Waldorf Wavescape

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von hugo.33.im_toaster, 20. Oktober 2006.

  1. Yuchhee, Waldorf es lebt!!
    und was kann ich mir nun unter Wavescape ungefähr vorstellen?!?
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wavescape hört sich ja dann nach nem Wavetable Teil an.

    Da lässt es sich dann auch besser verkraften, dass ich kürzlich meinen MW XT verkauft habe. ;-)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das war imo auch die beste und richtigste Entscheidung, was hier angekündigt wird.. ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was genau wird denn hier angekündigt? :?:
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Siehe Name und Design. + GM (Gesunder Menschenverstand) = :cursor:
     
  6. Noise

    Noise -

    Schick schick.

    Die Kühe hat Thomann scheinbar aus dem Programm genommen!?
     
  7. Ermac

    Ermac aktiviert

    Also ein auf Wavetable basierender Hardware Synth mit VSTi Schnittstelle per Firewire, der dafür spezialisiert ist, lebendige Drones und Soundscapes zu machen und keinen tonalen Mist oder abgenudelte VA Kagge macht? Kauf ich!

    ps: in der Gleichung ist wohl noch etwas PP (PheliosPhantasie) hinzugekommen.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich hab den Eindruck Firewire ist irgendwie aus der Mode bei den Herstellern.. Und nicht jeder will diese "TI", aber ich denke es sind mehr, die das wollen, was ja anderen Herstellern ganz offensichtlich nicht leicht gefallen ist, ab jetzt verlangen die Leute ja generell soeine Integration, ein Update im OS und schon geht das eh nicht mehr, da bin ich schon gespannt auf den TI#2, ob dann nach Update noch was geht..

    BEi den Großen wurde faktisch meist immer alles radikal abgesägt..
     
  9. Ermac

    Ermac aktiviert

    TI macht schon mächtig Sinn. Es kommt doch sowieso irgendwann alles in den Rechner, warum dann nicht schon zu Beginn der Arbeit? Ich finde das enorm sinnvoll und sehr praktisch.

    Firewire hab ich erwähnt, weil USB zu lahm ist. Falls die Jungs die gleiche Technik wie im Virus einbauen, die ja wiederum vom AFB16 ist, bedeutet das Unheil 2.0.

    In Sachen Support glaube ich nicht, dass Access da den Ast absägt, sobald Ti#B auf dem Markt ist. Immerhin gab es bis vor Kurzem noch Updates für den Virus A! (!!) Die Produktpflege war immer gut bei denen, da bilde ich mir ein, dass das so bleibt.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    vielleicht bissi OT., aber für die afbs werden immer noch 600 euronen und mehr geblecht.

    und soweit ich das mitbekommen hab gibts genau drei plugins die sie unterstützt.
    is der ppg red das wirklich wert?
     
  11. HPL

    HPL -

    Leider ja nicht mir ;-)

    Aber dafür bau ich ja grad mein modular zeug aus

    Edit:

    Seh ich da nen neuen hubschrauber landeplatz? oder touchscreen?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gesunder Menschenverstand in dieser Gleichung läßt mich an Projekte wie den Realizer denken! Damals gab es auch eine ganz tolle Zeichnung. Bei aller liebevollen Aufregung, aber Abwarten, ob da überhaupt irgend etwas kommt, wäre dann doch angebracht!
     
  13. HPL

    HPL -

    eine firma wird ja nicht zum spaß wiederbelebt. und ohne neuen produkt werden sie keine einnahmen machen. also liegt es auf der hand das was neues kommen muss. schon rein aus marktwirtschaftlichen gründen ist das die einzige option für waldorf.
     
  14. Da kann ich dir nur zu stimmen. Da wird es bestimmt was geben. Einen neuen Synthesizer von Waldorf. Wenn man das Impressum sieht, dann sieht man zwei Namen: Kurt Wangard & Stefan Stenzel.
    Beide vom altem Waldorf oder??? Stefan macht doch Stadler???
    Egal. Waldorf + Stadler = Muppets??? :D

    Ich freue mich das Waldorf back is
     
  15. HPL

    HPL -

    dann kommt vielleicht bald der muppetizer :)
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dem widerspreche ich nicht, das sind Regeln des Marktes, die jeder vernünftige Unternehmer zu beachten hat. Ich bin nur skeptisch, dass da wirklich etwas Neues kommt. Und mit Neuem meine ich nicht einen aufgemotzten XT oder Q! Ich bin ja selber gespannt, aber mittlerweile weit davon entfernt, mich durch solche Ankündigungen beunruhigen zu lassen. Das trifft übrigens auch auf den Bruderthread mit dem Nordlead 4 zu! Ich bin da einfach nicht so euphorisch und wende mich lieber dem Zeug zu, dass ich hier schon habe! Die Sachen funktionieren, aber ich kenne bei Weitem noch nicht alles aus diesen Maschinen! Ich betreibe halt distanzierte Neugier!
     
  17. Ich will Waldorf und das hat nichts Euphori zu tun :cool:
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach sinngemäßer Ergänzung komme ich in diesem Fall auf:
    Ich will Waldorf und das hat nichts mit Euphorie zu tun!
    Richtig?
    Nun gut, aber auch die Waldorf-Leute hatten sich schon finanziell verzettelt (Q+, AFB). Hoffen wir das Beste, es gibt nicht mehr viele Leute, die ihr Geld blindwütig in den Rachen der Hardware-Industrie schmeissen, da muß schon ordentlich was geboten werden.
     
  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    der Rachen der Hardwareindustrie ist zumindest Bestandteil von mind 50% dieses Forums ;-)
     
  20. HPL

    HPL -

    das stimmt schon was du schreibst. aber was soll man noch großartiges erwaten. neue synthesekonzepte die keiner mehr versteht. ich glaub der schlüssel zum erfolg ist einfach das user interface und da kann man noch viel machen. lassen wir uns überaschen was kommt.

    und distanzierte neugier ist ja auch nicht schlecht. mehr isses bei mir im moment ja auch nicht
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Genau das erwarte ich von meinen Spielzeugen ;-)
     
  22. HPL

    HPL -

    ok aber du bist andere liga :)
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das würde eine Zweiteilung der Benutzeroberfläche und des Soundesigns doch nahelegen. Der Sounddesigner schafft aus einem 'Metasynthesizer' einen 'Anwendungssynthsizer' der sich über eine Handvoll Knöpfe 'ergiebig' steuern lässt.
     
  24. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie wahr, mic! Nur von uns allein können die nicht leben, also müssen sie sich was für die Allgemeinheit einfallen lassen.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das ist es, das User-Interface, unterschreibe ich sofort! Und da ist mein erster Ansatz der Nord Lead 3, es gibt noch andere Geräte in der Richtung. Da dachte ich, wenigstens Clavia hat es begriffen :D , leider ist der Preis auch heiß gewesen :sad:
     
  26. moondust

    moondust engagiert

    wann ist eingendlich namm show?
    dort soll das ding der öffenlichkeit gezweigt werden
     
  27. Richtig!!!
    Ein sehr gutes, leicht zu durchschauenes und selbst erklärenes User-Interfach sind das Erfolgsrezept und die passenen Gewürze. Ich denke diese Jungs wissen was machen, denn einfach nur Geld hinein zu buttern, wird sie nicht retten und außerdem kann und will ich mir auch nicht vorstellen, dass sie Firma Waldorf gegen die Wand fahren wollen. Viele gute Synthesizer mit diesen Namen gab es schon, nun soll es wieder so sein.

    Meine Seegen hat Waldorf und ich freue mich für alle die dran arbeiten, den Namen Waldorf wieder zum Leben zu bringen.

    Leyton
     
  28. Noise

    Noise -

    jepp, freu mich auch das waldorf zurück ist und bin gespannt, wie es dort weitergeht.
     
  29. Ich freue mich auf die Winter NAMM. Wir werden sehen, was kommt und hofftlich auch was hören.
     

Diese Seite empfehlen