Oberheim Sem : Filter geht bis in die Selbstoszillation?

reznor

reznor

|||
hallo,
wollte wissen ob das filter des neuen sems bis zur selbstoszillation geht?
Habe heute bei einem Kollegen einen ausprobiert und da gings, konnte das filter spielen.
Beim amazona test wird behauptet der sem kann das nicht.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das bei jedem sem anders ist, er aber eigentlich nicht selbstoszillieren kann.
Deswegen frag ich mal die sem nutzer: Wie siehts bei euch aus oder wisst ihr etwas darüber?
 
A

Anonymous

Guest
reznor schrieb:
hallo,
wollte wissen ob das filter des neuen sems bis zur selbstoszillation geht?
Habe heute bei einem Kollegen einen ausprobiert und da gings, konnte das filter spielen.
Beim amazona test wird behauptet der sem kann das nicht.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das bei jedem sem anders ist, er aber eigentlich nicht selbstoszillieren kann.
Deswegen frag ich mal die sem nutzer: Wie siehts bei euch aus oder wisst ihr etwas darüber?

Du hast selbstverständlich kein Signal in das Filter geleitet, oder? (VCO 1 und VCO 2 in der Filter Sektion in Mittelstellung, weder Pulse noch Saw)
Du hast die Resonanz voll aufgedreht, am Cutoff-Regler im Modus LP gedreht und dadurch die Frequenz
des selbstoszillierenden Filters verändert?
Du hast beispielsweise per Keyboard-Tracking oder per LFO die Frequenz des Filters verändert?
Und alles war wie bei vielen anderen Filtern, die wirklich bis in die Selbstoszillation gebracht werden können?
Dann hast Du meiner Meinung nach ein seltenes Exemplar eines SEM unter den Fingern gehabt, bei meinen geht es
wie im Konzept vorgesehen nicht.
Sobald ein Signal jedweder Art durch das Filter geführt wird, kann man die schönsten Sweeps erzeugen, modulierbar über Steuerspannung.
 
Cyborg

Cyborg

|
reznor schrieb:
hallo,
wollte wissen ob das filter des neuen sems bis zur selbstoszillation geht?
Habe heute bei einem Kollegen einen ausprobiert und da gings, konnte das filter spielen.
Beim amazona test wird behauptet der sem kann das nicht.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das bei jedem sem anders ist, er aber eigentlich nicht selbstoszillieren kann.
Deswegen frag ich mal die sem nutzer: Wie siehts bei euch aus oder wisst ihr etwas darüber?

Hallo
das Original kam ohne Signal nicht zur Selbstoszillation, dafür hatte man schließlich einen Mini-Moog ;-)
Das hatte man damals so gemacht weil man einen Kompromiss zwischen Klang und Resonanz suchte und sich für den legendären Sound entschied ohne den heute keiner von Oberheim reden würde.
Mörder-Bass und zarte Höhen, fast unhörbare Pads bis hin zu Erdbebensounds die man nur auf der Richter-Skala messen kann.
Ausserdem waren die SEMS sehr gut abgeglichen und da war nicht "jedes anders"
 
reznor

reznor

|||
Cyborg schrieb:
reznor schrieb:
hallo,
wollte wissen ob das filter des neuen sems bis zur selbstoszillation geht?
Habe heute bei einem Kollegen einen ausprobiert und da gings, konnte das filter spielen.
Beim amazona test wird behauptet der sem kann das nicht.
Ich meine mal gelesen zu haben, dass das bei jedem sem anders ist, er aber eigentlich nicht selbstoszillieren kann.
Deswegen frag ich mal die sem nutzer: Wie siehts bei euch aus oder wisst ihr etwas darüber?

Hallo
das Original kam ohne Signal nicht zur Selbstoszillation, dafür hatte man schließlich einen Mini-Moog ;-)
Das hatte man damals so gemacht weil man einen Kompromiss zwischen Klang und Resonanz suchte und sich für den legendären Sound entschied ohne den heute keiner von Oberheim reden würde.
Mörder-Bass und zarte Höhen, fast unhörbare Pads bis hin zu Erdbebensounds die man nur auf der Richter-Skala messen kann.
Ausserdem waren die SEMS sehr gut abgeglichen und da war nicht "jedes anders"

Hallo Cyborg, danke für die antwort, aber ich meine den neuen sem, aber den meinstst du nich, oder?. Ich meine schließlich können auch 2/3 der neuen sem serie dosierbare filtermod, fm und crossmod. und was nicht noch alles(pro und patch) Da hätte es ja sein können, das das filter auch selbst klingebn kann.


Kann mir ein besitzer des neuen sems sagen ob sein Gerät dazu fähig ist oder vielleicht weiss jemand das sicher.
danke
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Also mein sem pro kann das.Eignet sich gut um Bassdrum artige Sounds zu machen
die sich stark nach Kraftwerk (musique non stop) anhören sowie "Electroschläge" wie ich sie nenne.

Wo wir gerade dabei sind und es zum sem ja nicht allzuviele Beiträge gibt hätte ich da mal ne Frage.
Ich habe meinen sem durch einen dritten osc (döpfer a110) und einen noise Generator (döpfer a-118) erweitert.
Dazu gehe ich vom sem aus dem cv1 raus in den osc a-110 und von da mit einer Wellenform meiner Wahl in das mixermodul a-138
an dem ich auch den noise generator angeschlossen habe.Vom mixermodul gehts wieder raus in "audio in" des sem.
Das coole ist ausserdem das ich vom noise generator aus dem random output noch den sem lfo modulieren kann und somit
quasi einen random Lfo zur verfügung habe.
Da ich für die Döpfer sektion nun über ein Netzteil mit 4 Steckplätzen verfüge und bis jetzt nur 3 benutze würde ich gerne
noch ein Modul dazu kaufen die Frage ist nur welches?Die Frage richtet sich speziell an Leute die sich mit modular systemen auskennen
und ausserdem die Möglichkeiten des sems ,die es auszuschöpfen gilt kennen.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
danke :)
hatte ich vergessen zu erwähnen das ich an den schon gedacht hatte bin aber noch sehr unentschlossen weil ich nicht sicher bin ob ich damit auch
alle 3 osc`s unter einen Hut bekomme.Also ich überlege gerade und denke vc0 1 und 2 beim sem haben ja jeweils ein pulse und saw out..., die dann in den
Mixer und von da aus mit dem audio out in den Ringmodulator!? Dann müsste ich vom Ringmodulator von kleiner auf große Klinke wieder in den sem Audio in..hm
so müsste es Richtig sein oder? Ich will nix falsch machen.Wenn ich vco 1 und 2 vom sem abgreife und danach quasi über den mixer und
Ringmodulator wieder reinschicke gibts da keinen "ärger" ? In Form von loopschleife oder so?
Ist denn dann überhaupt noch die steuerspannung für die tonhöhe über midi gegeben?
könnte ich eigentlich mal selber ausprobieren ohne Ringmodulator ich Pappnase. Aber das mache ich morgen ,(gähn) nach der maloche, good night
 
A

Anonymous

Guest
Falsch machen kannst Du bei gut hergestellten Modulen sowieso nichts und die Doepfer-Module zähle ich schon zu den guten.
Aber wieso große Klinke?
Du kannst doch mit einem Doepfer Ringmodulator arbeiten.

Nachtrag: Mit exakten Tonhöhen wirst Du bei einem Ringmodulator eher auf Kriegsfuß stehen, da macht es die Mischung aus Originalsignalen und ringmodulierten Anteilen.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
phaedra schrieb:
Falsch machen kannst Du bei gut hergestellten Modulen sowieso nichts und die Doepfer-Module zähle ich schon zu den guten.
Aber wieso große Klinke?
Du kannst doch mit einem Doepfer Ringmodulator arbeiten.

habe oben Text noch mal was zugefügt ...ähm große Klinke meine ich weil ich ja dann vom Ringmodulator A114 wieder in den Sem muss und der hat großße Klinke
am Audio Eingang
 
A

Anonymous

Guest
Ich verwende einen neuen SEM Patchpanel und der hat nur den Ext In in Form einer Miniklinke.
 
reznor

reznor

|||
Was glaubt ihr denn wieviel ein sem pro auf ebay bringt, ist ja ziemlich selten drin!
Meint ihr der geht bis 1100 oder eher 1000 oder so?
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
is grade einer drin aber noch 6 Tage und ist schon bei 916,00 Da bin ich selber mal gespannt!!
http://www.ebay.de/itm/TOM-OBERHEIM-SEM ... 43b4d86851

Aber sei gewarnt beim sem pro. Der macht sobald auch nur ein osc an ist bei hoher resonanz deutliche nebengeräusche(haben alle).Bzw es ist so das der Sound nach dem
ende der release im Hintergrund leise weiterläuft als hätte die release nicht richtig zugemacht.
Für Leute die Flöhe husten hören absolut nicht zu empfehlen.Ich bin jetzt nicht so empfindlich und behalte meinen selbstverständlich obwohl ich das natürlich nicht gut finde aber man kann mit ihm trotzdem sehr gut arbeiten auch ohne ein gate zu benutzen was das Nebengeräusch unterbinden könnte.
Ansonsten kann ich den sem pro nur wärmstens empfehlen.Der Sound ist geil die Regler sind geil und ebenso das einzigartige design....ein synth zum liebhaben.
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
Ich habe es jetzt übrigens getestet und das ist richtig geil.Wenn ich von vco 1 und 2 sagen wir die säge abgreife und in den mixer meines kleinen döpfer systems
reinschicke dann kann ich jetzt zusätzlich zu denen beiden saws noch im Oberheim selber die beiden Pulse wellen dazuaktivieren.Das dann noch mit dem Döpfer
vco und ich könnte gerade mal abspritzen so fett ist der Sound.Jetzt werde ich mir bei gelegenheit mal diesen Ringmodulator klarmachen.
 
B

bindang

.
Also meinst du damit ob der sem klänge von sich gibt obwohl die vco´s in mittelstellung (also bei null sind) und der vca aus?
wenn ja, dann ist das bei mir der fall, was irgendwie nervig ist, da ich ihn dann immer stummschalten muss wenn ich ihn grade nicht benutze. oder ist das eine störung?
gruß a
 
B

bindang

.
[/Aber sei gewarnt beim sem pro. Der macht sobald auch nur ein osc an ist bei hoher resonanz deutliche nebengeräusche(haben alle).Bzw es ist so das der Sound nach dem
ende der release im Hintergrund leise weiterläuft als hätte die release nicht richtig zugemacht.
Für Leute die Flöhe husten hören absolut nicht zu empfehlen.Ich bin jetzt nicht so empfindlich und behalte meinen selbstverständlich obwohl ich das natürlich nicht gut finde aber man kann mit ihm trotzdem sehr gut arbeiten auch ohne ein gate zu benutzen was das Nebengeräusch unterbinden könnte.
Ansonsten kann ich den sem pro nur wärmstens empfehlen.Der Sound ist geil die Regler sind geil und ebenso das einzigartige design....ein synth zum liebhaben.quote]

ach krass, good to know! dachte schon meiner hätte einen fehler, aber wollte trotzdem nicht einschicken und auf ihn verzichten...
kann aber ganz schon anstrengend sein. z.b. wenn ich das routing zu meinem delay offenlasse und dort das feedback zu hoch eingestellt ist, schaukelt sich das störsignal auch noch hoch!
na mal schauen, vielleicht hole ich mir ein gate in naher zukunft...
erstmal danke für deinen beitrag!
 
CO2

CO2

|||||||
gibt ja schon einige Threads im Netzt dazu, ist wohl nur bei den Versionen mit MIDI so. Habe mir daher den Patchpanel geholt, da habe ich das Problem nicht (zumindest bei meinem...)
Das gleiche Problem hatte damals übrigens auch dem Semblance, bei dem war der VCA irgendwie auch nie richtig zu....
 
Rolo

Rolo

i give some soul into the tracks
man braucht beim sem pro einfach nur ein gate dazwischenzuschalten dann ist alles o.k.
 

Similar threads

Q
Antworten
27
Aufrufe
1K
ganje
Tommi
Antworten
59
Aufrufe
3K
sägezahn-smoo
sägezahn-smoo
P
Antworten
22
Aufrufe
1K
V
devilfish
Antworten
8
Aufrufe
695
devilfish
devilfish
 


News

Oben