Foto-Thread

rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
Meine mFT-Familie hat kleinen Nachwuchs bekommen.
Besonders gut geeignet für meine kleinen Gläser: 17/1.8, 25/1.8 und 45/1.8. Allesamt in der Silber-Version. Als Backup oder für noch kompakteres Gepäck (als zweite Cam), oder als "immer dabei" genau richtig. Optische Qualität praktisch gleich der großen E-M1, auch das Menü im Grunde fast gleich. Viel umdenken (wie bei der Sony A7) muss man dann nicht. Auch der Sucher (EVF) überraschend gut (obwohl etwas kleiner (Sichtfeld), im Vergleich zu der grossen M1).

Eigentlich wollte ich die PEN-F in der Silber-Version, habe dann jedoch festgestellt, dass mir ein mittelpositionierter Sucher doch besser zusagt (fotografiere so seit meiner Nikon EM = heiß: seit über 30 Jahren). Die kleine M10 passt da genau richtig ins Portfolio. Klein, edel, leistungsfähig, rel. leise (mechanischer Verschluss) und inkl. der kleinen µFT-Optiken super-kompakt + Klapp-Display (und kein Schwenk-Display, die ich so gar nicht mag).

Olympus OM-D E-M10 mk2



 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
Das lag wohl an dem Grünfilter, den ich da eingesetzt habe. Dieser wurde mittels PS digital aufgezwungen (wollte mir so im real die Arbeit sparen .. das hat man davon ;-))
Ich werde die Originalaufnahme ohnehin noch mal bearbeiten. Bin auf einen grösseren Ausdruck gespannt.

Den Vogel haben sie vor der Kaserne des taktischen Fliegergeschwaders 71 „Richthofen“ festgebunden. Unfassbar, wie gross die F-4 so im real doch ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
swissdoc

swissdoc

back on duty
Unfassbar, wie gross die F-4 so im real doch ist!
Ich fand die Phantom immer schon wunderschön und vor allem diese Heckflügel. Nun ja, hier um die Ecke steht eine Swiss Air Force Dassault Mirage III S J-2314 vor dem Restaurant Runway 34 (innen gibt es eine Ilyushin14 mit Smoker's Lounge. Man sitzt unter den Flügeln beim Essen). Die Mirage ist aber so aufgestellt, dass man immer etwas doofes im Bild hat. Jedenfalls hat es mich bisher noch nicht dort hingezogen zum Lichtbildnern.

 
Horbach

Horbach

current GAS level: 34%
Nicht ganz, der steckt dahinter. Die Augen sind die 2 rückwärtsgerichteten RWR (Radarwarner...die warnen vor radargelenkten Raketen und zeigen dem WSO auf einem Display an, woher das Ding kommt), der Mund ist eine Entlüftung des Schirmbehälters. Die beiden vorwärtsgerichteten Radardetektoren sind an den Flügelspitzen angebracht. Sorry für die Belehrung.

Jaja, der Luftverteidigungsdiesel :) Ich hab noch einen als Modellflugzeug.
 
Zuletzt bearbeitet:
rauschwerk

rauschwerk

pure energy noise
Xanten

Ich habe heute die Fotos ausgewertet (Sony A7, Olympus M1 + M10). Die Sony-Fotos sind mit Abstand die schlechtesten (im Sinne = Ausschuß/Brauchbares), als die der beiden Olympus.
Vollformat schön und gut - und in vielen Situationen wirklich besser als APS-C oder µFT, aber eben nicht immer - und vor Allem nicht um Welten besser. In einigen Situationen, wo wenig Available Light da ist - ist mir tatsächlich lieber ein lichtstarkes µFT-Objektiv zu verwenden, das ich bedenkenlos offenblendig nutzen kann, als lichtstark gleichwertiges am VF, bei dem ich zwingend abblenden muss um ein Gesicht oder eine Person halbwegs scharf ins Bild zu bekommen. Die bessere Freistellung am VF kann auch nachteilig sein. Am µFT habe ich z.B. F1.2 und dennoch rel. gut Schärfe im Gesicht. Bei F1.4 (auch F1.8) am VF ist bei seitlichen Blick ein Auge scharf und der Rest vom Gesicht bereits im Bokeh-Land. Bei F1.2 am VF musst du dich schon entscheiden ob du das Auge oder die Wimpern scharf abgebildet haben willst - der Rest vom Gesicht, bzw. Körper ist bereits Bokeh.
Nicht immer ist sowas gut, bzw. wünschenswert = daher (u.a.) µFT.

Das Foto oben:
Hier sieht man mal wieder, wie stark die Foto-Onlineportale komprimieren (besonders bei s/w). Beim Original ist der Himmel weich im Verlauf.
Anbei noch mal in Farbe..

 
Zuletzt bearbeitet:
FlorianH

FlorianH

|
Ein paar Schnappschüsse aus einer Nikon D90 mit einem Nikkor 18-105mm Objektiv:

70540-c4d159845d2c034d53a38b92f186c29c.jpg
70543-934909ab16d5af6b9eb115a04222364e.jpg
70541-f036df50a7760930a0dd8909d77df8a9.jpg
70542-2042d93a4627774561a5f98591e7e366.jpg

Als Fotomodels haben, wie man teilweise sieht, ein Roland A-90 und der Korg Poly-61M hergehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben