Degenerator DIY Sampler/Synthesizer

rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Die Rückseite mit den bestückten Platinen

motherboard-back[1].png

Auf dem Teensy 4.1 Board (grün) sitzt noch ein anderer Kühlkörper drauf. Der neue Kühlkörper
ist flacher und etwas breiter.

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Green Dino
Green Dino
Less talk, more oscillators!
Toll, dass das Projekt soweit gekommen ist! Ist natürlich blöd, dass ihr jetzt keine FV-1 kriegt...
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
ca. 280 € laut Andre von tubeohm.com

Wir sind noch im Gespräch mit anderen Händlern.

Und wer nicht löten kann oder will kann sich an mich wenden.

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Die Filter Page hat ein kleines Update erhalten.

Hab ich mir ein wenig beim DeepMind abgeschaut 😉

Die Stärke des Filter Envelopes und der LFO Modulation werden jetzt grafisch angezeigt.

FilterMod.JPG
PS: Da fehlt doch schon wieder die Rote Markierung bei Cut.
Das passiert jedes mal beim Neuzeichnen der Filter Page :pcsuxx:

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Hab die Filter Page noch etwas geändert. Statt "AMT" habe ich "ENV" als
Parameter Bezeichnung gewählt. Der rote Marker für CUT ist jetzt auch vorhanden.

Filter1a.JPG
FilterMix LP/HP (LP rot/ HP gelb)

Über die Shift Taste erreicht man ein Filter Untermenü. Da kann man dann
die Filter Velocity, das Keytracking und die LFO Modulationstärke einstellen.

FilterSub.JPG
Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
geil!!!!

klugschiss:

rot = tarnlicht oder maskierung
blau = sehr intensiv bis ultra hart
grün = liegt halt dazwischen und ist dadurch weder aufmerksamkeitsfördernd noch zu prägnant im verhältnis zur lichtsituation

schwarz weiss bilden den raum in dem man sich bewegt mit den farben ... man könnte also eine farbe aus dem raum gucken lassen wenn man statt weiss ein grau nimmt und sich das weiss aufhebt als i-tüpfelchen ... das ist dann der raum der farben vom eindruck her... soll eigentlich nur heissen ich erkenne uff dem grünen feld die schrift schlecht und das blau schneidet mir schlitze in die netzhaut....
gerade nachts muss das für mich immer schön differenziert sein sonst überstrahlt das schnell, angenehm fühlt sich jedenfalls anders an...

die leuchtkraft einer farbe und so... Lab Model, keine ahnung ob man in der entwicklung auch damit arbeitet...

edit: L a b beinhaltet alle rgb spektren und dient als transformationsraum da es die lage einer farbe genau definiert im raum ... das heisst man könnte jedes display gutest gehens ansprechen das richtige zu tun, oder zumindest mit unterschiedlichen displays das selbe erzeugen. der farbchef sozusagen...

L -luminanz achse (senkrechte) und am boden n kreuz aus a und b wobei sowohl a als auch b eine negative seite haben...

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Ich bin ein Kind der 70er und hab Mut zur Farbe :welle:

Wenn es viele wünschen, überlege ich ob es für das Display einen umschaltbaren Monochrom Modus geben wird.
Auch vielleicht für Leute mit einer Farbschwäche.

Die Farben auf den Fotos sind leider etwas verfälscht und entsprechen nicht immer der Realität.

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Ein kleiner Synth mit viel Potential für Klangtüftler:

Ich habe in die kleinen Jeannie insgesammt 945 16Bit User Wellenformen gepackt. Dazu kommen noch 12 zum Teil bandlimitierte Grundwellenformen.

Dann für jede Stimme einen 12dB Multifilter mit Resonanz und dahinter für jede Stimme einen separaten Waveshaper mit verschiedenen Kurvenformen.

Abgerundet wird das Ganze durch einen 24Bit Effekt DSP mit einstellbaren Parametern.

Sollte für Klangtüftler ausreichen 👍
 
FOTOGRAF MARcX
FOTOGRAF MARcX
step by step sequencer
Das nenne ich mal eine kunstvolle Menügestaltung. Hat etwas.. :bildhauer:
man kann aber sehen dass ich mir mühe gegeben habe oder? nee, im ernst... nehmt euch raus was zu brauchen ist und gut, der rest ist gut als schlechtes beispiel....


aber n bissl drüber nachgedacht hab schon beim malen
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Bin jetzt mal auf die Gehäuse gespannt. Wir haben zwei unterschiedliche Farben bestellt und die sollten in einer Woche lieferbar sein.
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Software Änderungen im Sequencer

Die Sequencer-Record Funktion nimmt jetzt Velocity-Werte beim Einspielen der Noten am Keyboard auf.

Die Lautstärke der Noten entspricht einer Farbe. Je heller die Farbe um so lauter die Note.

Seq1.JPG

Ferner ist ein Sequencer Poly-Mode geplant. Schließlich haben wir ja einen 8 stimmigen Synthesizer.

Dabei werden maximal 4 Noten gleichzeitig in einem Step gespeichert.

Gruß Rolf
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Frohe Kunde.. :doc:

Wie mir Andre berichtet ist unser Effekt DSP begrenzt wieder lieferbar. Aber leider zu einem etwas höheren Preis.

Damit können wir bald unser Jeannie DIY Kit inklusive Gehäuse im vollen Umfang auf der Website tubeohm.com zum verkauf anbieten.

Gruß Rolf
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Die ersten Fotos vom Gehäuse in verschiedenen Farben

Case1.jpg Case2.jpg Case3.jpg

Mir gefällt das gelbe Case sehr gut :cheer:
 
Zuletzt bearbeitet:
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Mmmm.. Merkwürdig 🤔
Habs mit allen drei Brousern ausprobiert und keine Probleme festgestellt. Vielleicht liegts an Win11 das ich ab Heute benutze :welle:

Hier noch einmal die Bilder aber als direkter Download über sequencer.de

Case1 (1).jpgCase1 (5).jpgCase1 (6).jpgCase1 (7).jpg
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Noch ein paar Bilder von Andre..


244276544_4435714253179753_3723124726586704478_n.jpg 244383317_4435714263179752_8668691088632299325_n.jpg

Die seitlichen Lüftungsschlitze müssen noch weiter auseinander gemacht werde. Durch die Hitze des Lasers haben sich die Gitter verbogen.

Gruß Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben