Schaltung für elektrischen "Switch"

Hallo,

kennt jemand eine einfache Schaltung (oder einen IC) wo ich 2 Eingangssignale (ein Signal und ein digitales AN/AUS) reinschicke und 2 Output-Pins habe, von denen jeweils 1 das Eingangssignal ausgibt (je nachdem ob der digital IN AN oder AUS ist).

Also:
Input1 -> Signal
Input2 -> digitaler "Switch)

wenn Input2 -> LOW -> Signal an Output1 durchreichen
wenn Input2 -> HIGH -> Signal an Output2 durchreichen

Danke!
noise
 

mpue

||||
Muss das gleich eine Schaltung sein? Würde an dieser Stelle nicht ein einfacher Umschalter genügen?
 

fanwander

*****
MacroDX schrieb:
Das kann man mit einem 4051 realisieren. Adresseingang A schaltet dann zwischen den Outputs 0 und 1 hin und her. Der Eingang ist COM OUT/IN.
http://www.ti.com.cn/cn/lit/ds/symlink/cd4053b.pdf
Achtung! Die CD4051/52/53-Serie ist nur für Signale bis 8Vpp; für größere Signale nimmt man zB DG409 / DG408.
Die CD4051 haben einen innenwiderstand von ca 100 - 200 Ohm. Das kann - muss aber nicht - relevant sein.
Die Signale sollten zudem tatsächlich einigermaßen in der Signalrange des Switches sein, sonst rauscht es.

Man kann sich auch das elektronisch Audioswitching der SoloInPlace-Schaltung von Mischpulten ansehen. Da wird meist zum Ausschalten das Signal mit einem FET Transistor auf Masse kurzgeschlossen.
 
Der 4053 sieht perfekt aus. Geht nur um Gates, da sollte Innen-Widerstand / Rauschen egal sein!

Danke für den Tipp, wusste doch das ich sowas als CMOS gesehen hatte!
 


News

Oben