Umfrage Softsynth/Hardware

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Sulitjelma, 24. Mai 2017.

?

Umfrage was benutzt Ihr mehr : Softsynths oder Hardware

  1. nur Softsynths

    9 Stimme(n)
    9,0%
  2. überwiegend Softsynths

    18 Stimme(n)
    18,0%
  3. beides zu gleichen Anteilen

    22 Stimme(n)
    22,0%
  4. überwiegend Hardware

    32 Stimme(n)
    32,0%
  5. nur Hardware

    19 Stimme(n)
    19,0%
  1. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.


    Kommt darauf an, was du für Software-Klangerzeuger am laufen hast.
    ...auch System-8 oder Kronos sind so gesehen nur Plugin-Hosts.

    ;-)
     
  2. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Nur Hardware - ohne religiösen oder ideologischen Grund ;-) - Sitze beruflich den ganzen Tag an Rechnern und zur privaten .net und VB-Programmierung "zwangsweise" auch, dann will ich beim musizieren nicht auch noch vorm Computer sitzen.
     
  3. Synthetisant

    Synthetisant bin angekommen

    live mach ich nichts. vieleicht später wenn ich mehr erfahrung hab und mir das trau. momentan bin ich nicht soweit.
    bewundere ja so typen die mit bergeweise ollem zeugs die crowd hart abrocken.
    gibt da welche wo mans nicht erwartet
     
  4. Rauscharm

    Rauscharm 45+

    Ja, von den Vintage Müllsammlern habe wir hier im Forum genug und die fühlen sich auch noch ganz toll damit:selfhammer:
     
  5. Amds

    Amds bin angekommen

    Jeder wie er möchte eben.
    Ich hab früher auch meinen ganzen Gerätefuhrpark mit auf die Bühne geschleppt... das doofe war das ich bei meinen Eltern im Dach gewohnt hab und dann wirklich über so ne Hühnerleiter immer mit den ganzen Cases und Geräten rauf und runter musste. Allein dafür hätte ich schon ne Gefahrenzulage bei den Gagen verlangen müssen ^^

    Heute klapp ich meinen Laptop zu, nehm den Sampler und meine beiden kleinen Synthesizer (und manchmal auch noch die TR8 und packe alles bequem in eine oder zwei Umhängetaschen und gehe zum Gig.

    Soundtechnisch vermiss ich die alten Zeiten nicht, Gewicht und Volumenmässig auch nicht, einzig und allein das eindrucksvolle wenn alles aufgebaut war und 10.345.456 Kabel rumhingen und alles blinkte und leuchtete und man zwischen den Geräten hin und her gerannt ist miss ich etwas aber das kann man sich schenken.

    Die Leute sind schon beeindruckt wenn man den Bass rausdreht und wieder reinkrachen lässt also wozu die restliche Show ^^
     
  6. Sulitjelma

    Sulitjelma bin angekommen

    Das finde ich jetzt sehr interessant : Live aber ohne Hardware. Hätte eher gedacht, daß Softsynths da maximal etwas zur Unterstützung eingesetzt werden.

    Habe für mich festgestellt, daß mir das Soundbasteln an echter Hardware deutlich leichter fällt. Auch da wo es mit einem Editor besser paßt. Bei PlugIn-Instrumenten dann eher da, wo ein reales Gerät als Vorbild genommen wurde. Bei sonstiger Software finde ich die Sounds oft toll und vielseitig, aber Programme wie Absynth5, Omnisphere, FM8 (die Hüllkurven !) und überhaupt viele NI-Sachen erscheinen mir dann doch erstmal schwerer beherrschbar. Ist aber auch ein Zeit- und Motivationsproblem....
     
  7. hairmetal_81

    hairmetal_81 Beware of the Freeware.


    ...es gibt nicht gerade viele vollbeknopfte FM- oder Granular-Synthesizer, die man als Vergleich heranziehen könnte.
     

Diese Seite empfehlen