Erica Synths Black Sequencer

Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Manchmal sollte ich doch den Thread besser lesen. Das wurde ja bereits hier besprochen …
:picard:
 
Axel Jungkunst
Axel Jungkunst
Ostwestfale
@Tom Noise Du kannst sie aber ruhig darauf anschreiben, sie nehmen solche Sachen gern an, was jetzt nicht heißt, dass sie es dann auch machen. Ein Wunsch von mir wurde in V 1.0.5 berücksichtigt (ich nehme an, ich war damit nicht der einzige), ein anderer fand bisher keinen Einzug in das OS.
Die Kommunikation mit Erica Synths ist nach meinen Erfahrungen lobenswert.
 
patilon
patilon
||
Gibt es eine Möglichkeit (auf den Mod-Spuren), dass der eingestellte Wert eines Steps beim drehen nicht aufploppt und die Modspur verdeckt?
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
...kurze zu der patternstruktur des sequencers: Ich hatte gerade am channel 1 das pattern 1 eingestellt und abspielen lassen....channel 2 und channel 3 spielten ebenfalls eine sequenz die im jeweiligen pattern 1 programmiert sind...als ich channel 1 anwählte und dort auf das pattern 2 wechselte, wechselten ebenfalls channel 2 u 3 die sequenz (die im jeweiligen pattern 2 gespeichert sind)...ist das normal bzw so vorgesehen?...beinhaltet ein pattern immer die sequencen von channel 1 bis 4 als ganzes bzw kann man da nicht separat umschalten bzw auswählen (zb channel 1 spielt pattern 2, channel 2 und 3 spielen hingegen pattern 1) ??
Ja das ist wohl so, wenn ich nicht irgendetwas übersehen habe. Ein Pattern scheint in der Hierarchie der Container für alle 4 Tracks zu sein. Eine Track Lock Funktion wäre wünschenswert, ich hab dazu aber nichts gefunden.
Immerhin kann man ja einzelne Tracks von Pattern zu Pattern kopieren/einfügen.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Bin die Updates noch nicht durchgegangen, aber kann man irgendwann auch mehrere Gates gleichzeitig ein und ausschalten?
Ich weiß nicht, ab welcher Firmware das kam oder ob es schon immer ging (?), aber man kann mehrere Steps gleichzeitig für die Editierung anwählen. DATA halten und die gewünschten Steps klicken, dann kann man die gewünschte Funktion auf alle angewählten Steps anwenden.
 
Sonamu
Sonamu
||||||||
Ich weiß nicht, ab welcher Firmware das kam oder ob es schon immer ging (?), aber man kann mehrere Steps gleichzeitig für die Editierung anwählen. DATA halten und die gewünschten Steps klicken, dann kann man die gewünschte Funktion auf alle angewählten Steps anwenden.
Gibt ne (ganz) aktuelle von 01/22


Damit geht es jedenfalls.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Danke, ich weiß. Die Frage war vom letzten Jahr und niemand hatte das bisher beantwortet.
Das war nur darauf bezogen, dass es möglicherweise von Anfang an implementiert gewesen sein könnte.
Das geht aus dem Manual nicht hervor.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Sagt mal, übersehe ich etwas oder können die Arps per Step nur Aufwärtsrichtung?
Und wie synchronisiert Ihr den Black Sequencer? Ich hab den gerade per Midiclock als Slave laufen, was ganz gut klappt, aber sobald Shuffle aktiviert ist, ist der Startpunkt immer leicht verschoben.
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Sagt mal, übersehe ich etwas oder können die Arps per Step nur Aufwärtsrichtung?
Es gibt Auf- und Abwärtsarps. So richtig viel los ist hier nicht, vielleicht reicht man das später nach...

Ich hab den gerade per Midiclock als Slave laufen, was ganz gut klappt, aber sobald Shuffle aktiviert ist, ist der Startpunkt immer leicht verschoben.
Eventuell schafft die neue Delay-Funktion Abhilfe... :guckstdu:
 
Sonamu
Sonamu
||||||||
Sagt mal, übersehe ich etwas oder können die Arps per Step nur Aufwärtsrichtung?
Und wie synchronisiert Ihr den Black Sequencer? Ich hab den gerade per Midiclock als Slave laufen, was ganz gut klappt, aber sobald Shuffle aktiviert ist, ist der Startpunkt immer leicht verschoben.
Ja, nur up/down.

Ich synce per analoger Clock oder Triggerspur und schuffle dann diese.
Den internen Shuffle habe ich noch nie benutzt, auch keine Midi Sync.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Stichwort Performance Mode: Man kann ja mit einem Druck auf die Encoder 1-12 die Sequenz transponieren. Kann man das auch latchen? Oder geht das nur solange man den Encoder gedrückt hält?
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Danke. Die Funktion finde ich etwas unausgereift. Wenn man einen Encoder gedrückt hält, dann einen anderen Encoder drückt und den ersten loslässt, springt die Sequenz wieder auf normal zurück. Man muss dann also beide halten oder sehr präzise beim Bedienen sein. Das ist nicht so gut gelöst.
 
Sonamu
Sonamu
||||||||
Gibt es eine Möglichkeit die Trigger des Mod Out Rollen zu lassen?

Ratchets? flams?
 
Sonamu
Sonamu
||||||||
Schade.

Das ist das einzige Feature, das ich vermisse. Sowas wie Link to Gate behavior.
 
Iso
Iso
|||||
Ich muss mich etwas korrigieren also Retrigger und Range wirkt auch auf den Mod Trigger
 
Sonamu
Sonamu
||||||||
Wirkt Probability nur auf die Gates?

Wenn ich Mod auf Trigger stelle scheint Prob. nicht zu greifen.

Danke.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben