ZVEX goes Eurorack

hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Du merkst, wenn Eurorack ein Hype wird, wenn...




...Gitarreneffekthersteller plötzlich auf den Modular-Zug aufspringen!


Kurz gesagt:
Herr Zachary Vex - bekannt für seine mehr als abgefahrenen Katzendarm-Effekte - will jetzt auch ein "Stück vom Kuchen".



.
 
Feedback

Feedback

Individueller Benutzer
Kennen wir auch schon von Dawrfcraft Devices. Der Markt hat es verlangt...sagen sie.
 
weinglas

weinglas

Tube-Noise-Maker
Du merkst, wenn Eurorack ein Hype wird, wenn...




...Gitarreneffekthersteller plötzlich auf den Modular-Zug aufspringen!


Kurz gesagt:
Herr Zachary Vex - bekannt für seine mehr als abgefahrenen Katzendarm-Effekte - will jetzt auch ein "Stück vom Kuchen".



.
Bei Zvex ist das sicher ein Zugeständnis an den ein oder anderen Bekannten/Heavy User. Die Stückzahlen erreichen bei weitem nicht den Gitarrenpedalmarkt. Dort sind Pedalboards ja auch weiter im Trend. Malekko macht das ja auch vor allem, weil er selbst gerne am Modular patcht.
 
HKEV

HKEV

|
Die Module sind schon ca 1,5 Jahre auf dem Markt. Der Thread dazu bei MW wurde Januar 2016 geöffnet.
Was ich aber noch weniger verstehe als das "plötzlich" ist der negtive Unterton in deinem Post.
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
der negtive Unterton in deinem Post

Vielleicht gefühlte Reizüberflutung meinerseits.

...oder der heimliche Wunsch, Pedalhersteller würden auf CV verzichten und auf API-500 setzen.





Kurz gesagt: Ich dachte mir nichts dabei.

:peace:
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Du hast so ein 500er System? Falls ja, worin sind die Module eingebaut?

Ich hätte vielleicht eines - sofern die Module a) Effekte
b) von den üblichen Verdächtigen in diesem Sektor
und c) bezahlbar im üblichen Rahmen wären...



Aber cv ist doch wo der Spaß beginnt. :) :peace:

Das schöne am "anderen" Standard ist,
dass durch den Verzicht von eben diesem CV (vielleicht zugunsten von MIDI) die Gattung für eine noch viel weitreichendere Käuferschicht attraktiv ist.
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
Ich überweise dir die Konsultationskosten dann nachträglich. :fawk:
 
R

Rastkovic

Guest
Ich hätte vielleicht eines - sofern die Module a) Effekte
b) von den üblichen Verdächtigen in diesem Sektor
und c) bezahlbar im üblichen Rahmen wären...
Dieses 500er System ist für mich ehr so nen Tontechniker Ding, weniger für Synth Frickler wie die meisten hier.....

Mich würde also schon interessieren was du damit machen würdest. Nimmst du Bands auf, hast du ein Mastering Studio, oder einfach nur Faszination für die Technik?
 
hairmetal_81

hairmetal_81

Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor
ehr so nen Tontechniker Ding, weniger für Synth Frickler

...ich sagte ja: Für eine weitreichende Käuferschicht!


Bezahlbare Effekte gibt es in diesem Format viel zu wenige.
Hier ist ein Dimension-D Klon...








...hier ein (vergleichsweise kostspieliger) Strymon-Reverb...


 
 


News

Oben