Diesen Sound

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von dza, 11. April 2012.

  1. dza

    dza Tach

    Hallo zusammen.

    Vielleicht kann mir von euch wer helfen. Ich möchte gerben diesen Sound erstellen der ab 1:00 kommt und so langsam lauter wird:



    Also viel Attack ist schonmal klar.

    Zur Verfügung hätte ich: Jupiter4, V Kollektion oder halt den Operator.

    Irgendwelche Tips oder Hinweise.


    Gruss Dirk
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Finde den Operator dafür gut,..
    Ich denke, dies könntest du mit 2-3 OPs hinbekommen, hier ist der Output Level wichtig, für die Frequenzen müsst ich schnell selbst mal schauen, aber das sollte gehen, arbeite von unten nach oben, ich würde hier einen ALgo nehmen, der 2-3 OPs übereinander stapelt. Denke zwar, dass der Sound kein expliziter FM Sound ist, sondern einfach eine gute Menge Hall um einen relativ normalen VA (oder auch analog) Sound, der mit 2 OSCs mit dem hier auch hörbaren Intervall dauerhaft läuft und eine Filterhüllkurve diesen Sweep macht mit wenig Resonanz, ggf. sogar einen Tick Verzerrung oder besser Sättigung, also ohne "Noise", diese beiden Ansätze sind beide ok.

    Im Operator kannst du das auch tun, indem du das Filter aktivierst und den flachen Algo (den letzten in der Kette) nimmst, und dort mit Sägezahn arbeitest, die Filter sind nicht so heftig in Ableton, aber du kannst einen Hall dahinter pappen und damit diese Dichte erzeugen. Dann musst du sogar weniger "Programmierarbeit" erledigen.

    Hilft dir das so schonmal?
     
  3. dza

    dza Tach

    Hi Moogulator.

    Danke für die schnelle Antwort. Ich bin grad bei der 2. Variante. Aber es will nicht so ( die 1. leider auch nicht ). Ich hab 3 Oszis alle Saw D und Coarse 0.5, Note ist C1. Filter auf 300 Hz. Und alle 4 Hüllkurven ( 3 x Amp 1 x Filter ) sind so lang wie der Anstieg gehen soll, 15sec. Den zeitlichen Verlauf find ich schonmal ganz ok. Dass ganze klingt etwas hohl, etwas ( logischerweise ) Zägezahnig, und langsam. Haste noch weitere Tips?

    Gruss Dirk
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    das meiste macht das Intervall zwischen den OSCs und der komische Hall, wirst sehen, versuch das mal. Oder haste schon?
     
  5. dza

    dza Tach

    Heut komm ich leider nicht mehr dazu ums weiter auszuprobieren. Dank dir schonmal, gib morgen Feedback.

    Gruss Dirk
     
  6. dza

    dza Tach

    Guten Morgen.

    Jetzt hab Ichs ganz gut hinbekommen, nicht 1:1 aber für mich ganz brauchbar. Als erstes spiel Ichs jetzt als Akkord. Dass einstellen der 3 Oszis im Bezug auf Lautstärke und Coarse hat schonmal viel gebracht. Dann hab ich noch ein bisschen Pitch Envelope hinzugefügt. Viel Saturation, Autofilter und Hall. Und den Filter öffne ich langsam über die Cliphüllkurve. Krass wie gut du dass "vorhergesagt" hast.

    Gruss Dirk
     

Diese Seite empfehlen