DarkStar679 - Kanal

darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
diese musik von cowboy bebop kenne ich noch garnicht. und ich dachte, ich hätte alles gesammelt.
danke für den link.
die letzten meiner stücke entstehen aus trommelübungen.
letztes jahr hatte ich das gejammer der schlagzeuger meiner beiden bands satt, die sich ständig beklagten, ihr drumset auf- und abbauen zu müssen.
also habe ich dem einen drummer das fast nagelneue mapex set abgekauft und verkündet, darauf dürfen nun alle spielen.

nun, da ich unverhofft ein schlagzeug besaß, habe ich mich selbst dran gesetzt und gefallen am trommeln gefunden.
und wie das so geht, da übt man was....das gefällt mir plötzlich, ich drücke auf aufnahme und habe eine 8-kanal drumspur aufgenommen....natürlich mit fehlern, weil nach knapp einem jahr trommel ich noch nicht sonderlich gut.
ist die trommelspur gelegt, ergänze ich gitarren, bass, synths oder gesang, je nach gusto....fertig ist das stück.

das passiert wie von selbst....ich bin schon fast wie ein unbeteiligter zuschauer und lasse meine hände und ohren einfach machen und warte das ergebnis ab.

so sind die ganze rockstücke des letzten jahres entstanden.
devils place war das erste selbst getrommelte stück.

bei den synthesizer stücken ist es ähnlich.....ich lasse meine hände und ohren machen und schauen was passiert.
 
Kevinside
Kevinside
|||||||||||
Nehmen wir zum Beispiel diesen Song von Yoko Kanno... Dann siehst du... Man sollte sich nicht immer auf die Hände und Ohren verlassen...
Beispiel Yoko Kanno Macross Frontier
Ich selbst konnte viel lernen... Letztlich ist es musiktheoretisch sehr klar und gar nicht so schwer....
Ich bin dankbar, selber mit Japan einige Kontakte zu haben...


Ich bin bis heute traurig, dass Origa gestorben ist so früh...

Hier finden wir das Inner Universe...




Auch JPop ist ihr nicht unbekannt...
Hier Mayya Sakamoto Live mit ihr am Klavier mit all den Songs, die sie geschrieben hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
tolle komposition....auch der tonartwechsel.
ein klein wenig musiktheorie beherrsche ich, und bemühe mich in der anwendung...trotzdem versuche ich interlektuell möglichst wenig in den fluß der kompositionsaktivität einzugreifen...weil es dann vorkommt, daß der prozeß ins stocken gerät.
für das stück 3 bones habe ich ca. 2 stunden benötigt....ich versuche die entstehen meist auf 1h zu beschränken, damit es nicht zerfasert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kevinside
Kevinside
|||||||||||
Bei Yoko Kanno ist tatsäclich nichts dem Zufall überlassen... Ich trau mich das mal zu sagen...
Sie ist wahrlich eine Perfektionistin....Aber sie ist wahrlich sehr nett...und nicht so, wie viele andere, die sagen... Gaijins sind abzulehnen...
Hat aber auch damit zu tun, da sie mit vielen "Ausländern" gearbeitet hart... Allen voran das Warsaw Philharmonic Orchestra, was eben billig ist und so für viele Anime Soundtracks hergehalten hat...
Perfekt auch für viele Produktionen, die sich das Babelsberger und co nicht leisten können...
 
Zuletzt bearbeitet:
darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
tja, ravel fluchte über seinen bolero, und yoko sicherlich über cowboy bebop.
 
Kevinside
Kevinside
|||||||||||
Was hat dein letzter Track für eine Geschwindigkeit….

Und sry für die off topic Posts…
Hier gehts um deinen Kanal und nichts sonst…

Ich lösche die Posts dann…
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
audiobaudiomusterio Kopie22.pngfree to use not 4sale but you can use it and sale then if you realy want or it is to nice to

schöner jupiter der deinige... war voll bedient bis in jede falte des hirns von dem stück. grosses kino!audiobaudiomusterio.png
 
lilak
lilak
|||||
cooler kanal, darkstar. vor allem weil du zeigst dass gear eigentlich nebensächlich ist und dass es immer um die komposition dahinter geht. wenn jemand nach einem john carpenter movie benannt ist eigentlich ehrensache :)
 
darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
bedankt. herr marshall macht es möglich. der klang dieses amps ist heftig.
 
darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
dank gesangsunterricht, habe ich eine gewisse palette an gesanglichen möglichkeiten.
weite range, von E2-E5 in der bruststimme und G5 in der kopfstimme.
damit kann man viel schabernack treiben.
 
Synth
Synth
||||
Schabernack treiben... allerdings, ich dachte ich hätte Lemmy ein wenig herausgehört.
 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||||||
darkstar679
darkstar679
Wood fertiliser
Hier stelle ich mir vor, dass du gerade irgendeine Liveübertragung von Löscharbeiten in einer Nachrichtensendung schaust.
nicht weit entfernt!
ich hatte einen kommentator im sinn, der ein dragrace kommentiert, wo einer der wagen verunfallt. deshalb auch das bild vom brennenden dragster
 

Similar threads

JanTenner
Antworten
1
Aufrufe
214
Martin Kraken
Martin Kraken
Killerbratwurst
Antworten
19
Aufrufe
1K
Martin Kraken
Martin Kraken
O
Antworten
13
Aufrufe
1K
kirdneh
kirdneh
dhinda
Antworten
2
Aufrufe
320
JohnMac
JohnMac
 


Neueste Beiträge

News

Oben