Sammlung Full Apple Silicon M1 Mac ARM Chip Support for your Studio

klangsulfat

klangsulfat

format c: /y
Ich kann die leider nicht alle einsehen, die Betas. Hab nur das Shimmer von denen, da wird eine M1 Beta angezeigt. Die Freien gibt’s aber auch alle als M1 ARM Betas. Ich gehe mal davon aus, das es jetzt für alle Plugins M1 ARM Betas gibt?
Valhalla Super Massive und Space Modulator sind übrigens keine Betas mehr 👍 VintageVerb ist noch Beta, läuft aber Bombe hier
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
Pianoteq ist btw. seit nem Monat M1 applesilicon ready.
........erst gestern per zufall gesehen
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
Der Entwickler von Reaper, der wohl eher zu den smarteren Jungs zählt, afaik, meint ja aber vs. Reaper,
dass man dann aber wenn schon ganze projekte Applesilicon basiert fahren müsste, und NICHT gemixt.

Ich vermute mal dass man das verallgmeinern kann oder muss,
und das man "Das" schon auch im Hinterkopf behalten muss.
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Kann schon gut sein, das wenn ne DAW dann native läuft und die Rosetta2 Emulation für die Plugins (die Logic aktuell bietet) dort dann eben nicht geht. Was heißt es können nur native Plugins verwendet werden. Würde irgendwie Sinn machen. Keine Ahnung. Wär mir auch egal. Her damit! 😂
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
es gibt keinen grund warum programme oder plugins nicht auf dem ARM mac laufen sollten.

das einzige problem ist das betriebssystem...
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
es gibt keinen grund warum programme oder plugins nicht auf dem ARM mac laufen sollten.

das einzige problem ist das betriebssystem...
Wir reden von einer Rosetta2 Emulation innerhalb einer nativ laufenden DAW. So wie es bei Logic aktuell möglich ist.
Logic ist aktuell die einzige native DAW. Und die kann auch non-native Plugins in einer Rosetta2 Emulation innerhalb der nativen DAW laufen lassen.
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
Reaper gibts auch als ARM port ;-)


wenn man ARM portierte und rosetta basierte VSTs mixt scheint der Vorteil verloren,
.......bis hin dass es auch für konfusionen sorgen könnte theoretisch. (....ich sags mal so)
beziehe mich mit dem ersten Teil auf was ich im Reaper forum gelesen habe dazu
 
einseinsnull

einseinsnull

[nur noch musik]
nu wartet doch erst mal bis es richtige computer mi ARM gibt :D
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
"Kazrog" FX sind jetzt auch applesilicon ready.

gibt dort ein-zwei Teile die gerne empfohlen werden, so richtung "anwärmen" ,"sättigen", "anzerren", ...iiirc
( ahh: "True-Iron" isses wohl, gibts immer noch im sale für 40$ )

 
ozox8

ozox8

||
Diese kostenlosen Tools laufen jetzt nativ bzw. als universal:
KeepassXC Passwortmanager
VLC Player
Sysex Librarian
MidiPipe
AppCleaner
Handbrake 1.4 Beta
 
matte605

matte605

.....

Live 10 Beta Release Notes​

10.1.35b1 Versionshinweise​

New features and improvements:​

  • Users should see more reliable engine performance on machines with the Apple M1 CPU.
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..

Live 10 Beta Release Notes​

10.1.35b1 Versionshinweise​

New features and improvements:​

  • Users should see more reliable engine performance on machines with the Apple M1 CPU.

das habe ich vorhin auch gelesen. ABER ist das jetzt native oder unter Rosetta. Native Support habe ich noch nie in Zusammenhang mit Live11 gelesen. Daher tippe ich auf Rosetta2.

Und das wäre echt schon krass. Die hatten ja eigentlich genug Zeit das auf Arm an zu passen. Gerade wenn man über ein halbes Jahr nach Bekanntgabe dann eh eine neue Version raus haut. So ganz will ich das nicht verstehen.
 
matte605

matte605

.....
das habe ich vorhin auch gelesen. ABER ist das jetzt native oder unter Rosetta. Native Support habe ich noch nie in Zusammenhang mit Live11 gelesen. Daher tippe ich auf Rosetta2.

Und das wäre echt schon krass. Die hatten ja eigentlich genug Zeit das auf Arm an zu passen. Gerade wenn man über ein halbes Jahr nach Bekanntgabe dann eh eine neue Version raus haut. So ganz will ich das nicht verstehen.
Hab es gerade installiert, ist in der Tat weiterhin Intel bzw. Rosetta 2.
 
der berliner

der berliner

|||
Wie sieht es eigentlich mit den emagic AMT-8 aus? Wird das noch etwas in Sachen Treiber passieren?
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Wie sieht es eigentlich mit den emagic AMT-8 aus? Wird das noch etwas in Sachen Treiber passieren?

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Ich hab mein Midi-Interface kurzerhand verkauft. Mir kommt nur noch Class-Compliant in die Tüte. Egal bei was.

Wenn Hersteller meinen eine Extrawurst an Treibern haben zu müssen, dann sollten diese auch gefälligst bei Marktstart verfügbar sein! Der M1 wurde früh genug angekündigt, es gab die Mac Minis für Entwickler (Apple habe ich absolut nichts vor zu werfen) und dann verlange ich auch Treiber. Einige wenige Firmen waren zum Marktstart ready. Sie zeigten „es geht“. Egal ob Software oder Hardware.

Ich für meinen Teil will so einen inkompatiblen Müll nicht im Studio haben. Sachen auf die ich warten muss, wo es unklar ist oder wie auch immer kann ich nicht gebrauchen. Da verzichte ich lieber auf dies und das (meistens eh nur nice to have) aber hab mein Ruhe. Egal ob das OS geupdated wird oder sich die Hardware ändert. Es ist einfach immer sicher das alles weiterhin so geht, wie ich das möchte. Ohne das ich mir irgendwas Stress hab. Seit Ende 2020 bin ich da jetzt ziemlich radikal unterwegs. Für mich hat die oberste Priorität mich einfach mit nichts mehr rumärgern zu müssen. Also fliegt so ein Rotz aus dem Setup.
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Welches hast du genommen?

Aktuell gar keines. Die eine Büchse am Audiointerface reicht mir fürs Modular, die anderen Synths haben USB-Midi.
Weiß auch noch gar nicht ob ich überhaupt wieder eines kaufe. Ist auch wieder nur so nice to have. Zumindest bei mir.

Wenn ich wieder eins kaufen würde, was ich nicht vor habe, dann auf jeden Fall Class-Compliant.

Die hier sind alle Class-Compliant
 
Zuletzt bearbeitet:
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
Ohne das ich mir irgendwas Stress hab. Seit Ende 2020 bin ich da jetzt ziemlich radikal unterwegs. Für mich hat die oberste Priorität mich einfach mit nichts mehr rumärgern zu müssen.
interessant.
der M1 mac hat mich auch genau gleich drauf gebracht.
**jetzt** will man "das Alles" einfach nicht mehr.
FERTIG !

das ist jetzt so gut, jetzt solls auch gleich komplett gut sein !


"dazu" hätte ich aber doch gern mehr ports.
ich hab neuerdings probleme mit dem TB2 dock, und verliere dann und wann mal die festplatten z.bsp.
edit: ein TB3 interface will ich allerdings noch......warte ich halt mal.........
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
interessant.
der M1 mac hat mich auch genau gleich drauf gebracht.
**jetzt** will man "das Alles" einfach nicht mehr.
FERTIG !

das ist jetzt so gut, jetzt solls auch gleich komplett gut sein !


"dazu" hätte ich aber doch gern mehr ports.
ich hab neuerdings probleme mit dem TB2 dock, und verliere dann und wann mal die festplatten z.bsp.
edit: ein TB3 interface will ich allerdings noch......warte ich halt mal.........

Nimm doch gleich ein TB4 Dock. Da sind die schnellen TB3 Festplatten gleich nochmal schneller ;-)

 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
stimmt, auf die hatte ich mal gewartet gehabt.

aber es gibt auch noch die docks die direkt unter den mini passen, selbe Bauform, teils mit festplatten slot.
.....da kommt sicher auch noch was für den M1mini

Nicht nur du. Anscheint wird die aber nie ausgeliefert. Auf YouTube haben die Kiste allerdings schon einige. Für unter den Mini wäre natürlich überragend! Das was es aktuell gibt entspricht nur leider nicht so ganz meinem Anforderungsprofil. Also lebe ich jetzt erstmal mit meinen zwei Docks oder Hubs. Wie auch immer man das betiteln möchte. Das läuft auf jeden Fall super super sauber.

Vielleicht sehen wir ja nächsten Monat schon den M1X im Mini. Mit 4 Thunderbolt Anschlüssen. Das wäre auf jeden Fall mega. Oder den iMac mit 32“ und M1X oder M2 und FaceID. Der ist persönlich mein Ziel. Glaub nur das wir den vor Ende 2021 nicht sehen werden.
 
siebenachtel

siebenachtel

||||||||||
....neuen mini eher nicht so schnell, denk ich mal.
sondern ne art miniPro. also kleiner Pro.
Die Prognosen lauten glaube ich auch so.
Nur wird man den Pro auf grafik power ausbauen. (brauch ich nicht, will ich nicht zahlen)

D.h. ich denke der i-mac kommt zuerst.
13" MBP gibts ja schon, .....da ist ein 14" nicht so dringend.
i-mac 27" und 16"probook kommen zuerst würde ich mal schätzen.

......und dann sollen die bitte mal vorwärts machen den single core speed zu erhöhen.......wer will schon 12 kerne ? :lol: / ;-)
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
Grafikpower würd ich mir auf jeden Fall antun. Dafür zock ich doch schon mal gern meine 1-2 Stunden in der Woche. Wobei meine zwei drei Games aktuell super laufen
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben