Behringer TD-3 - Roland TB303 Clone f. 150€

Ich Frage mich wozu man 16faches Polychain benötigt bei diesem Gerät und wer sowas macht eventuell mit YouTube Video.
 

curly76

......
Ich hab mal eine Runde mit 3 TD-3 mit meinem MIDI Umbau aufgenommen. Alle Reglerbewegungen sind mittels MIDI Control Change in Cubase aufgenommen und in Realtime wieder abgespielt. Die letzte TD-3 hat dann noch den High-Reso-Mod. Als Effekt habe ich ein Quadraverb Plus auf der ersten, Delay und Reverb auf der 2. und 3. TD-3 in Cubase. Drums NI Maschine MK1. Blubber :frolic:

Curlvid-303
 

Wesyndiv

||||
Ich hab mal eine Runde mit 3 TD-3 mit meinem MIDI Umbau aufgenommen. Alle Reglerbewegungen sind mittels MIDI Control Change in Cubase aufgenommen und in Realtime wieder abgespielt. Die letzte TD-3 hat dann noch den High-Reso-Mod. Als Effekt habe ich ein Quadraverb Plus auf der ersten, Delay und Reverb auf der 2. und 3. TD-3 in Cubase. Drums NI Maschine MK1. Blubber :frolic:

Curlvid-303
Verwendest Du eine große Abhöre?...…..
 

Wesyndiv

||||
Nein auf Stören wollte ich nicht hinaus....nur auf einen etwas unterkühlten, harten Charakter, den ich aber garnicht bekritteln möchte....

Die Frage zielte auf Absicht oder ob es der Abhörsituation geschuldet ist.

Lieben Gruß
Frank
 

curly76

......
Der Abhöhrraum ist sicherlich einer der schwierigstens überhaupt (2,6m x 3,6m). Daher mache ich den Mixdown über Kopfhörer. Bass gibt es nur in einer Position homogen, alle anderen Positionen sind dann eine Katastrophe.
Der Mix ist dann noch 2x durch den Compressor gewandert (1x Cubase Multibandcompressor und danach durch den T-Racks24 Compressor). Vielleicht ist einer zu viel :roll: Aber ich mag es irgednwie hart :dancehammer:
 
Zuletzt bearbeitet:

ganje

Fiktiver User
Warum vergleicht man die TD-3 mit dem Monologue? Was möchte man damit sagen? Dass mit dem Monologue mehr geht als nur Acid, aber wer einen authentischen 303 Sound möchte, bei der TD-3 besser aufgehoben ist? :denk:
 

ganje

Fiktiver User
Achso. Habe die Beschreibung nicht gelesen.. Muss ich mir bei YT noch angewöhnen.

Der Monologue kann schon 303 ähnlich klingen, aber halt nicht authentisch, sondern auf die eigene Art.. Ist kein schlechter Sound, aber doch anders. Finde ich..
 
Warum vergleicht man die TD-3 mit dem Monologue? Was möchte man damit sagen? Dass mit dem Monologue mehr geht als nur Acid, aber wer einen authentischen 303 Sound möchte, bei der TD-3 besser aufgehoben ist? :denk:
Was du sagst, kann man nicht bestreiten. Aber im Video geht es darum, beide Geräte nacheinander zu hören. Dann kann man sich ein besseres Bild machen, wie jeder klingt und wohin jeder in deiner Musik passt. Das Video will nichts beweisen, sondern Gemeinsamkeiten und Unterschiede hörbar zu machen. ;-)
 
hatte ich mich auch gefragt

dann passt es aber besser in den monologue-thread als in den zur td-3 (die demnach hier ja wohl nur ein platzhalter fuer "den 303-sound" ist), oder?
Hier bitte ich um Rat, denn neu im Forum. Da im Video sowohl TD-3 als Monologue gleich wichtig sind, wußte ich nicht genau, in welchen Thread das besser passt.
 

GlobalZone

||||||||||
Wurde das hier schon gepostet?


Wenn das Teil mit anständigen Bauteilen doppelt so teuer wäre und B den Deal eingegangen wäre, ist die jetzige dann nen Schrotthaufen, also langfristig gesehen?

Wollt mir eigtl was "kleines" gönnen ...
Die MB33 schau ich mir nochmal an und wenns mitm löten besser klappt mal ne RE303

Bei Sachen von B habe ich immer nen ungutes Gefühl, als wäre es nen Deal mit der Mafia :D
 

bartleby

lieber nicht.
Bitte klär mich auf
lies einfach den thread.
oder wars ein anderer thread?
oder ist es im failed forest gelandet, weil es zwischenzeitlich etwas entglitten ist?

diese schlammschlacht zwischen uli und herrn whittle wurde hier (und andernorts) jedenfalls gelinde gesagt mehr als ausfuehrlichst behandelt und muss m.e. nicht nochmal aus der versenkung hervorgeholt werden...
 
Zuletzt bearbeitet:

GlobalZone

||||||||||
Du tust gerade so als würdest du gezwungen alles zu lesen und es wirklich not tut anderen das Maul zu verbieten.

Das würde ich mir nicht einmal in einem "echten Gespräch" erlauben, sondern entschuldige mich und wende mich einem Thema zu, welches mich interessiert.

Ist wohl eine Frage der Erziehung.
 

maak

||||||||||
@GlobalZone

Ich kann die Reaktion etwas nachvollziehen weil der Fall zusammen mit Corck-Scniffer-Gate im Netz und auch hier über Wochen rauf und runter und wieder rauf diskutiert worden ist. Aber stimmt schon, das kann man auch freundlicher sagen.


funfact Wenn ich nach corck sniffer google ist der erste Treffer das YT video Behringer vs Kirn
 
Wurde das hier schon gepostet?


Wenn das Teil mit anständigen Bauteilen doppelt so teuer wäre und B den Deal eingegangen wäre, ist die jetzige dann nen Schrotthaufen, also langfristig gesehen?

Wollt mir eigtl was "kleines" gönnen ...
Die MB33 schau ich mir nochmal an und wenns mitm löten besser klappt mal ne RE303

Bei Sachen von B habe ich immer nen ungutes Gefühl, als wäre es nen Deal mit der Mafia :D
Vom Innenleben her passt die TD3 schon; da ist Standardzeug drin. Was Längerfristiges angeht, dürften die Drehregler am "anfälligsten" sein, aber auch nicht mehr oder weniger als das bei anderen Desktopkisten in der Richtung der Fall ist. Sowas kann man dann reinigen (lassen) und es passt wieder.
 

bartleby

lieber nicht.
@GlobalZone : ich wollte nicht unfreundlich sein - sorry, wenn das so ruebergekommen sein sollte. ich war einfach nur genervt, dass dieses uraltthema, das hier sehr viel unfrieden und feindseligkeit freigesetzt hat, auf einmal wieder aus der gruft steigt. darum meine etwas emotionale reaktion.

du hast gefragt, ob das hier schon gepostet worden ist.
die antwort lautet: oh ja, leider sehr.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo in die Runde. Kann mir jemand sagen ob der Td3 MIDI CC Signale empfangen kann ? Zum Bsp vom Digitakt. Vielen Dank (Ich befürchte es wurde irgendwoe hier im Forum schon beschrieben, finde aber gerade nichts...)
 

AcidDiver

Maximalminimalist
Hier in diesem thread wurde Herr Behringer auf's übelste beschimpft, weil er das 'rausbringt, nicht etwa weil er das evtl. 'rausbringen möchte...
Ich dachte mir: "abwarten" - und nun?!?
 

GlobalZone

||||||||||
Bei Sachen von B habe ich immer nen ungutes Gefühl, als wäre es nen Deal mit der Mafia
Also ... vom reinen Bauchgefühl her ist es für mich das erste Behringer Gerät, was sich einigermaßen "Okay" für mich anfühlt.
Das ich mal die Nippel einer echte 303 anfassen durfte ist schon einige Jahre her, aber es fühlte sich ähnlich an.

Also ehrlich ... mal abgesehen davon, dass ich ziemlich inkonsequent bin, habe ich gerade mächtig spaß :D

Staub ist mein größter Feind, dabei hatte ich gerade erst ... vor 4 Wochen oder so ...

20200713_172232.jpg
 
 


News

Oben