OXI ONE

Hyde
Hyde
...
Ich hatte neulich gefragt, wie sich der Oxi One mit externer Hardware verhält und ob er quasi als "eigenständiger" Converter genutzt werden könnte. Ich habe dazu mal direkt angefragt und folgende Info bekommen:
"You can perfectly do what you meant, Oxi One can act as a midi (usb, bluetooth and standard trs input) to cv converter in wonderful ways. You just need to assign the cvs to your needs, like one, 2 or more voices with one or more triggers, AD envelopes to modulate VCAs or filters and also velocity."

Das ist vielleicht für die meisten keine große News oder nicht so ein krasses Feature, aber für mich würde das tatsächlich ein paar Module obsolet machen. Ich hatte z.B. erst kürzlich mit dem Gedanken gespielt, den Genki Controller als Bluetooth Adapter zu nutzen. Finde ja die Idee Midi Controller auf dem Ipad für mein Modular Setup zu nutzen, eigentlich ganz spannend. Evtl macht Manuel vom oxi Team dazu noch ein Video in Zukunft. Er denkt darüber nach :)

Oder überschätze ich da die Möglichkeiten, z.B. Midi CC Daten smooth zu übermitteln? Das war bei mir ja immer so der "Knoten im Hirn", wie das mit einem Step Sequenzer funktionieren könnte. Ich hatte immer die Befürchtung, die jeweiligen Automationen müssten dann zu nahe an den jeweiiligen Steps gebunden sein: Also bei einer 16 Step Sequenz könnte nur auf jedem Step 1 CC Value liegen und da wird nur dazwischen interpoliert.
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Haben die mittlerweile das Design eingefroren? Ich war ja anfangs sehr interessiert.
 
verstaerker
verstaerker
*****
Also welcher Preis gilt : 350 oder 400 ( wie im Moogublock ) oder 550 ?
350 war für ne handvoll very early adopters , 400 war glaub auch nur für die schnellsten bei Indigogo

550€ ist der aktuelle Preorderpreis


Wenn das Projekt hält was es derzeit verspricht, sind auch die 699 finaler Preis absolut angemessen. Und derzeit macht es schon ein hervorragenden Eindruck.
 
noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Vielen Dank an alle die im letzten Sequencer Talk dabei waren und für die rege Beteiligung!

Hier noch ein paar Anmerkungen:

- Ich habe den Chat nicht gelesen, das haben Dean und Mic komplett übernommen und Fragen an mich weiter gereicht.
- Ja, ich besitze auch Polyphone ;-) Peak, DSI P12, DSI Tetr4, Digitone und Micromonsta. Aber warum waren sie gestern nicht dabei? Weil sie entweder klanglich oder vom Form-Faktor nicht in mein Live-Set passen.
- Denn die Aktion gestern war für mich keine Verkaufsveranstaltung. Ich werde mich aber in Zukunft wohl auch an Promo-Material beteiligen.
- @Kevinside Ich hab gelesen das Du hast mehrfach gefragt hast aber es ist irgendwie untergegangen: Ja, Note-Repeat ist möglich, nennt sich Re-Trigger und lässt sich pro Step auf bis zu 5-fach einstellen.
- Allgemein wurden noch gefühlt 1/3 der Features nicht behandelt gestern.
- Wir denken momentan über ein follow-up nach, ggf. auch mit Manu (dem Entwickler) auf Englisch.
 
VEB-Soundengine
VEB-Soundengine
||||||||||
350 war für ne handvoll very early adopters , 400 war glaub auch nur für die schnellsten bei Indigogo

550€ ist der aktuelle Preorderpreis


Wenn das Projekt hält was es derzeit verspricht, sind auch die 699 finaler Preis absolut angemessen. Und derzeit macht es schon ein hervorragenden Eindruck.
Na ja , man muss schon ganz schön stark sein , mental, um diese VKP Gestaltung sportlich zu sehen . Irgendwie ist dieses „nur wenn man auf Zack ist, bekommt man den besten Deal. Ansonsten gehört man zu den Doofen“ sehr Ellenbogenhaft!
Meine Meinung
 
verstaerker
verstaerker
*****
Na ja , man muss schon ganz schön stark sein , mental, um diese VKP Gestaltung sportlich zu sehen . Irgendwie ist dieses „nur wenn man auf Zack ist, bekommt man den besten Deal. Ansonsten gehört man zu den Doofen“ sehr Ellenbogenhaft!
Meine Meinung
Deine Meinung in allen Ehren. Aber ich verstehe dein Problem nicht. Du ärgerst dich das du dich damals nicht entscheiden konntest 1€ Reservierungsgebühr zu zahlen oder bei Indigogo vorab zu bestellen.
Okay verständlich. Dafür kann niemand anders was.
Aber den Bogen zu "Ellenbogenhaft" verstehe ich nicht.
Die Leute brauchten halt vorab Geld um das Projekt zu finanzieren. Wenn man vorab Geld braucht muss man das den Geldgebern schmackhaft machen. Das geht doch gut über den Preis.

Letztendlich musst du dich jetzt entscheiden ob dir das Gerät 550€ wert ist oder nicht.
 
t_argon
t_argon
||
Na ja , man muss schon ganz schön stark sein , mental, um diese VKP Gestaltung sportlich zu sehen . Irgendwie ist dieses „nur wenn man auf Zack ist, bekommt man den besten Deal. Ansonsten gehört man zu den Doofen“ sehr Ellenbogenhaft!
Meine Meinung
Das kann man sehen, wie man möchte.

Zum einen strecken die Indigogo-Unterstützer Geld vor, quasi der Katze im Sack. Was und wann sie geliefert bekommen, ist das Risiko. Da sollte man die Unterstützer schon für das eingegangene Risiko entlohnen.

Zum anderen, Behringer hat bei dem Neutron nach einer Weile den Preis unter Gebraucht-Markt-Preise gedrückt. Da wurde der Rahm von den Earlys abgeschöpft und dann deren Wiederverkaufwert zerstört.

Ist das besser?
 
N
nicogrubert
...
Heute kam eine Mail, dass sie nun mit der Produktion beginnen:
We come today with an exciting new, the PRODUCTION of the OXI One electronic boards will begin this friday. We have finally received the PCBs today so it’s now all set to start the electronic assembly. Right after, we’ll move on with the final assembly and testing of the first units.

We know it comes a bit late but, given the current supply and transportation situation, it's relieving to know that we finally have everything we need to get started! This is a big milestone
 
verstaerker
verstaerker
*****
Was macht das Oxi Pipe Modul, was da in dem Video gezeigt wird
ich meine das ist nur ein connector ... ein Kabel vom OXI ins modular und vom Modul kann man dann einfacher alle CV/Gate Verbindungen ziehen , anstatt 480 Kabel hin und her zum OXI zu diversen Modulen
 

Similar threads

N
Antworten
2
Aufrufe
240
NatLife12
N
RetroSound
Antworten
45
Aufrufe
1K
RetroSound
RetroSound
 


News

Oben