Pittsburgh Modular ??

a.xul

a.xul

.


sieht ein wenig nach diy aus. ggf ein prototyp? dieser overdosed mega knob ^^
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
Wollen wir´s hoffen. So Moogstylezeuch hat auf 3HE m.M. nix zu suchen.

Ich find den Namen irgendwo cool. Klingt gut. ;-)
 
Lothar Lammfromm

Lothar Lammfromm

..
Okay, in Pittsburgh quitscht es. Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht. Was aber tut der Regler, der mit "FUCK" sehr eindringlich beschriftet ist?
 
A

Anonymous

Guest
Lothar Lammfromm schrieb:
Okay, in Pittsburgh quitscht es. Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht. Was aber tut der Regler, der mit "FUCK" sehr eindringlich beschriftet ist?
Full Utility Control Knob
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
dotterl schrieb:
Boaaah, sind das große Augen!
Hätten sie mal, statt der übertrieben großen LED, gleich ne E27er Lampenfassung reingeschraubt. Glühbirnen gibts in allen Farben, dann kann man schnell mal die Farbe wechseln können. Und die häßlichen Knöppe gibts auch bestimmt ne Nummer größer. Außerdem habe ich den Sinn des Moduls noch nicht begriffen, denn diesen höllischen, einzigartigen, völlig neuen "WAHNSINNS"-Sound, bekommt man mit jedem Doepfer Basissystem doch auch locker hin.
Naja, Hauptsache auf dem Markt, egal mit welcher sinnlosen Kacke, irgendeiner wirds schon kaufen...

Darauf ein genüßliches Doppelt-Gääääääääääääääääääääääääääääähn!
 
haesslich

haesslich

||||
Bernie schrieb:
Ist ja schön, wenns fleißig gekauft wird. Vielleicht kann das Modul ja auch etwas, das ich noch nicht begriffen habe.
vielleicht.
vielleicht auch nicht.
ich wüsste aber auch nicht, was das für einen unterschied macht?!
 
N

Neo

..
Stimmt nur gequitsche, aber stände da Buchla dran und ein entsprechender Preis, wäre es sicher das Beste seit der Entdeckung von Strom. :lol:
 
Jörg

Jörg

||||||||||
Ich konstatiere eine gewisse Sättigung bei den Modularfreaks. :lol:
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Jörg schrieb:
Ich konstatiere eine gewisse Sättigung bei den Modularfreaks. :lol:
Nöö, es kommen doch ständig Module, die wirklich interessant sind, auf den Markt. Aber uralten Kaffee neu aufzuwärmen, ist doch langweilig. Und wenn man es dann noch so häßlich verpackt....
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
Yep. Der Markt wird´s regulieren. Ich geb denen keine Zukunft. Find aber gut, dass es wieder einer am Markt versucht.
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
Ich koche das noch einmal auf, um die paar Skeptiker hier mal mit der Nase darauf zu stoßen, dass wir es hier mitnichten mit einem weiteren Standard-LFO-Aufguß zu tun haben. Tatsächlich hat sich der Entwickler ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht und weht frischen LFO-Wind in die Szene. Denn es ist schon sehr auffällig wie hochgelobt der VILFO bei MuffWigglers wird.
Das Teil ist eine Kombi aus LFO und sowas ähnlichem wie einem automatisierten CV-Mixer, wobei der Hersteller darauf hinweist, dass die CV nicht einfach zugemischt wird, sondern den LFO "beeinflusst": der Influence-CV-Eingang dient nämlich gleichzeitig als FM- UND Reset-Input, wobei mit steigender CV der VILFO erst "soft", dann "härter" resetet wird. Ausserdem wird die zugeführte CV zum Waveshaping ausgewertet. Das Ganze soll sehr musikalisch einsetzbar sein, gerade wenn man die CV zB per Sequenzer zuführt. Bei Muffs häuft sich so langsam das Prädikat "best LFO ever". Also definitv einen 2. Blick wert, das Teil. Gubt´s inzw. auch über Schneiders.

 
A

Anonymous

Guest
Also definitv einen 2. Blick wert, das Teil.
Ob das Modul nun was taugt wird sich vielleicht erst im Kontext mit dem
ganzen Rest des Synths erweisen.

Das Teil scheint das zu machen, was andere Synthmodule auch machen:
Spannungen erzeugen und verbiegen. Auch wenn offensichtlich noch keine
klare Anwendung erkennbar ist, vor der Verurteilung ist experimentieren angesagt.
 
C

changeling

Guest
XCenter schrieb:
Bei Muffs häuft sich so langsam das Prädikat "best LFO ever".
Davor wars der uLFO, in nem halbem Jahr vielleicht wieder ein anderer. :dunno:

Ich find das Ding wesentlich hässlicher als ein Maths. Warum ein Modul in auch noch schlechter DIY-Optik mit schlechter Beschriftung? (SF? Dann kann man's auch gleich blank lassen)
Maths hatte immerhin den Vorteil günstiges Package + zu dem Zeitpunkt gar keine Alternative.
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
changeling schrieb:
Davor wars der uLFO, in nem halbem Jahr vielleicht wieder ein anderer. :dunno:
Und? Behauptet ja niemand, dass der hier der Weisheit letzter Schluß ist. Aber mehr, als ein A-145, kann er allemal.
 
lunarplexus

lunarplexus

.
XCenter schrieb:
Denn es ist schon sehr auffällig wie hochgelobt der VILFO bei MuffWigglers wird.
Bei Muffwiggler wird aber auch alles in den Himmel gelobt, von 100 Posts lauten 80 cooles Design, muss ich sofort haben, ich knie nieder etc. typische Fanboys halt.
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
Und trotzdem ist´s ein Indikator dafür, dass das Teil für eine Klientel was hat IMHO. Und nicht einfach nur "uralter Kaffee neu und langweilig aufgewärmt". Aber finde echt interessant, dass das hier anscheinend gleich zum Reizthema wird und sofort spürbar Gegenwind weht, wenn jemand meint, dass da was interessant sein könnte. Seit wann ist Muffs hier ein Schimpfwort? Oder wird´s als Konkurrenz gesehen oder was?

Ich resümiere mal aus den letzten beiden Posts:
- das Teil sieht scheiße aus (impliziert daher Unbrauchbarkeit?)
- die Leute bei Muffs haben keine Ahnung

:supi:
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben