NAMM 2015 the Real NAMMFred / Bewertungen TOP/FLOP

Re: Namm 2015(The real Namm Fred)

https://www.sequencer.de/blog/tag/namm-2015 was bisher so lief in Sachen NAMM 2015 (am 22.)

Bisherige Threads dazu:

Arturia Audiointerface
Korg Odyssey - https://www.sequencer.de/blog/arp-odysse ... -arp/20954
Clavia mit "Nord Electro 5" also kein Synth, sondern ein Klavier mit Orgel und so ;-) https://www.sequencer.de/blog/vermona-ne ... xmas/20934
Vermona vielleicht mit "irgendwas mit Tasten" - link wie oben - Aber deutlich ein Synthesizer in blau.
Behringer - dieses Mal noch nicht - zu früh und https://www.sequencer.de/blog/behringer- ... ssey/20917
Casio.. Millenium Falcon FX - Eine Art Groovbox aber auch Effektbox im besonderen Design.
-> Viele der hier zusammengefassten Sachen haben einen eigenen Thread, bitte also auch dort schauen!
- Moog bringt den Modular wieder zurück! https://www.sequencer.de/blog/moog-modular-is-back/21196 und https://www.sequencer.de/blog/namm-2015- ... tron/21167
- DSI bringt auch Module von den Propheten OSCs
- MIDI HD ist ausgerufen https://www.sequencer.de/blog/midi-hd-th ... dard/21179


Irgendwas mit Irgendwas.
 
A

Anonymous

Guest
Namm 2015, wachsender Synth-Markt

http://www.synthtopia.com/content/2014/12/17/2015-namm-show-to-feature-double-the-synths/

We just got word from the NAMM Show organizers that synth manufacturers have nearly doubled their show floor square footage since last year, making this one of the show’s fastest-growing segments.

And you know what double the area for synths means….. double the synths!
More than 130 companies that produce synthesizers and related equipment will exhibit at the event. This is a 20% increase, compared to 2014.
Since 2009, retail sales of keyboard synthesizers have increased 15.9%, propelled by an increase of 13.5% in 2013 alone. And the number of synthesizers sold annually is up more than 32% in the last decade.
Jetzt soll mir noch einer kommen die grossen Hersteller würden niemals mehr analoge Synthesizer bauen (diese Behauptung hat sich die letzten 1-2 Jahre als Unsinn herausgestellt) und wir wären nur ein uninteressanter Nischenmarkt!
Mich verwundert die Entwicklung nicht, EDM in den USA, dank Traktor ist heute jeder DJ und will irgendwann auch Musik machen und da der Einstieg heute so einfach und günstig wie noch nie ist... Ich sehe das jetzt schon bei der jungen Generation, die machen Elektronische Musik wie früher jeder mal Skateboard gefahren ist, jeder probiert es mal, dasselbe beim auflegen. Das ganze wird imho noch viel extremer und grösser als es beim Gitarre spielen je war.
Und Ableton und Native Instruments wissen schon gar nicht mehr wohin mit der ganzen Kohle... ;-)
 

darsho

...
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Fakten: MFB wird auch auf der NAMM sein und will Ende des Jahres eine neue Drum-Machine fertig haben. Als Nachfolger der 503.

Schlussfolgerung meinerseits: die neue Drum-Machine könnte auf der NAMM präsentiert werden.

Quelle für die Fakten :
 

Max

||||||||||
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Ich bin gespannt! Auch wenn das meiste analoge Zeug wohl auch monophon und/oder Billig-Kram sein wird... Aber ich hätte auch nichts gegen was innovatives Digitales! Clavia?
 
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)



https://www.sequencer.de/blog/synthileak ... izer/20994
thread dazu gibt es schon.. ;-)

__
Nein, Yamaha - das sind Renderings von einem "Fan", und sehr fern von sinnvoll was die Synthese an geht. Könnte man machen, aber müsste man anders tun - sieht aber gut aus - also der DX10 und so. Das wird nicht kommen. Also nicht so.

Aber bestimmt noch andere Sachen die hier noch nicht stehen.

Letzte Reihe zur NAMM https://www.sequencer.de/blog/tag/namm-2015 - für alles was da kommt und schon kam dazu.
 
A

Anonymous

Guest
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Das wird ne spannende NAMM...und der Markt mittlerweile dann so unüberschaubar wie bei den Eurorack Geschichten. Wird Zeit für ne interaktive DB für aktuelle Synths und Grooveboxen dann, oder? Für Vintage gibt´s ja genug, aber für aktuelles?
 
A

Anonymous

Guest
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Die beiden Behringer Midi Controller Keyboards heißen "Motör" und haben motorisierte Fader...
 
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

pulsn schrieb:
Das wird ne spannende NAMM...und der Markt mittlerweile dann so unüberschaubar wie bei den Eurorack Geschichten. Wird Zeit für ne interaktive DB für aktuelle Synths und Grooveboxen dann, oder? Für Vintage gibt´s ja genug, aber für aktuelles?
Gibt es ja hier ;-)
Die wichtigen Sachen landen da drin und bewusst Neues und Altes, alles.
FX und Controller gibt es allerdings noch nicht wirklich was.
Und Module - da wäre auch was, was man aufbauen könnte/müsste.

Gar nicht einfach, diese auch sinnvoll anzulegen.
Ich glaube auf Dauer ist eine DB besser wenn sie quasi von allen bedient wird. Meine ist so eine Art Mindestangebot, mehr geht immer. Mal ne Suchmaske machen für Basiskriterien hab ich zeitlich nie geschafft. Man muss einfach zu viel noch Jobs machen damit das Leben "ansich" läuft.
 

Lauflicht

x0x forever
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Noch was für die Gerüchteküche (aus Gearslutz):

Moog hat sein Trademark auf Minimoog Model D verlängert bzw. neu eingereicht :

http://tmsearch.uspto.gov/bin/showfield?f=toc&state=4808:u8tyu5.1.1&p_search=searchss&p_L=50&BackReference=&p_plural=yes&p_s_PARA1=&p_tagrepl~:=PARA1$LD&expr=PARA1+AND+PARA2&p_s_PARA2=minimoog+model+D&p_tagrepl~:=PARA2$COMB&p_op_ALL=AND&a_default=search&a_search=Submit+Query&a_search=Submit+Query

Kann was heißen, muss aber nicht! Re-Issues sind ja gerade in... ;-) :mrgreen:
 
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Es ist möglich, dass sie ihn in dieser Form neu bringen könnten. Das würde nicht nur in den aktuellen Trend passen sondern würde von der Original-Firma kommen - es ist auch möglich, dass Moog und mit Sicherheit Big Briar einige Zeit gar keine Rechte an ihrem "eigenen" Minimoog hatten. Modelle A-C wurden übrigens nicht angeboten und D als einziges, während der andere Synth mit dem Namen Voyager heißt. Dies mag oder könnte ja auch damit zu tun haben, dass man nicht direkt Minimoog schreiben durfte?

Also ich würde da durchaus noch damit rechnen, dass nach dem OS auch ein echter Mini kommen kann. Ebenso auch ein Poly-Teil.
Machbar wäre das.
 

haesslich

*****
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

die behringer sachen wurden alle schon letztes jahr angekündigt. aber wie man das so von behringer kennt: zwischen ankündigung und "steht im laden" vergeht beliebig viel zeit. vielleicht gibt's ja diesmal prototypen zu sehen.
 

fanwander

*****
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

rauschwerk schrieb:
namm-2015-generalmusic-synth-brands-set-to-return-613282
Ich glaub da garnix. Sehen wir von der WS-Serie vor bald 20 Jahren ab, dann hat GerneralMusic im Synth-Sektor null "Sales-Experience", wie man so schön sagt. Ausserdem sind diese Name vorallem klangvoll, sprich verkaufsträchtig bei den klassischen Musikalienhändlern(*), die zwischen Geige, Quetsche, Chornoten und Kindermetallophon noch was elektronisches liegen haben müssen. Da kommen sicher keine Synths bei 'raus.

(*) Merke: der Kunde der Instrumentenindustrie ist nicht Musiker sondern Musikalienhändler. Als Firma muss man den Händler überzeugen, nicht den Endkunden.
 

poly700

|||||
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

fanwander schrieb:
rauschwerk schrieb:
namm-2015-generalmusic-synth-brands-set-to-return-613282
Ich glaub da garnix. Sehen wir von der WS-Serie vor bald 20 Jahren ab, dann hat GerneralMusic im Synth-Sektor null "Sales-Experience", wie man so schön sagt. Ausserdem sind diese Name vorallem klangvoll, sprich verkaufsträchtig bei den klassischen Musikalienhändlern(*), die zwischen Geige, Quetsche, Chornoten und Kindermetallophon noch was elektronisches liegen haben müssen. Da kommen sicher keine Synths bei 'raus.

(*) Merke: der Kunde der Instrumentenindustrie ist nicht Musiker sondern Musikalienhändler. Als Firma muss man den Händler überzeugen, nicht den Endkunden.
ich glaube auch nicht, dass am 22.01 da ein neuer Synthex von Elka steht.
 

xtront

|||||
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

- Korg / Behringer Odyssey
- Clavia "whatever"
- Vermona "blauer Synth im Sack"

fehlen hier!
 
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

rauschwerk schrieb:
Das wäre natürlich der Hammer, wenn man den Synthex in annährend gleicher Klangästhätik neuveröffentlicht werden würde!
Vermutlich wäre der Hype um einiges grösser, als seinerzeit beim MS20min / KIT (welcher inzwischen fast vollständig erloschen ist).

[ http://www.attackmagazine.com/wp-content/uploads/2015/01/elka-synthex-631x292.jpg (•BILDLINK) ]

-> http://www.attackmagazine.com/features/ ... amm-2015/2
-> http://www.musicradar.com/news/tech/nam ... urn-613282
...wenn, wäre es schön das Gerät sehr viel kleiner wäre.
Der Synthex war megagroß, und mein altes Zimmer fast gefüllt...

86% vielleicht :floet: :kaffee: :mrgreen:
 
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

rauschwerk schrieb:
Das wäre natürlich der Hammer, wenn man den Synthex in annährend gleicher Klangästhätik neuveröffentlicht werden würde!
Vermutlich wäre der Hype um einiges grösser, als seinerzeit beim MS20min / KIT (welcher inzwischen fast vollständig erloschen ist).

[ http://www.attackmagazine.com/wp-content/uploads/2015/01/elka-synthex-631x292.jpg (•BILDLINK) ]

-> http://www.attackmagazine.com/features/ ... amm-2015/2
-> http://www.musicradar.com/news/tech/nam ... urn-613282
Ich glaube das ist ein Symbolfoto und primär eine Spekulation, denn man könnte unter dem Namen auch andere Dinge bringen. Für den Synthex würde man Curtis brauchen.
Viele Käufer gäbe es wohl nicht und - in der Tat ein anderes Netzteil und kleiner wäre sehr sinnvoll. Würde erstmal ein "hmm" anmelden.
 

spookyman

SynthCat
Re: 22.1.15 USA, NAMM 2015 (The real NAMM Fred)

Ich glaube auch nicht, dass ein neuer Synthex auf dem Markt erschienen wird. Ich wäre schon zufrieden wenn ELKA eine echte analoge Stringmachine wieder produziert würde...oder MFB.
 


Neueste Beiträge

News

Oben