nur noch einen Sequenzer dann bin ich glücklich ;-)

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von synthfrau, 13. Mai 2008.

  1. Hallo liebes Synthvolk,

    eigentlich bin ich synthmäßig ganz gut ausgerüstet und seit zwei Monaten habe ich auch endlich nach langem hin und her einen Doti, den ich übrigens ganz arg mag :cool: aber eines hab ich noch nicht und zwar einen Sequenzer. Da mir der Q 960 derzeit einfach zu teuer ist (weil brauch ein neues Auto) schau ich mir nach einer sehr günstigen Alternative um.

    Ich weiß ihr seid alte Synth und Sequenzerhasen und euch kann ich schon fragen: Welchen "Einstiegssequenzer" würdet ihr mir empfehlen?

    Was haltet ihr von den MFB Sequenzern? Einfach und gut soll er sein.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/mfb>MFB/Fricke</a> Step 64 ist sehr ok. Billiger gehts kaum noch, dennoch funktional das dran und drin was man erstmal so brauchen könnte.
     
  3. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Da sind die Investitionen in Leopardenfellbezug auch nicht allzu hoch, weil der ist klein! ;-)
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Sorry, konnte nicht widerstehen :oops:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    SCNR ist kürzer. Kuhfell ist auch nicht schlecht. Hätte auch Waldorf-Bezug.
     
  6. agent

    agent -

    ein second hand doepfer maq 16 oder regelwerk (8 spur note+velocity sequencer!) ist relativ preiswert und lässt auch gut tönen
    auch der moebius von future retro ist toll und auch noch recht universell von den Anschlüssen her
     
  7. Happy

    Happy -

    Es sollte vorab aber klar sein, ob der Sequenzer in das Kabinett integriert werden soll.
    In dem Fall würden die genannten Geräte schon nicht in Frage kommen. ;-)
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube du kommst um den Q960 nicht herum. Der gehört einfach zu so einem Synth und alles andere wäre nur Provisorium! m2c
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Man könnte auch einen selbstbauen, ich finde die Dotcoms sehr günstig, da geht nicht viel nach unten hin. Doepfer oder AS vielleicht? Dann passts aber nicht mitn Buchsen, aber so Kabel kann man natürlich schon löten oder löten lassen.

    Ihr werther Sparsaumagen
     
  10. ..

    nimm doch den q119
     
  11. magst du meinen theis seq haben?
    hab ihn seit nem monat, verkauf aber jetzt den semtex und ruest nach und nach mein curetronic system auf, also hab ich momentan kein bedarf fuer nen seq, zudem ist bei mir ein klee im bauen.
    ich hab mich so zu sagen jetzt erstmal gebremst und warte bis alles etwas gewachsen ist

    mfg
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie sieht denn dein Theiss aus und was kann er? ;-)
     
  13. XeroX

    XeroX -

    und wa soll er kosten ;-)
     
  14. tronique

    tronique Synthesist

    Soweit ich weiß ist das schon das erste Exemplar mit Alucorex-Frontplatte. Hab' ihn kurz bevor Horst ihn verschickt hat gesehen. Funktional hat er auch schon was mehr drauf als meiner - ich mein der hatte sogar schon Stepadressierung per CV (bin mir aber nicht ganz sicher).

    @Flaaps: Sorry fürs Vorpfuschen. :D
     
  15. saidnois schrieb:
    Da sind die Investitionen in Leopardenfellbezug auch nicht allzu hoch, weil der ist klein!

    Da würde sogar das Fell meines Hamster ausreichen :D
     
  16. genau das ist er

    und ist in einem eignen gehaeuse, koennte man jedoch auch in nen system integrieren

    und was er kosten soll
    ha, der ist neu, dh. ich haett gern dasselbe zurueck, sagen wir mal ich wuerd den versand schenken
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kannst du mal ein Bild hochladen? ;-)
     
  18. Und was kostet genau diese Ausfuehrung bei Theis, mit eigener Stromversorgung und Netzschalter am Kabel?
     
  19. 500 euro
     
  20. ..

    eigentlich sind das 2 seqenzer weil das teil hat 2 clock in..uar bäs.
     
  21. island

    island Modelleisenbahner

    Den könnt ich auch mögen ;-) Muss ich mir echt überlegen :roll:
     

Diese Seite empfehlen