G.A.S. bei MFB 503

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von frixion, 24. August 2008.

  1. In natura klingt die kleeene Killerkiste noch besser als bei jedem Demo!

    Rauscht zwar schön, aber det is OK! :twisted:

    Meine Machinedrum werde ich wahrscheinlich dann verkaufen! :shock:
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was? Wieso das denn? Das sind zwar beides Klopfgeister...aber mit der MD kannst Du doch noch ganz anderes Zeug machen, was mit der 503 nicht geht.
     
  3. agent

    agent -

    find auch die ergänzen sich eigentlich...na wenn es ne UW ist nehm ich die gerne :P
     
  4. Natürlich spekuliere ich dann mit dem Gedanken, mir später 'ne MD UW (MK2) zu kaufem, aber mein Hauptgrund ist, dass die MD trotz ihrer genialen Möglichkeiten und Sounds immer nach MD klingt.

    ;-)

    Und das ist mir im Moment zu wenig direkt/in your face/schmutzig genug.

    Der MFB Klopfer ist gerade die Drecksau, die ich gesucht hab'. :twisted:

    lG,
    Dirty Sanchez
     
  5. kann mich da nur anschließen. War am Samstag in Scheiders Büro (zum ersten Mal ) und war auch sehr angetan von der kleinen Bummskiste. Und natürlich von Herrn Schneider auch, sehr netter und kompetenter Mann. Für mich, der nur die miesgelaunten und "mediamarktartigen" Music Store Katalogzitierer kennt, eine ganz neue Erfahrung ;-)

    Also: auf nach Berlin und mal von der Kiste überzeugen lassen!
     
  6. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Warum das Ding vor allem eine "Drecksau" ist liegt wohl eher an der total beka... Bedienung.
    Der Sound ist super aber weil ich da keine Drumsets zu einem anderen Pattern kopieren kann, habe ich das Teil schon seit Monaten nicht mehr angerührt.

    Wenn Du wirklich Interesse daran hast, arbeite mal ein Stündchen damit und sieh', ob Du mit den ganzen Einschränkungen klar kommst.
     
  7. Ich komm' damit klar, bin über 30 Minuten daran gestanden und das hat mir schon alle Schwächen (da nicht gerade wenige sind) offenbart...aber das nehme ich trotzdem in Kauf.
     
  8. Neo

    Neo aktiviert

    Andreas Schneider ist ja auch einer von "Uns" sozusagen. Zumindest trifft hier mal so eine kitschig klischeehafte Aussage zu. Allgemein sitzen in Schneiders Büro nur Leute die die Sachen mögen die sie verkaufen. Soetwas, verbunden mit der Bodenständigkeit und Ehrlichkeit die dort herrscht, ist heute sehr sehr selten geworden.

    Zur MFB
    Das Preisleistungsverhältnis ist wirklich unglaublich und läßt zumindest bei diesem Kriterium alle anderen Kisten hinter sich.
     
  9. lifelike

    lifelike sir

    ist das so ? ich wollte mir eigentlich auch gerade eine kaufen. werden die sounds denn nur in "kits" abgespeichert oder sind sie auch als teil des pattern mit abzuspeichern ( wie bei tribes) ? und kann man wenigstens patterns kopieren ?


    was wären das denn alles für einschränkungen ?

    gruß, stefan
     
  10. e6o5

    e6o5 -

    Die Kick gibt es jetzt schon, Tom und Snare laut Website bald, in Doepfer Modularform. IMHO ist das Interessanter oder kann man im 503-Sequencer auch Klangaenderungen pro Step speichern?
     
  11. GAS befriedigt!!! :roll:
     
  12. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Im Sinne von "gekauft" oder "Thema erledigt"?

    Um hier noch kurz die Fragen von lifelike zu beantworten:

    Die Kits werden immer mit dem Pattern abgespeichert. Das war wohl ursprünglich auch einmal anders vorgesehen, ist dann aber aus dem OS verschwunden. Im Prinzip gibt es jetzt einen Button ohne sinnvolle Funktion.
    So, und kopieren kann man eben nicht! Unglaublich aber wahr.
    In meinen Augen daher in der Praxis völlig unbrauchbar. Es sei denn man verfügt über endlos viel Zeit.

    Was sonstige Einschränkungen/Probleme angeht:
    • Mit persönlich gefällt es nicht, daß die OPEN Hihat auf der Midi Note 42 liegt. Da sollte eigentlich eine closed Hihat liegen.
    • Um das Tempo zusammen mit dem Pattern abzuspeichern muß zwangsläufig auch erst einmal im Programmiermodus ein Step geändert werden. Versucht man das einfach so, wird es nicht abgespeichert. Das wußte noch nicht einmal MFB. Ich habe ewig gebraucht, um dahinter zu kommen.
    • Ein update des OS über MIDI ist leider nicht möglich.
    • Das schlimmste ist jedoch nach wie vor, daß ein Kit immer an ein Pattern gebunden ist und ich diese nicht kopieren kann.
     
  13. Gekauft natürlich! ;-)
     
  14. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Modular 503

    Im Prinzip freue ich mich da auch schon drauf. Man bräuchte dann die Module

    DRUM-04
    DRUM-05
    DRUM-06
    DRUM-03
    DRUM-99
    SEQ-01 oder SEQ-02

    und hätte dann eine sehr flexible MFB-503. Leider mit zwei Nachteilen:

    1. Der beknackte Sequencer kann immer noch keine Pattern kopieren.
    2. Das Teil wird dann so teuer, daß es einem Pipi in die Augen treibt.
     
  15. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Halt, nicht SEQ-01 oder SEQ-02, sodern nur SEQ-02.
    Der kann dann nämlich aich gleichzeitig noch die Soundsettings für die eizelnen Instrumente (via CV und sogar pro Step) abspeichern.
    Erst das ergibt dann eine modulare MFB-503.

    Nur die HH und CY Sounds (sampled) der 503 sind wesentlcih (!) geiler als die des DRUM-03 Moduls (analog).
     
  16. lifelike

    lifelike sir

    @ Mr. Roboto

    danke für die info. mein 503 ist auch seit gestern unterwegs zu mir. bin echt mal gespannt.

    gruß, stefan
     
  17. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Mehr Meinungen bitte... :)

    Bin noch am hin und her überlegen ob ich die kaufen soll...
     

Diese Seite empfehlen