Dave Smith goes Pioneer: TORAIZ SP-16 (Sampler)

HerrSeven
HerrSeven
||
Hi, ich hab meine Maschine Plus eingetauscht gegen den Pioneer. Die Gründe seien mal dahingestellt. Kurze Frage, gibt es eine Time Stretch Funktion? Als Beispiel. Loop mit 123 bpm laufen lassen mit 139. Einfach die Geschwindigkeit des SP-16 erhöhen, klappt nicht so recht. Es holpert dann ab und zu. Sample edit funzt auch nicht wirklich. Aber was macht man dann? Oder ist der Unterschied zu heftig für den Sampler?
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Wie sollte denn ein Sample beschaffen sein? KHz, Max. Größe, Mono oder Stereo? Da hab ich auch nur einen alten Forum Beitrag gefunden. Und wie groß darf der USB Stick sein, welches Format muss er haben? Danke für die Unterstützung.
 
vvd
vvd
||
Ich habe den Toraiz jetzt zwecks Sättigung in meinen Master hinein hinter EQ und vor einen Kompressor geschleift. Ich bin begeistert. So gut klang das vorher nicht:

 
Martin Kraken
Martin Kraken
|||||||
Hi, ich hab meine Maschine Plus eingetauscht gegen den Pioneer. Die Gründe seien mal dahingestellt. Kurze Frage, gibt es eine Time Stretch Funktion? Als Beispiel. Loop mit 123 bpm laufen lassen mit 139. Einfach die Geschwindigkeit des SP-16 erhöhen, klappt nicht so recht. Es holpert dann ab und zu. Sample edit funzt auch nicht wirklich. Aber was macht man dann? Oder ist der Unterschied zu heftig für den Sampler?

Warum? Nein, nein, sags nicht, ich halte mir die Ohren zu *ich kann dich nicht hören*.
 
ossi-lator
ossi-lator
||||||||||
Hi, ich hab meine Maschine Plus eingetauscht gegen den Pioneer. Die Gründe seien mal dahingestellt. Kurze Frage, gibt es eine Time Stretch Funktion? Als Beispiel. Loop mit 123 bpm laufen lassen mit 139. Einfach die Geschwindigkeit des SP-16 erhöhen, klappt nicht so recht. Es holpert dann ab und zu. Sample edit funzt auch nicht wirklich. Aber was macht man dann? Oder ist der Unterschied zu heftig für den Sampler?

der bpm unterschied ist schon krass. daher kommts sicherlich zu überlappungen und stolpern beim stretchen. es kann schon von der logik her nicht im groove bleiben wie beim original weil alles leicht verschoben wird. daher besser versuchen den loop weiter zu verkleinern auf eine takt z.b., so dass man im groove bleibt und dann die einzelnen loops wieder kombinieren.

als gegencheck mal den 123 bpm loop in ableton live lite (gibts super billich oder als testversion) auf 139 bpm laufen lassen. vielleicht ist ableton doch besser vom timing und rechenleistung. zur not dann von dort wieder samplen......
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Also erst mal, warum ist diese Kiste so unter dem Radar? Bis jetzt bin ich schwer angetan. Wo ich vorher immer mehr Komplexität hatte, musste ich aber auch immer mit abstürzen und MIDI Problemen mich rumärgern. Klar ich vermisse nun den FM8 und die unendlichen Patternlängen, aber dafür funktioniert nun alles. Auch der Loop der 123 bpm eigentlich hat, läuft butterweich in 141 bpm. Bass loop von Loopmaster. Ich hatte schlichtweg die Option nicht gefunden. Dazu die Effekte. Ein Traum. Da nehme ich die “Einfachheit” gerne in Kauf. Ich hoffe nur, das alles schön sauber im Takt bleibt. Also über MIDI. Danke für eure Hilfe! Ich freue mich, dass es noch ein paar treue User gibt.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
War jetzt nicht so schwer. Brauchte nur ein Denkanstoß. 😁👍 Gibt es eigentlich die Möglichkeit von einem Pattern Chain? Dachte ich hatte sowas mal gelesen, das es das bei einem Update gab.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Na da muss man ja alles vorprogrammieren. Kann man im Arrangement mehr als zwei Pattern markieren und dann kopieren? Weil sonst ist das ja ne Frickelei. Da hau ich dann lieber manuell auf das Pad und feuere dann den Sample ab.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Nachtrag. Eigentlich alles recht simpel. Man muss beim Spielen eines langen samples nur einen der Step Tasten kurz triggern. Dann sofort wieder deaktivieren und der Sample (Appregio) wird komplett durch gespielt. Braucht man ihn wieder, einmal das Spiel von vorn. Ich bin mir noch nicht sicher ob mir die Improvisation komplett zusagt. Das hätte man mit einem Update aus der Welt schaffen können. Schade. Aber so langsam verstehe ich einige kritische Stimmen.
 
andre
andre
|
hab mir gestern auch einen toraiz sp-16 bestellt. wollte noch etwas zwischen den neuen mpc's und der der s2400. mal schauen wie sich der toraiz schlägt.
es gibt von pioneer eine gute tutorial reihe auf youtube und auf der pioner dj website findet man auch das aktualisierte manual mit den neuen firmware features (allerdings nur auf EN).

ich arbeite sehr viel mit samples und bin im bereich 90er jahre hip hop hängengeblieben...

hoffentlich sind die pads genug sensitiv. ;-)
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Das sind sie. Keine Sorge. Problem ist einfach nur die Patternlänge. Das finde ich echt nervig. Mit allem anderen kann man sich arrangieren.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Ja. Meiner geht wieder auf Reisen. Nach der MPC Live, der Circuit, dem Digitone, der Maschine Plus und dem SP 16 probiere ich es jetzt mit der Force. Wenn das nicht passt, dann muss ich mich ins Modulare stürzen. Hauptsache kein PC. 😂
 
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Ja. Meiner geht wieder auf Reisen. Nach der MPC Live, der Circuit, dem Digitone, der Maschine Plus und dem SP 16 probiere ich es jetzt mit der Force. Wenn das nicht passt, dann muss ich mich ins Modulare stürzen. Hauptsache kein PC. 😂
Ich bin diese Odysee auch durch … und am Ende beim einzigen Sqeuenzer / Sampler gelandet der all das kann: Ableton live. Also quasi back to the roots. Weil sonst mach ich in 10 Jahren immer noch keine Musik. 😂
 
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Dann heul weiter rum, bis die "Eierlegendewollmilchsau" draussen ist - passiert nur nie !
Man macht einfach das Beste draus, auch wenn noch umständlicher nur mit "Feuerstein".
Wir sind halt nicht bei "Wünsch dir was", sondern bei "So isses". ;-)
Ich heul nicht rum. Hab das Teil schon lange wieder aus dem Haus befördert und arbeite mit Ableton. (Der eierlegenden wollmilchsau 😉)
 
LLS34X
LLS34X
LLS34X
Ich hab so ziemlich alle aktuellen Grooveboxen (MPC Live MK2, Deluge, Maschine+, Force, Circuit) und würde für Saturation und kreatives Drumsequencing trotzdem meine SP-16 nicht hergeben.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Dann erkläre mir bitte wie ich ein Sample so programmiere das es nach 6 Bar wiederholt wird? Ich hab das nicht hinbekommen. Und nein, der Arrangermode war keine Option.
 
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Dann erkläre mir bitte wie ich ein Sample so programmiere das es nach 6 Bar wiederholt wird? Ich hab das nicht hinbekommen. Und nein, der Arrangermode war keine Option.
ich habe noch hoffnung das sie vielleicht doch noch mal neue firmware raus hauen. roland hat damit ja auch überrascht. aber ich bau darauf nur als sekundärlösung.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Genau. Für mich zu nervig. Ich benutze auch keinen PC. Komplexe Strukturen sind einfach nicht möglich. Deinen Vorschlag kann man umsetzen, bei einem, vielleicht sogar 2 Sample. Aber dann hört es auch schon auf. Wie soll man da den Überblick behalten.
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Ich hab nie behauptet, dass der Arranger Mode kompliziert ist. Beim Arranger Mode stört mich, das man die Scenes nicht loopen kann. Nach der letzten Scene geht der Toraiz einfach aus. Vielleicht bin ich mittlerweile von der Maschine Plus verwöhnt. Aber für mich ist das nix. Maschine war schon cool. Nur die ständigen Abstürze waren doof. Der Toraiz ist für komplexe Arrangements nicht gedacht. Er ersetzt auch keine DAW. Ist auch okay. Deshalb sind wir nun getrennte Wege gegangen. Und so nebenbei. Du brauchst keinen Arranger Mode für 16 BAR Samples. Einfach den Trigger, wenn er einmal angespielt wurde, wieder deaktivieren und der Toraiz spielt die Samples bis zum Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrSeven
HerrSeven
||
Entschuldige bitte wenn ich dich irgendwie triggere. Aber dieser Tonfall ist definitiv nicht angebracht. Du tust ja gerade so, als ob ich dir persönlich was unterstellen würde. Und ja, es ist schon was anderes, wenn man Samples in der Force oder Maschine benutzt. Weitere Kommentare spare ich mir jetzt. Hauptsache jeder hat seinen Spaß. Peace und Zwinker Smiley.
 
Moogulator
Moogulator
Admin
MOD: Stop - es gibt so wenige Leute, die den SP16 aktiv kennen - es wäre super, wenn ihr euch etwas Mühe gebt und ein bisschen abrüstet und dann wieder neutral reden, klappt bestimmt.
Also bitte sachlich - danke.
 

Similar threads

 


News

Oben