Neues Firmware Update für den Oberheim Matrix-1000

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von tux, 7. Dezember 2014.

  1. tux

    tux Tach

    Nachdem aus dem Cpu Upgrade Projekt (siehe: viewtopic.php?f=13&t=94558 ) nix geworden ist, da das Design nur auf dem Matrix des Entwicklers so wie geplant funktionierte, gibt es nun ein neues Firmware Update das fast genau so gut ist.

    Dieses 116 Firmware Update von GliGli (Gearslutz Mitglied) enthält alle Bugfixes der 113 Firmware von Fetz/Nordcore (siehe: viewtopic.php?f=13&t=7207 ) und zusätzlich funktioniert jetzt MIDI NRPN parameter editing, unison detune ist neu, und das Handling von modulation matrix parameter changes ist deutlich verbessert (keine Hänger mehr beim editieren!!).

    Alles in allem ist der Matrix-1000 mit der 116 Firmware jetzt nahezu perfekt und das Unison Detune klingt echt geil. :mrgreen:
    Ich würde jedem Matrix-1000 Besitzer empfehlen ein Update auf die 116 Firmware zu machen.

    Siehe hier:
    http://gliglisynth.blogspot.fr/2014/11/ ... -v116.html

    Kleine Anmerkung:
    Viele der Matrix Editor Softwarepakete haben eingebaute Workarounds für die Bugs der originalen Firmware die in 116 gelöst sind, als Workaround schicken sie einen ganze Patch Dump anstatt eines simplen Parameter Change Sysex was entsprechend viel Zeit braucht und den Matrix-1000 zwischenzeitlich blockiert.
    Wenn man so einen Editor mit der 116 Fimrware verwendet dann merkt man natürlich nichts von den Verbesserungen.

    Ich bin dabei einen Editor zu schreiben der unter Anderem speziell auf die 116 Firmware zugeschnitten ist, wird aber noch ne Weile dauern bis er fertig ist.
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Hey super, danke für den Hinweis. Klingt ja so, als könnte man Unisono dann auch mal nutzen :)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Schreibst du den Editor denn für alle Betriebssystem oder "nur" für Linux?
    Und - super Aktion!
    Sollte ich das mal posten für alle!?
     
  4. Tom

    Tom Tach

    Bin an einem Editor für Mac OS X Yosemite interessiert.
    Kann auch was Kosten, wenn er entsprechend gut ist und stabil läuft :!:
     
  5. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Ich bin begeistert. :phat:

    ... da sollte ich doch glatt mal sehen, ob ich nicht mal wieder 'n Stange EPROMS bestelle, um Updates verteilen zu können ...

    P.S.: verdammt, die Platte von dem Rechner, wo der Programer dran hängt ist kaputt. Die war keine 30 Jahre alt!
    Da werde ich mir was überlegen müssen...
     
  6. Shaker1

    Shaker1 Tach

    wer kann denn hier so ein Eprom brennen?
     
  7. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Drück mir die Daumen, dass ich den alten ALL07 EPROM-Brenner auf einer meiner alten XP-Möhren zum laufen bringe.
     
  8. Lauflicht

    Lauflicht x0x forever

    Ja, das ist toll. Die Hardware-Mod wäre mir zu riskant. Habe auch schon nach EPROMS und jemanden mit einem Brenner gesucht. Nun sollte "Stereoping" seinen M1000-Controller anpassen, um noch mehr damit rauszuholen. :)
     
  9. tux

    tux Tach

    Der Editor läuft auf Windows 32 und 64 bit (Windows XP und 7 getestet, aber auf 8.x sollte er genauso laufen) und auf Linux.
    OSX geht leider nicht da ich erstens keinen Mac besitze und zweitens es keine Perl MIDI library für OSX gibt (der Editor ist in Perl geschrieben, die einzige Programmiersprache die ich relativ gut beherrsche).

    Wo posten für 'alle'?
    Da er noch nicht fertig ist, möchte ich nicht, daß er jetzt schon irgendwo groß angekündigt wird.
    Trotzdem danke für das Angebot. :D
     
  10. tux

    tux Tach

    Bezüglich der Eproms, ich verwende diese hier (hab aber nur 2 Stück und von einem anderen Verkäufer):
    http://www.ebay.de/itm/270753956502
    Das sind Flash EEproms, können somit öfters wiederbeschrieben werden ohne das sie erst umständlich mit einem UV-Gerät gelöscht werden müssen.

    Als Eprom-Programmiergerät verwende ich einen Top853, den gibt es auf ebay neu um die 30 Euro (direkt aus China), hat aber nur Software für XP.
     
  11. 7f_ff

    7f_ff Tach

    Nur die Eproms umstecken und dann läufts, oder muss man was auslöten (oder 'n CPU Upgrade machen)?


    Gruss
     
  12. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Nur ein EPROM umstecken.
    Also weder schwer noch teuer.
     
  13. 7f_ff

    7f_ff Tach

  14. tux

    tux Tach

    Hat den inzwischen jemand hier (ausser mir) die neue Firmware ausprobiert?

    Übrigens ich empfehle so etwas zu verwenden um das Eprom herauszuziehen, damit geht es viel einfacher und man riskiert nicht die Beinchen zu verbiegen oder zu zerbrechen: http://www.engineer.jp/en/products/ss08e.html
    Ich habs vor einiger Zeit auf ebay gefunden, dieses Teil ist 'Made in Japan' und ist von guter Qualität, es gibt auch billigere aus China, weiss nicht ob die auch was taugen.
     
  15. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    ich hab nen matrix 6 und hoffe, dass das upgrade dafür irgendwann angepasst wird. so wie ich es verstanden haben, sieht es derzeit aber nicht danach aus, als ob das jemand macht... :sad:
     
  16. tux

    tux Tach

    Der gligli (der die 116 Firmware mods für den M1000 geschrieben hat) besitzt keinen Matrix6/R, hatte aber auf gearslutz erwähnt, das falls ihm jemand ein Matrix6/R leiht, würde er es versuchen.
     
  17. tux

    tux Tach

    Ich hab jetzt die erste Version meines Matrix-1000 Editors fertiggestellt, was ich nun bräuchte bevor ich den veröffentliche, wären einige Freiwillige Beta-Tester (ich denke so zirka 3-5 sollten vorerst reichen), die ihn testen können.

    Konkret brauche ich Leute die einen Matrix-1000 (möglichst mit 116 Firmware da der Editor für die 116 Firmware optimiert ist, aber mindestens mit der 113 Firmware von Nordcore) besitzen und Windows Vista, 7, 8, oder 8.1 (entweder 32 oder 64 bit) verwenden. Der Bildschirm eures PCs sollte mindestens eine Auflösung von 1280x1024 haben.

    Voraussetzungen wären zumindest Grundkenntnisse in Patch Programmierung auf dem Matrix-1000 (oder allgemein auf analogen Synths) und etwas Zeit zu haben den Patch Editor gründlich zu testen und mir per Email Bugreports zu schicken und daraufhin eventuell Updates zu testen um festzustellen ob die gefundenen Probleme dann behoben sind.

    Im Gegenzug darf jeder Tester den Matrix-1000 Editor (M1000 Manager) lebenslang kostenlos verwenden (inklusive kostenlose Verwendung sämtlicher Updates dazu, die es möglicherweise in Zukunft geben wird).

    Bei interesse schickt mir bitte eure Email Adresse per PN (mit Angabe der verwendeten Windows Version und der Firmware Version eures Matrix-1000). Ich werde euch daraufhin per Email einzeln kontaktieren.

    Selbstverständlich werde ich die Emailadresse nur zum oben genannten Zweck verwenden und nicht weitergeben.
     
  18. tulle

    tulle bin angekommen

    Koole Sache. Werde meinen Obi mal umbauen.
     
  19. der berliner

    der berliner bin angekommen

    Kannst mir sagen wie?
     
  20. tux

    tux Tach

    Neue Eprom brennen, alte Eprom aus dem Matrix rausziehen (ist gesockelt, sitzt aber ziemlich fest drin), neue Eprom reinstecken. Fertich! :cool:
     
  21. der berliner

    der berliner bin angekommen

    Danke für die Antwort. Ich hatte mich jedoch ein wenig falsch ausgedrückt. Wollte eigentlich auch wissen, woher du das EPROM bekommst? ;-)
     
  22. tulle

    tulle bin angekommen

    Schab grad meinen SMC-Sprint angeworfen. Funktioniert noch, trotz 20 Jahren :supi:
    Bei der Gelegenheit hab ich im Fundus gestöbert und mehrere AT28C256 gefunden. Hat die schon jemand erfolgreich im Obi verbaut? Eproms hab ich auch, nur sind die alle nicht leer. Ein Löschgerät steht hier leider nicht rum.

    Grüsse,
    Michael
     
  23. tux

    tux Tach

    Ich hab SST 27SF256 verwendet, das ist auch ein EEprom wie der AT28C256 und funktioniert ohne Probleme. Ich denke der AT28C256 sollte genauso gehen, hab mit dem aber keine Erfahrung und bin auch kein Experte.
     
  24. tux

    tux Tach

    Entweder auf Ebay (siehe z.B. den Link in meinem Beitrag weiter oben) oder in Elektronikläden. So ziemlich jeder 27C256 (32K x 8bit) kompatible Eprom sollte gehen.
     
  25. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Nö, aber die werden gehen.
    Die 32k x 8 EPROMs sind da recht freundlich, weil die genau die richtige Pin-Anzahl für die nötigen und üblichen Signale haben. Da ist dann kaum Luft für "Kreativität" seitens der Hersteller.


    P.S: Ich kann zum Synthesizertreffen in Wallenhorst ein paar programmierte Teile mitbringen.
     
  26. tulle

    tulle bin angekommen

    Tja, irgendwie bleibt die Anzeige mit den 28C256 dunkel. Da passt was nicht. Gibts bei dem Binary was besonderes zu beachten? Besonderes alignment, andere Startadresse oder irgendeine andere Schweinerei?
    Mal schauen ob ich n Eprom-Löschgerät auftreiben kann, dann setz ich mal nen 27C256 ein.
    Mit der FW 1.11 funktioniert das Instrument, es ist also kein Gerätefehler.
     
  27. tux

    tux Tach

    Nicht das ich wüsste, das Image ist ja genau 32768 Bytes lang also passt es genau ins Eprom (ohne offset), so hab ich es jetzt schon mehrmals gebrannt und bei mir läuft es ohne Probleme.
    Kannst du es mit dem Brenner wieder auslesen und dann ein Byte-diff mit dem Originalimage machen um zu sehen ob der Eprom ok ist?
    Du sagtest du hattest mehrere davon, probier vielleicht ein anderes Exemplar.
    Waren die Beinchen auch wirklich alle korrekt im Sockel (manchmal übersieht man ein Beinchen das stattdessen aussen am Sockel entlanggeglitten ist)?
     
  28. tulle

    tulle bin angekommen

    Jetzt ist ein Eprom drin. Die Kiste läuft. Ich kann Betatester spielen ;-)
     
  29. der berliner

    der berliner bin angekommen

    Kann mir nicht jemand eins zuschicken?
    Wäre nett, wenn mich da mal einer privat anschreiben könnte zwecks Adresse und Entlohnung. ;-)
     
  30. tulle

    tulle bin angekommen

    Sorry, hab selber keine leeren Eproms da. Mit den Atmels funktioniert die Geschichte leider nicht, so wie es aussieht sind die Pins zu kurz.
    In Berlin gibts doch den Segor, der bietet ja nen Programmierservice an. Pack das Binary auf einen USB-Stick und geh zu denen hin. Die werden schon noch ein 27c256 haben.
     

Diese Seite empfehlen