Midi-Shit... Spannungsproblem?

U

uMitglied299_1101

Guest
Hallo!

Bevor ich jetzt noch mehr Geld ggf. sinnlos verpulvere will ich hier mal etwas fragen.

Ich habe, bevor ich das neue Band-Album anfange mein "Studio" neu strukturiert und verkabelt, da ich weniger am Rechner und mehr am Octatrack arrangieren möchte.
Ich habe bislang ein Midisport 4x4 und mehrere kleine Midi Thru(Filter)-Boxen benutzt um Synths, Drummis und Effekte anzusprechen und zu syncen. Kontrollierendes Alphatier war hier mein PC mit der DAW.
Ferner habe ich im Live-Einsatz den Octatrack als Master direkt in ein Midi-Solutions T8 Thru (ohne eigene Spannungsversorgung) und von da aus das Midi-Signal direkt an alle relevanten Geräte geroutet. Das geht eigentlich ganz gut der Octatrack kann das T8 mit Spannung versorgen.
Für das derzeitige Setup habe ich zwei Master-quellen - PC und Octatrack und mit denen möchte ich denselben Gerätekreis ansprechen können.

Also habe ich Simpleton gedacht, ich hänge alle meine Geräte an die T8, kaufe einen Miditech 4Merger und route dass dann so:

PC und OT in den 4Merger - von da in die T8 und dann alles weiter an die Geräte.

Funktioniert aber nicht.

Obwohl der 4Merger eine eigene Spannungsversorgung hat, reicht die Ausgabespannung am Midi-Out des 4Mergers nicht aus um das T8 zu versorgen.
Hab verschiedene Kabel probiert und das T8 aus der Midi-Schleife genommen und es funktioniert. Habe nur den PC oder den OT, ohne den 4Merger dazwischen, an der T8 hängen - da funktioniert es auch.

Nun die eigentliche Frage, vielleicht hat damit jemand Erfahrung:

Es gibt von Midi-Solutions einen Power Adapter, da steht etwas von "verstärkt das MIDI-Signal für längere Kabelwege" - könnte das zwischen 4Merger und T8 die Lösung für mein Problem sein?

VG
Kai
 
verstaerker

verstaerker

*****
weg mit dem Midi-Solutions Zeug. Der Strom darf nicht aus der Midileitung abgeknapst werden!

Kenton MidiThru-12 dran und gut ist.

Den merger kenn ich auch nicht, im Zweifel auch durch n Kenton ersetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Ich würde mich hier gar nicht länger mit dem Kram aufhalten und direkt eine aktive Thru-Box anschaffen.
Ich habe zwar selber mehrere T8 (ohne Probleme) im Einsatz, ernte dafür aber immer wieder einen Shitstorm dass das verboten sei, und nicht funktionieren kann, bla bla bla....

Bevor dir hier also ein paar halbschlaue +40er JMJ und KS Fans sagen dass du keine Ahnung hast, würde ich das mal ausprobieren.
Ich habe selber angefangen die passiven USB Thru's in meinem Studio durch aktive zu ersetzen, da die MIDI Kette immer grösser wird und ich Latenzen auf den Tod nicht ausstehen kann.
Es gibt da ein paar Exemplare von Doeper. Die gibts mit 5, 12 und 25 Thru Ports. Preislich sind die Teile im Rahmen und stabil sind sie auch.

Auch werden die mit "Set and forget" beworben, was ich absolut unterschreiben kann.
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Ich hatte mit dem MIDItech Interface (ok, ist etwas anderes) auch massive Probleme. Ging gleich retour.
Wie @MacroDX erwähnte: Kenton. Das meinte ich auch, nicht Doepfer. Grundsolide Teile und sehr preiswert
 
Renpac

Renpac

||
Ich kann die Midiman Thru 3x8 Midi-Patchbay empfehlen (gibt es nur noch gebraucht). Diese hat sogar drei Eingänge auf acht Ausgänge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Irgendbär

Irgendbär

Beobachter
Wie @MacroDX erwähnte: Kenton. (...) Grundsolide Teile und sehr preiswert

Nunja, grundsolid stimmt absolut, aber preiswert? Zudem ist der Versand über UPS hier (in CH) nicht wirklich problemfrei, wie ich vor einigen Tagen selber wieder erleiden musste. Bisher mindestens vier Anrufe dort ...

Inzwischen besitze ich übrigens mehr als zehn Kenton-Produkte (mehrere MIDI USB Host Mk 2 und THRU-5 ua.) und bin wirklich sehr zufrieden damit.
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Naja, wenn du die Teile ausserhalb von der Schweiz bestellst, dann wird das schon teuer.
Ich hatte die meisten davon im House of Sound (Basel) geholt, die können sie dort auch bestellen.

Preiswert sind die auf jeden Fall. Schon mal mit ähnlichen Produkten verglichen?
 
verstaerker

verstaerker

*****
Preiswert sind die auf jeden Fall. Schon mal mit ähnlichen Produkten verglichen?
Preis Wert != Billig. Sind sie den Preis wert? Das muss jeder für sich beurteilen.
Ich finde ja.
Es ist viel Wert ein Produkt zu haben auf das man sich verlassen kann.
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Korrekt. Ich mag die "Set and Forget" Mentalität.
Man platziert ein Gerät und vergisst dass es da ist, tut aber seinen Dienst. Das ist besser als etwas dass man alle paar Monate ersetzen oder erneuern muss weil es immer wieder ausfällt oder nicht richtig funktioniert
 
verstaerker

verstaerker

*****
Korrekt. Ich mag die "Set and Forget" Mentalität.
Man platziert ein Gerät und vergisst dass es da ist, tut aber seinen Dienst. Das ist besser als etwas dass man alle paar Monate ersetzen oder erneuern muss weil es immer wieder ausfällt oder nicht richtig funktioniert
genau ... erstaunlich wieviel Zeit dieses mangelhafte Produkt jetzt schon in Anspruch genommen hat. Neben der Fehlersuche und dem rumärgern des Threadstarters noch die Zeit der diversen Leute die hier schreiben. Arbeitet man professionell mit Musik, kommt einen so ein vermeintlich günstiges Produkt, schnell teuer zu stehen.
 
P

ps4074iclr

Guest
Wenn du Platz für eine Midi-Patchbay hast, dann wende dich doch an @microbug , der hat auf jeden Fall eine saubere, professionelle und zukunftssichere Lösung für dich!
 
verstaerker

verstaerker

*****
Wenn du Platz für eine Midi-Patchbay hast, dann wende dich doch an @microbug , der hat auf jeden Fall eine saubere, professionelle und zukunftssichere Lösung für dich!
Das oder mit nem System aus iConnectivity Mio10s (copperlan kann ich ja leider nicht mehr empfehlen)
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Wenn du Platz für eine Midi-Patchbay hast, dann wende dich doch an @microbug , der hat auf jeden Fall eine saubere, professionelle und zukunftssichere Lösung für dich!
+1 !
Ich habe mit ner MP88 meine kompletten Routingprobleme erschlagen!
Ich habe bislang ein Midisport 4x4 und mehrere kleine Midi Thru(Filter)-Boxen benutzt um Synths, Drummis und Effekte anzusprechen und zu syncen.
Da du ja ein 4x4 verwendet hast könnte dir eine MP44 vollkommen reichen.
 
Irgendbär

Irgendbär

Beobachter
Naja, wenn du die Teile ausserhalb von der Schweiz bestellst, dann wird das schon teuer.
Ich hatte die meisten davon im House of Sound (Basel) geholt, die können sie dort auch bestellen.

Ich lebe in Basel und Du darfst einmal raten, wo ich über 90% meiner Einkäufe bezüglich Musik-Hardware tätige ... ;-)

Preiswert sind die auf jeden Fall. Schon mal mit ähnlichen Produkten verglichen?

Ja, und die waren billiger, in jeder Hinsicht.

Nur hat HoS eben auch nicht alles im Angebot, was Kenton bietet. Beispiel der Kenton MIDI USB Host, der von HoS angeboten wird, von Kenton direkt aber als Version 2 im Angebot ist. Die kosten umgerechnet CHF 93.- bzw. CHF 110.- inkl. allen Kosten (Versand, Märchensteuer), bei HoS ist die vorherige Version für CHF 130.- im Angebot. Deshalb lohnt sich ein Import durchaus, trotz dem gelegentlichen Ärger mit UPS.

Und dann der Kenton LD-2, den musst Du beispielsweise auch direkt bestellen, weil von HoS nicht gelistet. Wenn man sowas denn auch will, natürlich.

Egal, Hous of Sound ist ein äusserst interessanter Anbieter in der Schweiz, dessen Preise auch im internationalen Vergleich eher günstig sind. Das liegt natürlich auch an den Unterschieden bezüglich den Märchensteuern, in CH haben wir 7.7%, in Deutschland sind es 19%; das macht schon was aus.

Zudem kann man bei HoS gelegentlich auch mal Dinge bestellen, die online nicht angeboten werden. Ich habe auch diesbezüglich bereits sehr gute Erfahrungen gemacht. Kurz: Toller Laden, sehr nette Leute, gute Angebote!

Uff, das tönt jetzt aber echt nach Werbung ... Deshalb: Ich bin nicht verwandt, verschwägert oder so. Auch habe ich keine Aktien. Und: Ich habe auch beim Besitzer des Forums bereits einmal ein T-Shirt bestellt, war auch problemlos! ;->>>
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Beim HoS habe ich auch schon ein paar Tausender gelassen. Einfach weil es in der Nähe ist, sie manchmal Zeug haben was man direkt braucht oder einfach weil so.
Wenn ich ein Gerät ausprobieren will, dann tue ich das im HoS und kaufe es fairerweise dann auch dort.

Die Kenton Sachen habe ich dort eher zufällig entdeckt und eher "auf Vorrat" gekauft. Dann habe ich Reserve falls mal wieder was aussteigt.
 
Irgendbär

Irgendbär

Beobachter
Beim HoS habe ich auch schon ein paar Tausender gelassen.

Jo, dann hänge für mich noch eine Null hinten dran, für die letzten Jahre ... ;->

Ahja, ein Landschäftler, also auch aus der Region! Freut mich, jemanden von hierzuorts begrüssten zu dürfen. Vielleicht trifft man sich ja mal?

Kenton bietet tatsächlich mehr als das, was zB. HoS anbietet. Ein Besuch von https://www.kentonuk.com/ kann sich deshalb durchaus lohnen. Nebenbei haben mich die guten Kritiken an diese Adresse verwiesen. Und nach mehreren Jahren kann ich nur sagen, dass diese kleinen Dinger sehr gute und stabile Dienste leisten.

Einziges Manko, und darauf habe ich Kenton auch schon mal angesprochen, ist das Fehlen eines zentralen Netzteils, wie es beispielsweise das Strymon Ojai für die diversen Strymon Filter. Sowas ist einfach nur genial.
 
 


News

Oben