlecht gemacht. Ich habe barbusige Frauen vermisst. Das ist mir schlichtweg zu derb.
    ------------