Behringer RD-8 (TR808 Clone)

randomhippie

randomhippie

|||||
Man kann von Behringer ja halten was man will: Das man so dermaßen nah an der Community orientiert optimiert & kommuniziert ist schon ein tolles Ding. Da können sich einige Hersteller evtl. ein Scheibchen von abschneiden...
 
Die Iden des Maerz

Die Iden des Maerz

|||||
Man kann von Behringer ja halten was man will: Das man so dermaßen nah an der Community orientiert optimiert & kommuniziert ist schon ein tolles Ding. Da können sich einige Hersteller evtl. ein Scheibchen von abschneiden...
Naja, man soll ja nicht den Tag vorm Abend loben, es gibt ja noch genug Dinge die sie versaubeuteln die sich nicht per Softwareupdate mal eben beseitigen lassen.
Ich sag nur das „Monopoly/Velocity/Aftertouch-Gate“...
 
randomhippie

randomhippie

|||||
Naja, man soll ja nicht den Tag vorm Abend loben, es gibt ja noch genug Dinge die sie versaubeuteln die sich nicht per Softwareupdate mal eben beseitigen lassen.
Ich sag nur das „Monopoly/Velocity/Aftertouch-Gate“...
Ich weiß nicht worum es dabei geht, aber wahrscheinlich hast Du Recht... ich habe nur die RD-8 von Behringer (und noch so eine olle aktive DI-Box, bestimmt schon 15 Jahre alt).
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
Man kann von Behringer ja halten was man will: Das man so dermaßen nah an der Community orientiert optimiert & kommuniziert ist schon ein tolles Ding. Da können sich einige Hersteller evtl. ein Scheibchen von abschneiden...
threads zu bugs in der firmware wurden über monate im eigenen musictribe forum gelöscht.
 
randomhippie

randomhippie

|||||
threads zu bugs in der firmware wurden über monate im eigenen musictribe forum gelöscht.
Okay, ich verfolge deren Threads nicht ernsthaft, muss ich zugeben. Wenn das tatsächlich so gelaufen ist wie Du sagst, ist das schon ein starkes Stück und zwingt mich, meine zuvor getroffene Aussage kritisch zu überdenken.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
ich denke aus reinem Trotz bestell ich mir die RD9 ungesehen ;-) auch wenn ich keine ahnung habe wo ich die hinstelle. Und es wird langsam echt zeit fürn submixer, was haltet ihr von nem kleinen Behringer ?
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
irgendwie klingen die 808 hhs in samples immer viel seidiger als bei der rd8. und die kick hat auch keinen wumms. liegt das an der Produktion der samples oder am Gerät?
 
VEB_soundengine

VEB_soundengine

||||||||
. Und es wird langsam echt zeit fürn submixer, was haltet ihr von nem kleinen Behringer ?

vielleicht eher den hier...

Den kaufe ich gerade für die Kids von einem Kumpel.
 
devilfish

devilfish

alles kann, nix muss..
irgendwie klingen die 808 hhs in samples immer viel seidiger als bei der rd8. und die kick hat auch keinen wumms. liegt das an der Produktion der samples oder am Gerät?
Ich kann mich über den Sound überhaupt nicht beschweren. EQ und Compressor muss nur hinten ran. Trotzdem brauch auch Platz. Und Samples hab ich mehr wie genug gezogen.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Haha, ein Jahr später!
naja gut.. ansonsten hat sie das jahr vorher schon ganz gut ausgesehen.. war halt unbrauchbar.. ausser per TTL clock.
mir ist halt echt schleierhaft wie sowas durch einen Betatest rutschen kann.. gut das passiert anderen Herstellern auch. Siehe Akai Force thread. ;-)

Aber ein untighter drumcomputer, ist fast wie eine MidiZentrale die ein "falsches" Note Off sendet. Kann mich nicht entscheiden was schlimmer ist.
 
K

KomaBot

|||
Haha, ein Jahr später!

Also intern hat das schon gepasst. Nur zu externem Midi wars wohl etwas wackelig. Also genau wie das Original ;-)

...aber irgendwie ist diese Firma nicht richtig zu verstehen. Es scheint ja so als ob man bei der RD-8 durchaus noch viel vor hat in Sachen innovative firmware-updates.
Als ob man die RD-8 nicht nur verkaufen will sondern durchaus auch bereit ist da weitere Ideen nachzureichen.

Dann aber dieser tumbe "Swing"-Move... Ich hatte zwar erwartet das man einen "Keystep-Clone" in der Mache hat aber zumindest 1-2 kleine Verbesserungen und Veränderungen hatte Ich schon erwartet. Ein kleines Display zur Anzeige des aktuellen Steps zbsp.

Technisch können die noch viel mehr und auch der "einfache" Nachbau alter Geräte mit den aktuellen Bauteilen ist durchaus mit Entwicklungsarbeit verbunden. Erst recht wenn das ganze dann in Masse "billiger" produziert werden soll.
Bei dem MonoPoly "Zusammenbau-Video" sieht man ja das da mit modernen Entwicklungs und Produktionsmethoden gearbeitet wird.

Also man könnte wohl schon eigenes entwickeln. Und das kann sich ja auch durchaus sehen lassen so scheint es mir.


Irgendwie alles sehr unverständlich.



Oder all die "Entwickler-Teams" basteln lustig vor sich hin und hauen raus was da ist wenn Abgabetermin ist...

Team RD hatte die firmware noch nicht fertig...und Team"Controller" hatte noch gar nicht angefangen :schwachz:
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Nur zu externem Midi wars wohl etwas wackelig. Also genau wie das Original ;-)
Whooot .. wenn das originale timing einer TR808 so wäre.. dann aber am a###h die Waldfee

die RD 8 war absolut nicht im sync per midi .. das entsprach einem shuffle von ca 87% wenns maximal bis 60 geht ;-)
Dann hat sie mal kurz vor der 1 angefangen oder kurz danach wenn man start drückte.. ebenso hat sie einfach mal ne Kick ausgelassen .. meist am anfang wenn man per midi clock startete
Oder auch alle 244 mal oder so einfach die Kick verschluckt.

Ich persönlich fand den zustand sehr unbrauchbar. Per Sync ging es zum gück recht gut. Mir ist immernoch schleierhaft wie sowas durch den Betatest geht ;-) Es ist ein Drumcpomuter dessen wichtigste aufgabe ist synchron zu drummen.

naja .
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Hab mir Rackwinkel für Neutron und co bestellt, original Behringer .. bei Thomann 9.70€ werde auch heute abend mal direkt prüfen ob es dafür Updates gibt.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben