Erfahrungen mit dem MotU 828 Fire Wire gesucht....

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von efendi, 24. Juni 2008.

  1. efendi

    efendi Tach

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade ein sehr faires Angebot für ein Motu 828 FW Audiointerface.

    Kennt sich jemand mit dem Gerät aus?

    Wie läuft das Gerät unter OSX 10.4.11?

    Wie gut sind die Treiber? Sind die Latenzwerte mit diesem Gerät Ok?

    Welche Treiber werden verwendet? ASIO, Core Audio?

    Wie sind die Wandler? Klingt das Gerät gut?

    Ich nutze derzeit ein Alesis iO 14 mit dem ich ganz zufrieden bin. Leider hat das Alesis gerät nur vier analoge eingänge ich hätte aber gerne acht.

    Vielen Dank schon mal für die schnelle Hilfe,

    efendi.
     
  2. BBC

    BBC Tach

    Hallo,
    ich habe das Motu 828 Mk II Firewire und bin super zufrieden damit. Es läuft bei mir am PC mit Windows XP sehr gut. Man muss nur darauf achten, den richtigen Firewire Chipsatz auf dem Controller zu haben (Texas Instruments Chipsatz). Alle anderen können sehr problematisch werden bishin zu: läuft gar nicht. Es gibt aber genug Karten die den TI CHipsatz drauf haben. Wenn Du ausschließlich mit dem Mac unterwegs bist, sollte es kein Problem sein, da die wohl von Haus aus TI Chips drauf haben. Da soll es angeblich auch astrein laufen.
    Latenzwerte sind gut. Ich fahr das Ding mit 256 samples, also etwa 6 ms, natürlich mit Asio Treibern. Es stehen aber auch zusätzlich die üblichen Multimediatreiber zur Verfügung.
    Die Wandler klingen bei dem Mk II hervorragend, subjektiv (nicht gemessen) auf jeden Fall besser als bei meiner MDelta Audiophile.
    Auch die beiden Mic Vorverstärker sind klasse. Aufnahmen mit verbotener drei bis vier Uhr Stellung ohne Rauschen mit satt Pegel.
    Übrigens, schau doch mal bei amazona die Testberichte an, da findest Du noch mehr.
    Auf jeden Fall bist Du mit Firewire gut bedient, Finger weg von den USB Teilen, von denen hört man öfter mal problematisches.
     
  3. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    ich habe das motu 828 mk1 per firewire an meinem i mac hängen und läuft, läuft und läuft, gibt core audio treiber von Motu, finds gut, sehr gut sogar. Kann nicht meckern.. Läuft 10.4.11 und Logic8... Wenn Du es günstig bekommst, zuschlagen.. :D

    Frank
     
  4. thedi

    thedi Tach

    Grqndioses Interface, läuft hier an meinem Mac seit Ewigkeiten, 128 Samples, Latenz 3 ms, Core Audio.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    sind 240 euros ein fairer preis???
     
  6. efendi

    efendi Tach

    naja

    ich erhalte mein motu 829 mk 1 für 200,-€
    bei ebay geht in einigen stunden eins raus das steht derzeit bei 199,-€
    ich habe auch eins gesehen, das für 220,-€ sofortkaufen drin steht und ein geht in ein paar tagen raus....

    ich glaube also 240,-€ ist noch im rahmen aber 220,-€ ist so pi mal daumen der marktpreis...


    e.
     

Diese Seite empfehlen