Elkos Minimoog

Hotmoogie

Hotmoogie

|
Hallo zusammen,

Ich überlege alle Elkos auf den Boards zu tauschen.Bisher wurden die Elkos vom PSE Board,Netzteil getauscht.
Vor allen Dingen würde ich mir dann auch das Contour Board hinter dem Oscillator Board vornehmen.
In der Regel führen alte Elkos zu unschönen Nebenerscheinungen.

Wenn ich Noise ganz aufdrehe habe ich ein Rauschen...Noise Kippschalter auf off!

Grüße Hotmoogie
 
LED-man

LED-man

.
Wo ist die Frage ?
Ich hatte bei meinem auch alle electrolyte caps getauscht, kam auf Max.50€ Material.
Hatte auch keinen Einfluss auf den Klang, aber ich weiß das ich vor allem beim Netzteil mir keine Sorgen mehr machen muss.
 
fanwander

fanwander

*****
Ohne einen Blick in die Schaltpläne geworfen zu haben: hat der Minimoog überhaupt Entkoppel-Elkos im Signalweg?
 
Hotmoogie

Hotmoogie

|
Natürlich wenn ich den Noise Regler zurück drehe ist das Rauschen weg.Alternativ kann ich White Noise auf Pink setzen , dann ist das Rauschen auch weg .Wohlbemerkt Noise auf off...!
Ein alter Widerstand am Kippschalter Noise Pink , White wurde gewechselt was schon eine Verbesserung brachte...
An das VCF Board habe ich noch gar nicht gedacht.Mir geht es ja darum den Fehler einzugrenzen.
Sollte C27 erneuert werden?
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Ich würde ausser am PSU und bei den Tantals nichts machen, ausser es gibt Probleme. Aber wenn Du Zeit und Geld über hast, warum nicht tauschen. So viele Caps sind das lt. Service Manual auch nicht. Bei mir ist noch alles so wie immer, nur PSU getauscht, da war mal ein Problem. Ich habe einen der "neueren" Minimoogs mit uA726 in den VCOs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hotmoogie

Hotmoogie

|
Ja ich habe auch das neue VCO Board mit den integrated Circuit 726 er IC s,
Minimoog Baujahr 1976 SN >75xx
Die Elkos direkt am Netzteil sind alle neu und am PSC Board C21 ist neu...
Außerdem 5 Widerstände mit zu hohen Toleranzen neu auf dem PSC Board ...
Damit ist meine Frage hinreichend beantwortet...
Danke
 
Hotmoogie

Hotmoogie

|
24807-6a83b9910cb13647cfeb2be962e78923.jpg Hier eine interessante Konstruktion bzw. Modifikation auf dem Noise Board siehe Bild.
Am Transister nen Widerstand gesetzt , wofür soll das nutzen ?
 
Hotmoogie

Hotmoogie

|
Also für mich sieht das nach einer Missglückten OP aus.
Ich denke schon das hier ein Elektroniker zu Werke ging.Entweder haben die Transistoren ihren Dienst versagt oder es handelt sich hier um eine gezielte Modifikation.
 
swissdoc

swissdoc

back on duty
Das ist nicht das Noise Board, sondern das Contour Generator and Keyboard Board. Modifiziert wurde am Gate von Q10 (das ist ein FET), der für Glide Down zuständig ist. Mehr kann ich da nicht erkennen, es sind ja 3 fliegende Kabel, die ich nicht klar zuordnen kann.
 
Hotmoogie

Hotmoogie

|
Sorry stimmt es ist nicht das Noise Board , dieses findet sich auf dem PSE Board richtig ?
Ja und da ich kein Elektroniker bin habe ich mich mal schlau gemacht was ein FET Transistor so macht...und habe mal wieder ein Bauteil mehr auf den Schirm...
Von der Bauart können Widerstände wie R24,R31 ect. durch zu hohe Toleranzen Ärger machen...
Die waren wohl in den 70 Ern stark verbreitet...
Die knallbunten braunen zylindrischen Dinger...
Ansonsten Never Change a Running System....
Ach ja und Potis sollte man keine neuen verbauen,das habe ich jetzt auch mitbekommen...
 
Moogy

Moogy

..
Ich würde an einem Minimoog keine vorbeugende "Eingriffe" vornehmen. Wenn etwas nicht funktioniert, ja, ansonsten ist das ein wirklich robustes Gerät. Auch die Netzteil-Elks melden sich (Brumm) von selbst, wenn ihre Kapazität zu gering werden sollte. Die restlichen Bauteile machen durch Toleranzen keine Probleme, in den kritischen Sektionen wurden von Moog entsprechende Bauteile eingesetzt. Ich habe einen neueren Minimoog (mit den uA726 auf dem Oszillatorboard) und außer einer Sicherung ist da noch nie etwas ausgefallen. Ich habe das Gerät ein einziges Mal öffnen müssen, um ein MIDI-Interface einzubauen.
 
Hotmoogie

Hotmoogie

|
Das ist richtig ,vorbeugende Maßnahmen und Änderungen an elektronischen Bauteilen bringen nichts und da bin ich froh über den Rat von Rudi Linhard ganz bestimmte Widerstände zu erneuern auf dem PSE Board sonst hätte ich heute noch einen falsch reparierten Transistor mit Offset....
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben