Foto-Thread

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Klirrfaktor, 8. Januar 2013.

  1. island

    island Modelleisenbahner

    Danke und so sieht’s auch toll aus.
     
  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Wo bekommt man denn bitte farbige Silberhalogenid-Platten?
     
  3. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Mal wieder ein paar Bilder mit dem Smartphone:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Kokain gefällt das.
  4. ... bei Adobe natürlich ... :agent:
     
  5. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Ein Christstern kam dieser Tage ins Haus und bietet sich als Motiv bei Dunkelheit und Sauwetter an. Licht kommt aus der Deckenbeleuchtung:

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Es wird in den Gärten um uns herum nun aufgerüstet. Es leuchtet doch so schön.

    Der Baum unten:
    [​IMG]

    Der Baum oben:
    [​IMG]

    Kamera kaputt?
    [​IMG]
     
    Kokain gefällt das.
  7. Ein Päckchen Unterlegscheiben ins Objektiv reingeschüttet. ;-)
     
  8. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Da lag irgendwo so eine Packung Mini-Bokeh-Donuts herum, die habe ich da hineingekippt. War voll die Sauerei...

    Das habe ich nun alles wieder rausgekratzt und nach und nach die anderen verfügbaren Grössen probiert. Jeder mag sich seine Lieblingsgrösse heraussuchen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    DrColossus gefällt das.
  9. Für mich sieht das trotzdem nach M12, M8, M6, M4, M2 usw. aus. :P
     
  10. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das letzte hat was von einem Röntgenbild.
     
  11. Ziemlich große Unterlegscheiben verschluckt. :agent:
     
    island gefällt das.
  12. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Heute war akzeptables Wetter und ich konnte ein paar Aufnahmen mit dem Sigma Spiegeltele 600mm 1:8 vom Gebäude aus machen, in dem ich arbeite. Das Objektiv habe ich bei ricardo.ch gekauft und es ist mit Adapter an der Sony a7 II angeflanscht. Speziell ist neben dem oben schon vorgestellen Donut-Bokeh einfach die Tatsache, dass man ausser der Entfernung nichts einstellen kann oder muss. Die dann zwar sehr genau, aber die Bildkomposition ergibt sich im wesentlichen aus dem Standort und der Wahl der Richtung. Ein Stativ und Auslösung mit 10s Selbstauslöser ist trotz Bildstabilisator ein Muss, evtl. geht bei Sonne mehr, oder man geht mit der ISO hoch.

    Blick durch den Gang:
    [​IMG]

    Kirchturm vor Schule. Das Motiv hat mich beim Blick aus dem Fenster immer irritiert. Sieht so aus, als wäre da eine Villa mit Türmchen. Nun ist die Sache klar. Ein Kirchturm vor einem Schulhaus. Die Kirche ist 655m entfernt, die Schule dann 800m. Der Fokus liegt auf der Kirchturmuhr:
    [​IMG]

    Glück muss man haben, eine Strasse liegt genau in der Flucht. Der Übergang (mit Holz vertäfelt und mit Fenstern drinnen) liegt 500 m entfernt, die Haltestelle 600 m. Fokus auf eine der Lampen in der Mitte:
    [​IMG]

    Nun habe ich einen Telekonverter 2x eingefügt. Fokus blieb gleich. Auch denn der Konverter nicht direkt für diese lange Brennweite gerechnet ist, so klappt es doch ganz gut:
    [​IMG]

    Ein kleiner Schwenk und man sieht den Dachaufbau von SRF Meteo. Von dort senden sie den Wetterbericht. Brennweite 1200mm:
    [​IMG]

    Moderne Architektur ganz oben, wieder mit 600mm:
    [​IMG]

    Ein Blick auf den roten Kran, den kennt ihr ja schon von früher:
    [​IMG]
     
    fanwander und Shunt gefällt das.
  13. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Meine Schwalbe, meine City! (gezoomt)
    [​IMG]
     
  14. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

    Sony A7.mk1 mit dem alten, manuellen Nikon 50mm, F1.8

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2018 um 15:14 Uhr
    Horbach gefällt das.
  15. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Die Mobilfunkantennen sind lustig, weil Space-Diversity bei offenbar zwei Betreibern verwendet wird. Das ist gefühlt etwas old fashioned. Da Bokeh bei "Schlachte" ist schon recht unruhig, liegt aber auch an den feinen Strukturen der Äste und dem Kontrast.

    Hier ist heute der Winter mit etwas Rauhreif auf den Pflanzen ausgebrochen. Es war etwas nebelig.

    Palmen beim Nachbar ((Nikon 80-200mm f/4 Zoom-NIKKOR AI-s an D750 bei 200mm und Offenblende. Wegen Verwacklungsgefahr 2EV bei ISO200 unterbelichtet und dann aus Raw wieder hochgezogen, geht bei ISO-invariantem Sensor der D750 super, leichter Crop):
    [​IMG]

    Leicht bereifte Äste hinterm Haus (ebenso, aber kein Crop):
    [​IMG]

    Etwas später ist die Sonne leicht herausgekommen und ich habe mit dem Huawei Mate 10 Pro noch ein paar Bilder geschossen.

    Bereifte Blätter:
    [​IMG]

    Bereifte Fruchtstände (oder was auch immer das ist):
    [​IMG]

    Die Sonne kommt nun richtig durch den Nebel:
    [​IMG]
     
    rauschwerk gefällt das.