Vergleich Tiptop Drummodule zu Acidlab?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Rupertt, 1. Februar 2014.

  1. Rupertt

    Rupertt Tach

    Hallo,

    ich möchte mir Bassdrum Snare und Hihats ins modular holen.

    Spricht etwas gegen die Acidlab BD und Snare?

    Ich hatte mal die tiptop module im alten system und war recht zufrieden, finde aber die extra features der Acidlab Module toll.
    Wie siehts denn klanglich bei Acidlab aus?
     
  2. bloop

    bloop Tach

    Ich hab die Acidlab Bassdrum und Snare. Bin sehr zufrieden damit. Habe aber keinen Vergleich zu den Tiptop Modulen.
     
  3. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Ich kann ausschließlich von der Tiptop BD808 reden... Ich finde, das Modul klingt super; standardmäßig hat es jedoch leider kaum Extras. Habe aber in diesem Thread mal einen Pitch-Mod vorgestellt...
     
  4. kl~ak

    kl~ak Tach

    tiptop eher klassisch orientiert und da sehr gut und nah an den originalen dran ... sehr gut im mix plazierbar.

    acidlab etwas weiter gedacht und wesentlich eher noch "modular" und aus dem grund vielseitiger - allerdings soundtechnisch nicht so nah ander hörgewohnheit dran wie tiptop.


    beide aber sehr gut was den sound angeht - tiptop vielleicht etwas gefälliger ...

    beste BD ever ist der borg2 in selbstosci mit ner AD aus nem maths :phat:
     
  5. Rupertt

    Rupertt Tach

    mmh, macht mich jetzt noch nicht unsicherer.
    Sind die Acidlab Teile denn vom Sound wirklich so anders?
    Sind die trotzdem noch sehr druckvoll?
     
  6. kl~ak

    kl~ak Tach

    ich fand bis jetzt alles was snares angeht egal von welchem hersteller eher nicht so pralle _ stehe aber allgemein nicht auf analoge snares, sondern eher auf gute reale snares als smple _ BD kommen immer fett - da brauchst du dir keine sorgen machen - die unterschiede sind geschmackssache aber knallen tun die alle. wenn richtig sein soll, dann finde ich jomox eigentlich am besten.
    mir waren die ganzen drummodule am ende des tages zu einseitig - wenn ich einfach nur drums haben will nehme ich n drummi - für ales andere patche ich mir was. wenns ne ganz abgefahrene BD sein soll eben auch diese - die module waren mir am ende dann doch zu teuer dafür, dass man die ansonsten nicht ins modulare geschehen integrieren kann ..
     
  7. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Ich werfe jetzt einfach nochmal ein Modul von Mutable Insruments in den Raum: Peaks. Ist halt nicht analog - wummst aber trotzdem ordentlich.

    Hat im "Normalmodus" recht klassisch orientierte 808 Bass- und Snaredrum und im "Hidden-Mode" sehr ungewöhnliche Drumsounds. Vielleicht schaffe ich es, in den nächsten Tagen mal ne kurze Demo zu machen....
     
  8. sushiluv

    sushiluv bin angekommen

    ja, bitte. das peaks interessiert mich sehr!
     
  9. Crabman

    Crabman aktiviert

    Kann eventuell jemand auch was zur 909 Kick von Tiptop sagen?
     
  10. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

  11. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Nicht hochspektakulär, aber vielleicht hilft's ja dem einen oder der anderen...

    src: http://soundcloud.com/nullpunkt/mutable-instruments-peaks-bd

    Wir hören:

    1. Die Bassdrum des PEAKS im "Normal-Modus"
    2. Die Snaredrum des PEAKS im "Normal-Modus"
    3. Die Bassdrum des PEAKS im "Hidden-Modus"
    4. Die Snaredrum des PEAKS im "Hidden-Modus"
    5. Bass- und Snaredrum im "Normal-Modus"
    6. Bass- und Snaredrum im "Hidden-Modus"

    Ich mag das Modul - gerade was die "Hidden-Sounds" angeht - sehr gerne. Klingt in meine Ohren super und deckt ein breites Spektrum ab...
     
  12. changeling

    changeling Tach

    Mir ist ne unspektuläre, aber aussagekräftige Demo sowieso lieber. Ich fand das sehr hilfreich, aber irgendwie ist da ein Hiss auf der Spur, ich hoffe das kommt nicht vom Peaks.
     
  13. nullpunkt

    nullpunkt bin angekommen

    Nein, ich befürchte, mein Audiointerface hat vor kurzem einen mitbekommen.
     

Diese Seite empfehlen